Simple Dovetail Neck Joint

Alles über akustische Gitarren für Stahlsaiten

Moderator: RB

schinkenkarl
Beiträge: 1032
Registriert: So Nov 12, 2006 9:38 am

Simple Dovetail Neck Joint

Beitragvon schinkenkarl » Do Nov 22, 2018 6:37 pm

Was ist daran einfach?
Martin bewirbt die etwas günstigeren Modelle damit.
Benutzeravatar
Gitarrenmacher
Beiträge: 2156
Registriert: Fr Sep 21, 2007 4:27 pm
Wohnort: 21379 Rullstorf
Kontaktdaten:

Re: Simple Dovetail Neck Joint

Beitragvon Gitarrenmacher » Do Nov 22, 2018 7:46 pm

Scheint einfach eine gerade Schwalbenschwanzverbindung zu sein.
Hat z.B. MUSIMA bei manchen Modellen der Nashville Linie schon ab Mitte der 90er gemacht.
Viel Spaß, wenn das Ding mal raus muss. Aber bei solchen Billiggitarren lohnt sich eh kein Neck Reset. :mrgreen:

http://martinrep.com/joints.html
Bier ist der Beweis, dass Gott uns liebt und will, dass wir glücklich sind.
-Benjamin Franklin- *1706 t 1790-
http://www.gitarrenmacher.de
schinkenkarl
Beiträge: 1032
Registriert: So Nov 12, 2006 9:38 am

Re: Simple Dovetail Neck Joint

Beitragvon schinkenkarl » Do Nov 22, 2018 7:53 pm

Danke dir.
Sieht doch eigentlich ganz stabil aus, im Gegensatz zu der Mortise Tenon Verbindung.
Benutzeravatar
Gitarrenmacher
Beiträge: 2156
Registriert: Fr Sep 21, 2007 4:27 pm
Wohnort: 21379 Rullstorf
Kontaktdaten:

Re: Simple Dovetail Neck Joint

Beitragvon Gitarrenmacher » Do Nov 22, 2018 8:09 pm

Unten an der M/T Verbindung sitzt eine 1/4 Zoll Schraube, die in einem Gewindeinsert gehalten wird. Noch dazu ist das ganze geleimt.
Das singt kein Pastor nicht los.
Die "Simple DT" Verbindung soll m.M.n eine Verbesserung suggerieren. Wahrscheinlich spart sie ein bisschen Geld in der Produktion ein.
Bier ist der Beweis, dass Gott uns liebt und will, dass wir glücklich sind.
-Benjamin Franklin- *1706 t 1790-
http://www.gitarrenmacher.de
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 4815
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Re: Simple Dovetail Neck Joint

Beitragvon Niels Cremer » Do Nov 22, 2018 9:03 pm

Gitarrenmacher hat geschrieben:Das singt kein Pastor nicht los.


LOL! :bide:
Benutzeravatar
Jack Isidore
Beiträge: 696
Registriert: Sa Feb 09, 2013 4:11 pm
Wohnort: Nordschwarzwald
Kontaktdaten:

Re: Simple Dovetail Neck Joint

Beitragvon Jack Isidore » Do Nov 22, 2018 10:16 pm

Also ich hatte danach mal intensiv recherchiert. Irgendwoher hatte ich die Information, dass die "simple dovetails" im Gegensatz zu den "klassischen dovetails", (welche bei Martin anscheinend angeblich nach wie vor von Hand gemacht werden), mit der CNC-Maschine angefertigt werden. Kann aber nicht die Hand dafür ins Feuer legen, dass es stimmt ...
(interessant übrigens in dem Zusammenhang: es gibt Videos bei Youtube, da kann man sehen, wie die Dovetails bei Gibson mit "klassischen" Maschinen und Schablonen hergestellt werden)
Viele Grüße,
Jack

Jack's schöne Gitarrenmusik auf YouTube:
http://www.youtube.com/user/JackIsidoreGuitar/videos
Benutzeravatar
Gitarrenmacher
Beiträge: 2156
Registriert: Fr Sep 21, 2007 4:27 pm
Wohnort: 21379 Rullstorf
Kontaktdaten:

Re: Simple Dovetail Neck Joint

Beitragvon Gitarrenmacher » Do Nov 22, 2018 10:30 pm

Nein, der klassische Dovetail wird ebenfalls CNC gefräst.
Der Halsblock bekommt die Tasche, der Hals den Zapfen.
Der Block wird dann in den Zargenkranz geleimt. Von Hand angepasst/korrigiert wird lediglich der Halswinkel, die Ausrichtung und der Hinterschnitt, damit es dann zwischen der Halsferse und der Zarge keinen Spalt gibt.
Das Feintuning wird sozusagen noch händischh erledigt.
Bier ist der Beweis, dass Gott uns liebt und will, dass wir glücklich sind.
-Benjamin Franklin- *1706 t 1790-
http://www.gitarrenmacher.de
leo
Beiträge: 333
Registriert: Di Okt 03, 2006 4:16 pm
Wohnort: diez

Re: Simple Dovetail Neck Joint

Beitragvon leo » Fr Nov 23, 2018 12:42 am

Aha.

Danke.

Zurück zu „Gitarren (Steelstring)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste