McGreevy Guitars ?

Alles über akustische Gitarren für Stahlsaiten

Moderator: RB

mcfinlough
Beiträge: 13
Registriert: So Jun 10, 2018 1:27 pm
Kontaktdaten:

McGreevy Guitars ?

Beitragvon mcfinlough » Fr Mär 08, 2019 9:45 pm

Hallo liebe Forum-Mitglieder,
ich lese schon seit einigen Monaten fleissig mit, habe aber bisher noch nichts gepostet... bis jetzt :D

Ich habe bereits eine sehr schöne Breedlove, hätte aber gerne noch eine 2. "gute" A-Gitarre...

Und zwar spiele ich mit dem Gedanken, mir eine schöne neue A-Gitarre bauen zu lassen. Nun bin ich auf einen vielversprechenden Gitarrenbauer aus Nordirland gestossen, Donal McGreevy...

Hat jemand von euch Erfahrung mit diesem Luthier ? www.mcgreevyguitars.com

Im Netz findet man zwar ein paar Videos, aber viel mehr ist nicht vorhanden an Infos...

Warum ausgerechnet der ? Bauchgefühl ! :wink:

Beste Grüße aus München :) :guitar1:
gruhf
Beiträge: 127
Registriert: Mi Mär 09, 2016 6:55 pm

Re: McGreevy Guitars ?

Beitragvon gruhf » Di Mär 19, 2019 7:34 pm

Leider habe ich keine Erfahrung mit seinen Gitarren, aber mehrstreifige Hälse und doppelte Zargen lassen vermuten, dass er viel Sorgfalt in den Bau steckt. Berichte bitte mal, falls es eine McGreevy werden sollte...
pruschel
Beiträge: 80
Registriert: So Nov 15, 2009 2:02 pm

Re: McGreevy Guitars ?

Beitragvon pruschel » Mi Mär 20, 2019 9:24 am

Moin,

TFOA in den Niederlanden hat z.Zt. ein McGreevy OM. Honduras Palisander m. Zederndecke.

Ist allerdings von München ein weiter Weg. Zum Klang und der Verarbeitung kann ich nichts beitragen.
Ich habe selbst 2 Gitarren aus Irland. Top Verarbeitung u. Klang.
Gruss
pruschel
mcfinlough
Beiträge: 13
Registriert: So Jun 10, 2018 1:27 pm
Kontaktdaten:

Re: McGreevy Guitars ?

Beitragvon mcfinlough » Mi Mär 20, 2019 9:40 pm

Vielen Dank für die Antworten ! :D

Nach einiger Recherche und vielem Hin- und Herschreiben mit Donal (McGreevy), habe ich mich entschieden, mir von ihm eine Gitarre bauen zu lassen... :guitar2:

Generell kann ich sagen, dass er wirklich ein extrem symphatischer Mensch ist, was das betrifft, kann ich ihn nur wärmstens empfehlen :D

Die Gitarre bei TFOA habe ich auch schon gesehen... ich hab mal ganz unverbindlich bei TFOA gefragt, wie sie McGreevy denn grob einschätzen würden, was die Qualität seiner Instrumente betrifft, und sie meinten selbes Niveau wie Lowden, wenn nicht besser...

Nachdem sie für ungefähr 5 Tage eine Goodall Koa Grand Concert gebraucht angeboten haben (ist wohl schon wieder weg), hab ich auch mal da nachgehackt... und laut TFOA steht eine McGreevy einer Goodall in nichts nach... wobei die beiden unterschiedliche Styles verfolgen...

Zwar sind die paar YT Videos nicht richtig professionell aufgenommen, aber überzeugt haben sie mich trotzdem :D

Lange Rede... sie ist nun in Auftrag, und die Eckdaten stehen auch schon fest:

Top: Swiss Moon Spruce
Back & Sides: Malaysian Blackwood
Hals-Profil wird 1:1 wie meine Lieblingsgitarre...

Die restlichen Details spare ich mir an dieser Stelle, aber falls es jemanden interessiert, würde ich einen Baubericht mit Fotos zu gegebener Zeit hier posten... :D

Die wenigen Gitarren in dieser Holz-Kombi, die professionell aufgenommen wurden (auf YT) waren übrigens eine Taran und eine Greenfield... :shock: diese "Sound-Richtung" ist auch unser (Donal/mein) Ziel... schwierig in Worte zu fassen, aber ich denke, ihr wisst, was ich meine... :D

In diesem Sinne, beste Grüße, Ben
Benutzeravatar
Rumble
Beiträge: 2091
Registriert: Fr Jul 29, 2011 8:08 am
Wohnort: Wegberg

Re: McGreevy Guitars ?

Beitragvon Rumble » Do Mär 21, 2019 8:59 am

Dann hoffe ich mal es wird Deine Traumgitarre.

Ich bin da eher pragmatisch und auch etwas ungeduldig.
Bei meinem letzten Besuch habe ich Rudi eine seiner Lowden entführt, alledings erst nachdem ich dort alles Mögliche in den Fingern hatte.
Da waren aber auch noch einige Andere, die auf ihre Weise auch wirklich klasse klangen. ;-)

Qualitativ gibt es in dieser Preisklasse aber selten Grund zum Meckern. Egal ob bei McIlroy, Lodwden, McGreevy, oder bei viele Anderen.
Eine Gitarre zu haben ist besser als eine Gitarre zu brauchen.
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 4770
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Re: McGreevy Guitars ?

Beitragvon Niels Cremer » Do Mär 21, 2019 10:19 am

Ich les' da immer "McGreedy" ... :roll: :wink:

Klingt interessant, viel Glück und würde mich über eine Foto-Love-Story freuen! :)

LG,
Niels
mcfinlough
Beiträge: 13
Registriert: So Jun 10, 2018 1:27 pm
Kontaktdaten:

Re: McGreevy Guitars ?

Beitragvon mcfinlough » Fr Mär 22, 2019 6:02 pm

Eh klar, ich denke, qualitativ tut sich da oben dann nicht mehr sooooo viel... :D

Lowden war bei mir auch im Rennen, allerdings kann man (leider) nicht jede Gitarre kaufen, die man gerne hätte :wink:

Wenn es soweit ist, poste ich dann in der Rubrik "Baubericht" meine Love-Story... :wink:

Hier schon mal der Boden für die Neue :D 15 Jahre altes Malaysian Blackwood
Dateianhänge
McGreevyOM_Back.jpg
McGreevyOM_Back.jpg (53.2 KiB) 715 mal betrachtet
Rob14
Beiträge: 53
Registriert: Fr Mai 16, 2014 6:45 am
Wohnort: Oldenburger Münsterland

Re: McGreevy Guitars ?

Beitragvon Rob14 » Do Mär 28, 2019 10:12 am

mcfinlough hat geschrieben:Eh klar, ich denke, qualitativ tut sich da oben dann nicht mehr sooooo viel... :D

Lowden war bei mir auch im Rennen, allerdings kann man (leider) nicht jede Gitarre kaufen, die man gerne hätte :wink:

Wenn es soweit ist, poste ich dann in der Rubrik "Baubericht" meine Love-Story... :wink:

Hier schon mal der Boden für die Neue :D 15 Jahre altes Malaysian Blackwood


Das Holz sieht wirklich grandios aus!!
Das Leben ist zu kurz, um ständig über Fehler nachzudenken!
späterblues
Beiträge: 145
Registriert: Mi Apr 25, 2018 7:45 pm
Wohnort: Tief im Westen

Re: McGreevy Guitars ?

Beitragvon späterblues » Do Mär 28, 2019 10:47 am

Lowden war bei mir auch im Rennen, allerdings kann man (leider) nicht jede Gitarre kaufen, die man gerne hätte :wink:


Wieso? Kann man bei Lowden nicht bestellen?
Das Leben ist ein Ponyhof,- nur meistens sind die Ponys doof!
mcfinlough
Beiträge: 13
Registriert: So Jun 10, 2018 1:27 pm
Kontaktdaten:

Re: McGreevy Guitars ?

Beitragvon mcfinlough » Do Mär 28, 2019 3:43 pm

Klar geht das... ich meinte eher, dass ich nicht sowohl eine Lowden, als auch eine McGreevy kaufen/bauen lassen...
späterblues
Beiträge: 145
Registriert: Mi Apr 25, 2018 7:45 pm
Wohnort: Tief im Westen

Re: McGreevy Guitars ?

Beitragvon späterblues » Do Mär 28, 2019 4:07 pm

Achsooo......sorry hatte wohl grad nen Brett vorm Kopf :roll:
Das Leben ist ein Ponyhof,- nur meistens sind die Ponys doof!

Zurück zu „Gitarren (Steelstring)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste