Die Suche ergab 1727 Treffer

Zur erweiterten Suche

von Gitarrenmacher
So Feb 23, 2020 5:35 pm
Forum: Gitarren (Steelstring)
Thema: Zweites Schallloch in der Zarge?
Antworten: 17
Zugriffe: 658

Re: Zweites Schallloch in der Zarge?

Pappenheim hat geschrieben:Und die wären wie hoch? :)


Also im hamburger Raum liegen die Handwerker Stundenlöhne zwischen ca. 60,- im zentralen und 45,- im ländlichen Bereich.
Keine Ahnung, wie´s in Osterlitsch aussieht, oder in Brandenburg.........Oder Bielefeld. :mrgreen:
von Gitarrenmacher
So Feb 23, 2020 4:37 pm
Forum: Gitarren (Steelstring)
Thema: Zweites Schallloch in der Zarge?
Antworten: 17
Zugriffe: 658

Re: Zweites Schallloch in der Zarge?

Ich verfolge interessiert den Faden, weil ich mich auch schon länger mit so einem "Monitorschallloch" beschäftige. Die Frage ist ja auch - und vielleicht kann einer der betreffenden das hier beantworten - was kostet so ein Eingriff bei einem Gitarrenbauer? Sehr interessante Frage, wie ich...
von Gitarrenmacher
Sa Feb 22, 2020 10:45 pm
Forum: Gitarren (Steelstring)
Thema: Zweites Schallloch in der Zarge?
Antworten: 17
Zugriffe: 658

Re: Zweites Schallloch in der Zarge?

Habe ich schon 3x gemacht. 45mm im Bereich des Bass-Oberbug. Gie Gitarre verliert etwas an Bassprojektion nach vorne, wird aber für den Spieler deutlich besser zu hören. Die Operation ist zwatr keine Raketentechnik, aber wenn es anspruchsvoll und hübsch gemacht werden soll, eine zeitaufwändige Angel...
von Gitarrenmacher
Mo Feb 17, 2020 2:31 pm
Forum: Allgemeines
Thema: Scheunenfund
Antworten: 4
Zugriffe: 282

Re: Scheunenfund

Hälse, mal mit, mal ohne Block. Teilweise mit Griffbrettern und Trussrods.
Das war ´ne wilde Tauschaktion. German Spruce für Martinhälse.......
von Gitarrenmacher
Mo Feb 17, 2020 1:50 pm
Forum: Allgemeines
Thema: Scheunenfund
Antworten: 4
Zugriffe: 282

Scheunenfund

Was nicht alles wieder ans Tageslicht kommt, wenn dbEvA einem nahelegt, man solle mit seinem Gedöns aus der Kleiderkammer ausziehen....... https://up.picr.de/37893520uw.jpeg https://up.picr.de/37893451na.jpeg https://up.picr.de/37893455or.jpeg Natürlich auch noch andere (Hals) Schätzchen wie 00-45JB...
von Gitarrenmacher
Sa Feb 15, 2020 5:52 pm
Forum: Gitarren (Steelstring)
Thema: Bug oder Feature?...
Antworten: 11
Zugriffe: 467

Re: Bug oder Feature?...

wenn das Ding ansonsten TipTop ist.......Mal mit Aceton und Q-TIP versucht, an einer kleinen Ecke?
Wer weiß, was du wiederbekommst, wenn du die dann tauscht.
Polierfehler tät ich diagnostizieren.
von Gitarrenmacher
Mo Feb 10, 2020 3:44 pm
Forum: Gitarren (Klassisch/Flamenco)
Thema: Frage an die Experten. Was ist über diese Gitarre zu sagen?
Antworten: 22
Zugriffe: 1456

Re: Frage an die Experten. Was ist über diese Gitarre zu sagen?

... Bei der Decke würde ich fast auf nordamerikanische Red Cedar tippen. Hat nix mit Zeder zu tun. Dazu müsste man mal genau drauf-,und in die Gitarre reinschauen Das verstehe ich nicht. "Western Red Cedar" ist doch die Bezeichnung für eine (knallrote) Zederdecke, oder? Wie kommst du auf ...
von Gitarrenmacher
So Feb 09, 2020 5:57 pm
Forum: Gitarren (Klassisch/Flamenco)
Thema: Frage an die Experten. Was ist über diese Gitarre zu sagen?
Antworten: 22
Zugriffe: 1456

Re: Frage an die Experten. Was ist über diese Gitarre zu sagen?

Reichwald hat geschrieben:Kann Ich zerstörungsfrei herausbekommen, ob es Massiv oder Laminat ist?
Oder muss ich ein Loch bohren den Querschnitt abbilden?
Würde gerne die Spekulationen damit beenden. :) :D

Hermann


Das Bild durchs Schallloch mit der Mittelnahtverstärkung sagt klar:"Furniert!"
von Gitarrenmacher
Sa Feb 08, 2020 6:38 pm
Forum: Biete von Privat
Thema: VERKAUFT: Framus 5/51 semi-akustische arch-top, Bj. 1960, EUR350,-
Antworten: 13
Zugriffe: 577

Re: Framus 5/51 semi-akustische arch-top, Bj. 1960, EUR350,-

UiUiUi Baujahr 1960.....Führe mich nicht in Versuchung.......

Tres chic. :bide: :bide:
von Gitarrenmacher
So Feb 02, 2020 8:20 pm
Forum: Technik allgemein
Thema: K&K pure mini / Seymour Duncan MagMic
Antworten: 7
Zugriffe: 363

Re: K&K pure mini / Seymour Duncan MagMic

Mit Sekundenkleber habe ich das seinerzeit auch gemacht. Im Waschzettel stand damals, mit Knete komme ein nur halb so starkes Signal. Nochmal nachlesen. Dem K&K liegt ein Streifen Klebefilm bei. Damit kann man den Pickup auch montieren, aber das Signal ist dann evtl. nicht so kräftig. Die vorlä...
von Gitarrenmacher
Sa Feb 01, 2020 6:18 pm
Forum: Gitarren (Klassisch/Flamenco)
Thema: Frage an die Experten. Was ist über diese Gitarre zu sagen?
Antworten: 22
Zugriffe: 1456

Re: Frage an die Experten. Was ist über diese Gitarre zu sagen?

.........massiver Rio-Korpus, ........ Dagegen spricht die Funiernaht neben der Mittelnahtverstärkung. (Bild 1) Die auffallend dunklen Bereiche neben der Mittelnaht, auf der Sichtseite müssten sich dann auch Innen zeigen. Ich habe Sir damals in einem renommierten Musikhaus in Lübeck gekauft. Der Ve...
von Gitarrenmacher
Di Jan 28, 2020 5:26 pm
Forum: Gitarren (Steelstring)
Thema: Elixir Saiten - Betrug?
Antworten: 38
Zugriffe: 1473

Re: Elixir Saiten - Betrug?

Angorapython hat geschrieben:Ich hatte einen Satz, da waren die Saiten zu lang! :whistler:


:lol: :lol: :bide: :mrgreen:
von Gitarrenmacher
Di Jan 28, 2020 9:25 am
Forum: Gitarren (Steelstring)
Thema: Elixir Saiten - Betrug?
Antworten: 38
Zugriffe: 1473

Re: Elixir Saiten - Betrug?

tbrenner hat geschrieben:Elixierpackung...... Elixiers...... j


Also wenn da ELIXIER draufsteht, würde ich sofort die Finger davon lassen. :mrgreen:

Duk und wech :whistler:

BTW Ich habe so bummelig 10 bis 13 Bulks durch (gelegte Ware) 25er und 50er. Alles Bestens.

Schön´n Tach :D
von Gitarrenmacher
So Jan 26, 2020 6:26 pm
Forum: Gitarren (Steelstring)
Thema: Elixir Saiten - Betrug?
Antworten: 38
Zugriffe: 1473

Re: Elixir Saiten - Betrug?

Die Saiten, von denen mein Gitarrenfreund :D Johannes oben berichtet, stammen entweder von Martins Musikkiste, Schneider Musik oder Amazon. Go figure. Für die beiden erstgenannten Quellen würde ich meine Hand ins Feuer legen. Bei Amazon habe ich im Werkzeugbereich schon zweimal eine unschöne Überra...
von Gitarrenmacher
So Jan 26, 2020 11:36 am
Forum: Gitarren (Steelstring)
Thema: Elixir Saiten - Betrug?
Antworten: 38
Zugriffe: 1473

Re: Elixir Saiten - Betrug?

Pkt. 1 Ja, es gibt Markenfälschungen bei Elixir. Holger Hendel weiß da amüsante Details zu berichten. https://www.fingerpicker.eu/Forum2/viewtopic.php?f=33&t=31021&p=342817&hilit=elixir#p342817" onclick="window.open(this.href);return false; Jetzt habe ich gerade einen original verschweiß...

Zur erweiterten Suche