Gitarrenworkshops bei der Arbeiterwohlfahrt Böblingen

Naja, Messen und Workshops halt...

Moderator: RB

Benutzeravatar
berndwe
Beiträge: 4440
Registriert: So Feb 20, 2005 3:38 pm
Wohnort: Dresden

Gitarrenworkshops bei der Arbeiterwohlfahrt Böblingen

Beitragvon berndwe » Di Okt 01, 2019 7:52 am

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) ist ein Verein, der laut Satzung des Bundesverbandes in vielfältiger Weise gemeinnützige und mildtätige Zwecke verfolgt. Unter Letzteres fällt wohl auch die Aus- und Weiterbildung von Gitarristen...

...so sieht das zumindest unser Forumsgenosse tbrenner, der im Haus der AWO-Böblingen regelmäßig Gitarrenworkshops organisiert - und das in vortrefflicher Weise, wie ich am vergangenen Wochenende beim Jazztheorie-Workshop von Peter Autschbach selbst feststellen konnte.

Ich traf dort auf einen musikalisch hochkarätigen Dozenten, der es auf lockere und unterhaltsame Weise (und nicht zuletzt mit Engelsgeduld) geschafft hat, einer was die Vorkenntnisse betrifft sehr heterogenen Teilnehmergruppe wichtige Grundzüge der Jazz-Harmonielehre zu vermitteln. Das Ganze wurde gekrönt von einem exquisiten Konzert des Dozenten zusammen mit seiner Duopartnerin am Samstag Abend.

Unser Forumskollege Thomas sorgt während alledem für gemütliche und herzliche Stimmung, stellt Kekse und Kuchen sowie Kaffee und erfrischende Getränke bereit (wovon der lernbegierige Gitarrist anderorts mitunter nur träumen kann).

Weitere Workshops hat der Thomas bereits geplant, zum Beispiel im nächsten November mit Eric Lugosch und im kommenden Jahr mit Tim Sparks. Wer in seinem Gitarrenspiel auf seine alten Tage noch etwas weiterkommen (und nebenbei noch die Bekanntschaft anständiger Menschen machen will), dem kann ich eine Teilnahme an den von Thomas organisierten Workshops sehr empfehlen.

Auch eine lange Anfahrt lohnt sich (sogar nach Böblingen ;-))

(Vom Workshop abgesehen wird mir die von Thomas Brenner geleitete, abendliche Stadtführung durch das Zentrum von Böblingen unvergesslich bleiben ;-))
Benutzeravatar
HR
Beiträge: 732
Registriert: Mo Jul 27, 2009 11:45 am
Wohnort: Salzburger Land
Kontaktdaten:

Re: Gitarrenworkshops bei der Arbeiterwohlfahrt Böblingen

Beitragvon HR » Di Okt 01, 2019 8:14 am

+1 :pro:

Stimmt alles ! Super Dozenten, super Teilnehmer, super Location, super Organisation, ….

Ich fahr auch immer wieder gerne nach Böblingen.

Danke Thomas, für Deinen Einsatz!
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 4968
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Re: Gitarrenworkshops bei der Arbeiterwohlfahrt Böblingen

Beitragvon Niels Cremer » Di Okt 01, 2019 8:59 am

Ich kann das als "Ehemaliger" nur bestätigen, ich hab damals sogar von Thomas, Biber Herrmann und den anderen Teilnehmern eine Geburtstagstorte bekommen!! :D

Bin im November zu Eric Lugosch wieder da und freu mich schon wie Bolle!

LG,
Niels

PS: nur der Ausgewogenheit halber - auch die regelmäßigen Workshops in Rollis Kulturgut stehen dem bezüglich hochkarätiger Dozenten, angenehmer Atmosphäre und guter Bewirtung in nichts nach! :wink:
Benutzeravatar
Holger Hendel
Beiträge: 9987
Registriert: Do Feb 17, 2005 7:18 am
Wohnort: Soltau, Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Gitarrenworkshops bei der Arbeiterwohlfahrt Böblingen

Beitragvon Holger Hendel » Di Okt 01, 2019 9:14 am

Ich (als bekennender workshop-Junkie) verfolge das aus der Ferne ja immer etwas neidisch. Richtig cool, mein Respekt gilt den Organisatoren, sowas zu einer regelmäßig stattfindenden quasi-Institution werden zu lassen gelingt nicht automatisch. :guitar1:
http://www.holgerhendel.com
Heavy Silence - Wir shuffeln das! | Akustik-Rock-Cover
Benutzeravatar
berndwe
Beiträge: 4440
Registriert: So Feb 20, 2005 3:38 pm
Wohnort: Dresden

Re: Gitarrenworkshops bei der Arbeiterwohlfahrt Böblingen

Beitragvon berndwe » Di Okt 01, 2019 9:21 am

Wenn es ein guter Workshop war, dann lernt man nicht nur von den Dozenten, sondern auch von den anderen Teilnehmern. Das gilt für den Workshop vom vergangenen Wochenende in besonderer Weise. So kenne ich jetzt nicht nur die Geheimnisse der Tritonus-Substitution und Sinn und Zweck des alterierten Akkords, sondern auch auch alle Aufstellungen der deutschen Fußball-Nationalmannschaft, insbesondere der Periode von 1947 bis 1966. Auf welchem Workshop bekommt man das ansonsten geboten?

(Thomas, Du hast die Aftershow-Party versäumt).
Benutzeravatar
berndwe
Beiträge: 4440
Registriert: So Feb 20, 2005 3:38 pm
Wohnort: Dresden

Re: Gitarrenworkshops bei der Arbeiterwohlfahrt Böblingen

Beitragvon berndwe » Di Okt 01, 2019 9:27 am

Niels Cremer hat geschrieben:Ich kann das als "Ehemaliger" nur bestätigen, ich hab damals sogar von Thomas, Biber Herrmann und den anderen Teilnehmern eine Geburtstagstorte bekommen!! :D

Bin im November zu Eric Lugosch wieder da und freu mich schon wie Bolle!

LG,
Niels

PS: nur der Ausgewogenheit halber - auch die regelmäßigen Workshops in Rollis Kulturgut stehen dem bezüglich hochkarätiger Dozenten, angenehmer Atmosphäre und guter Bewirtung in nichts nach! :wink:


Eric Lugosch hätte mich auch interessiert und Deine Anwesenheit, Niels, wäre ausschlaggebender Anlass gewesen, noch einmal nach Böblingen zu kommen, aber an besagtem Wochenende muss ich Dienst auf dem Messestand schieben.

Dass das bei Rolli im Kulturgut auch schön ist, daran habe ich keine Zweifel.
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 4968
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Re: Gitarrenworkshops bei der Arbeiterwohlfahrt Böblingen

Beitragvon Niels Cremer » Di Okt 01, 2019 9:42 am

Ja, wär schön sich mal persönlich zu treffen - holen wir iwann nach! :wink:

LG,
Niels
Benutzeravatar
Rolli
Beiträge: 4489
Registriert: Do Sep 21, 2006 1:48 pm
Wohnort: Zwischen Alzey und Mainz
Kontaktdaten:

Re: Gitarrenworkshops bei der Arbeiterwohlfahrt Böblingen

Beitragvon Rolli » Di Okt 01, 2019 10:34 am

Ich kann das alles nur unterschreiben. War früher schon ein paar mal dabei. Thomas Brenner macht das wunderbar. Ich weiß wieviel Arbeit das ist, alles unter einen Hut zu bekommen. Ausserdem ist er einer der hilfsbereitesten und nettesten Menschen in der Szene.
LG Rolli
daskulturgut.de
Benutzeravatar
fingerstricker
Beiträge: 823
Registriert: Fr Sep 11, 2015 6:14 pm
Wohnort: BaWü

Re: Gitarrenworkshops bei der Arbeiterwohlfahrt Böblingen

Beitragvon fingerstricker » Di Okt 01, 2019 11:27 am

Hallo beisammen,
na da klinke ich mich doch einfach mal mit ein ...
So ein Workshop ist schon ne tolle Sache. Selbst wenn man zu den Schölern gehört, die das alles nicht ganz so schnell während eines Workshops umsetzen können, war das doch jedesmal lehrreich, motivierend und schlicht "eine schöne Zeit".
Besonders toll ist es, wenn dann noch nette Menschen am Start sind und das drum rum stimmt - und bei Thomas und Rolli stimmt das aber sowas von :r:
Daher - Dank Euch beiden fürs "Machen".
Gruß
fingerstricker
Benutzeravatar
berndwe
Beiträge: 4440
Registriert: So Feb 20, 2005 3:38 pm
Wohnort: Dresden

Re: Gitarrenworkshops bei der Arbeiterwohlfahrt Böblingen

Beitragvon berndwe » Di Okt 01, 2019 1:23 pm

fingerstricker hat geschrieben:Daher - Dank Euch beiden fürs "Machen".


...und da schließe ich mich an, zumal die hier Angesprochenen das alles nicht tun um damit Reichtümer zu erwerben.
tbrenner
Beiträge: 3264
Registriert: Mi Mai 02, 2007 12:26 pm
Wohnort: Mötzingen
Kontaktdaten:

Re: Gitarrenworkshops bei der Arbeiterwohlfahrt Böblingen

Beitragvon tbrenner » Di Okt 01, 2019 5:47 pm

Danke für die überaus netten + freundlichen Rückmeldungen - ich habe auch nach nun 53 Acoustic Guitar Weekends immer noch einen Heidenspaß daran, ein WE mit Gitarrenverückten zu verbringen, herausragende Spieler einladen zu können + die eine oder andere musikalische Sternstunde in unserem kleinen AWO-Haus zu feiern. Wie jetzt erneut wieder bei Saygili/Autschbach und vielen anderen in den Jahren zuvor.

Das bringt´s einfach. Und nebenher selbst das eine oder andere Workshopstück aufzuschnappen und immer neuen lohnenden Stoff serviert zu bekommen ist mein persönlicher Gewinn an der Sache.
Lasst uns unsere Nische an möglichst vielen Orten im Land pflegen.

Grüssle,

tbrenner :wink:

P.S. Und zu Rolli ins Kulturgut muß ich unbedingt bei nächstpassender Gelegenheit mal wieder !
Benutzeravatar
Wolf
Beiträge: 1688
Registriert: Mi Feb 09, 2005 1:59 pm
Wohnort: Zentrum des wilden Südens
Kontaktdaten:

Re: Gitarrenworkshops bei der Arbeiterwohlfahrt Böblingen

Beitragvon Wolf » Di Okt 01, 2019 10:14 pm

Moin,

auch wenn ich jetzt schon länger an keinem WS mehr teilgenommen habe, kann ich das oben gesagte nur bestätigen.
Zumindest der Besuch der jeweiligen zum WS gehörenden Konzerte sind bei mir/uns aber ein fixer Termin im Kalender. Auf Eric freuen wir uns schon wieder sehr! :D
--- ab hier beginnt die Signatur ---

Grüße vom Wolf


Unser YT-Kanal

Zurück zu „Messen & Workshops“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste