Brook Gitarren

Alles über akustische Gitarren für Stahlsaiten

Moderator: RB

dominik
Beiträge: 217
Registriert: Fr Mär 02, 2007 11:56 am

Brook Gitarren

Beitragvon dominik » Sa Mär 30, 2019 7:10 pm

Hat die schon mal einer gespielt? Vielleicht zufällig sogar vor kurzer Zeit beim Rudi ?
Soweit ich weiß, haben die beim Andy Manson gearbeitet. Sind die Instrumente ähnlich wie die Mansons - oder geht es klanglich in eine andere Richtung?
Danke schon mal!
LG Dominik
Benutzeravatar
Angorapython
Beiträge: 2098
Registriert: Mo Jan 16, 2012 8:53 am
Wohnort: Dornbirn(Europa/Österreich)

Re: Brook Gitarren

Beitragvon Angorapython » Sa Mär 30, 2019 7:23 pm

Ich habe eine Brook „Clyst“aus Eibe, die mir sehr sehr gut gefällt. Für die Korpusgrösse durchaus laut. Insgesamt habe ich mehrere schon angespielt, alle super Gitarren, aber ich kenne die Manson nicht, deshalb ist mir kein Vergleich möglich. Alle von mir gespielten( somit auch meine) sind kleine Gitarren. Nach Martin oder auch nach Gibson klingen sie nicht.
"Often wrong, but never in doubt." „On the road to excellence, enjoy mediocrity.“
dominik
Beiträge: 217
Registriert: Fr Mär 02, 2007 11:56 am

Re: Brook Gitarren

Beitragvon dominik » Sa Mär 30, 2019 8:17 pm

Danke für dein Input. Die Manson-Gitarren die ich bislang gespielt habe, waren auffallend leicht gebaut. Trifft das auf die Brooks auch zu?
Benutzeravatar
Angorapython
Beiträge: 2098
Registriert: Mo Jan 16, 2012 8:53 am
Wohnort: Dornbirn(Europa/Österreich)

Re: Brook Gitarren

Beitragvon Angorapython » So Mär 31, 2019 10:00 am

Die Decke ist am Schallloch auffällig dick, ein Schallloch-Tuner von d´addario passt nicht!
"Often wrong, but never in doubt." „On the road to excellence, enjoy mediocrity.“
Es335
Beiträge: 473
Registriert: So Nov 18, 2012 10:54 am
Wohnort: Niederrhein

Re: Brook Gitarren

Beitragvon Es335 » So Mär 31, 2019 12:50 pm

Angorapython hat geschrieben:Die Decke ist am Schallloch auffällig dick, ein Schallloch-Tuner von d´addario passt nicht!

Das könnte eine ringförmige Schalllochverstärkung sein, wie sie im Klassikgitarrenbau z.B. allgemein üblich ist!?
Benutzeravatar
Angorapython
Beiträge: 2098
Registriert: Mo Jan 16, 2012 8:53 am
Wohnort: Dornbirn(Europa/Österreich)

Re: Brook Gitarren

Beitragvon Angorapython » So Mär 31, 2019 5:01 pm

Es335 hat geschrieben:
Angorapython hat geschrieben:Die Decke ist am Schallloch auffällig dick, ein Schallloch-Tuner von d´addario passt nicht!

Das könnte eine ringförmige Schalllochverstärkung sein, wie sie im Klassikgitarrenbau z.B. allgemein üblich ist!?

Das dürfte hinkommen!
"Often wrong, but never in doubt." „On the road to excellence, enjoy mediocrity.“
Marabu
Beiträge: 27
Registriert: Mi Apr 18, 2018 3:07 pm
Wohnort: Berlin

Re: Brook Gitarren

Beitragvon Marabu » Fr Apr 05, 2019 10:50 pm

Ich hatte kurze Zeit eine Taw, die ich bei Rudi gegen eine andere eingetauscht hatte.
Leider hatte ich sie aufgrund der Entfernung nicht vorher testen können: mir war der Hals zu flach und das Griffbrett zu weit.
Außerdem fand ich, dass sie zwar ganz gut klang, aber nicht so weltbewegend.
Ich habe sie dann zurückgeschickt und eine andere stattdessen genommen.
Wie immer alles Geschmackssache...
dominik
Beiträge: 217
Registriert: Fr Mär 02, 2007 11:56 am

Re: Brook Gitarren

Beitragvon dominik » Sa Apr 06, 2019 8:11 am

Hi Marabu,
nur aus reiner Neugier. was hast du stattdessen genommen? LG Dominik
Marabu
Beiträge: 27
Registriert: Mi Apr 18, 2018 3:07 pm
Wohnort: Berlin

Re: Brook Gitarren

Beitragvon Marabu » Sa Apr 06, 2019 5:57 pm

dominik hat geschrieben:Hi Marabu,
nur aus reiner Neugier. was hast du stattdessen genommen? LG Dominik


Hallo Dominik,

ich weiß es nicht mehr genau, da ich letztes Jahr etwas im Kauf- und Tauschrausch war... :aua:
Ich denke, ich habe dann eine R Taylor genommen, die eine wirklich fantastische Gitarre ist.
Allerdings zu ähnlich meiner Goodall - deshalb bei Karl (Gitarrenstudio Neustadt) verkauft :D
Dort ist sie noch - kann ich nur empfehlen...

Zurück zu „Gitarren (Steelstring)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste