Griffbrett erneuern?

Alles über akustische Gitarren für Stahlsaiten

Moderator: RB

Benutzeravatar
clone
Beiträge: 1801
Registriert: Di Okt 09, 2007 11:57 am
Wohnort: Berlin

Griffbrett erneuern?

Beitragvon clone » Do Aug 01, 2019 4:51 pm

Einmal eine (vorerst) eher theoretische Frage: Kann man bei einer Gitarre das Griffbrett erneuern / austauschen lassen und die alten Bünde ´retten´, also auf dem neuen Griffbrett anbringen? Oder geht das eher nicht, bzw. bringt es keine Kostenersparniss? Ich vermute neues Griffbrett und Bünde wären so ca. 300€. Könnte man die alten Bünde nutzen wäre es eventuell nur die Hälfte?
Es335
Beiträge: 473
Registriert: So Nov 18, 2012 10:54 am
Wohnort: Niederrhein

Re: Griffbrett erneuern?

Beitragvon Es335 » Do Aug 01, 2019 4:55 pm

Das würde keinen Sinn machen, weil mehr Arbeit und von den alten Bünden würden mit Sicherheit einige kaputt gehen, die dann schwer zu ersetzen wären bzw. das Abrichten der Mischung aus alten und neuen Bünden verkomplizieren würde. Außerdem fände ich das bei so einer ohnehin aufwendigen Reparatur am falschen Ende gespart. Preislich dürftest du in etwa richtig liegen!
Benutzeravatar
Gitarrenmacher
Beiträge: 2139
Registriert: Fr Sep 21, 2007 4:27 pm
Wohnort: 21379 Rullstorf
Kontaktdaten:

Re: Griffbrett erneuern?

Beitragvon Gitarrenmacher » Do Aug 01, 2019 5:36 pm

Sinnlos. Keine Ersparniss, eher Mehrkosten. Ein Satz Bünde (20stck) kostet von der Rolle irgendwas um 5,-€
Wenn du jemanden findest, der für Euro 300,- ein Griffbrett erneuert, inkl. Bünde und Lackretouche, und dazu auch eine Rechnung schreibt, gib mir unbedingt die Adresse.
Bier ist der Beweis, dass Gott uns liebt und will, dass wir glücklich sind.
-Benjamin Franklin- *1706 t 1790-
http://www.gitarrenmacher.de
Benutzeravatar
clone
Beiträge: 1801
Registriert: Di Okt 09, 2007 11:57 am
Wohnort: Berlin

Re: Griffbrett erneuern?

Beitragvon clone » Do Aug 01, 2019 5:54 pm

Schon einmal Danke für die Antworten! Da habe ich mich wohl mit den Preisen für die Bünde etwas verschätzt... wenn das material selbst so günstig ist, macht meine Frage natürlich keinen Sinn....

P.S.: 300€ für Griffbrett + Bünde ist (deutlich) zu niedrig angesetzt?
Benutzeravatar
Gitarrenmacher
Beiträge: 2139
Registriert: Fr Sep 21, 2007 4:27 pm
Wohnort: 21379 Rullstorf
Kontaktdaten:

Re: Griffbrett erneuern?

Beitragvon Gitarrenmacher » Do Aug 01, 2019 7:26 pm

clone hat geschrieben:

P.S.: 300€ für Griffbrett + Bünde ist (deutlich) zu niedrig angesetzt?


IMHO ja.
Natürlich müsste ich wissen, um was für eine Gitarre es sich handelt. Ne E-Gitte z.B. ,mit herausschraubbarem Hals ist DEUTLICH preiswerter als eine akustische mit eingebundenem Griffbrett, fancy Inlays..... und dann nach eventuell Sunburst-Neck. Da kann sich der Preis schnell mal verdoppeln.
Bier ist der Beweis, dass Gott uns liebt und will, dass wir glücklich sind.
-Benjamin Franklin- *1706 t 1790-
http://www.gitarrenmacher.de

Zurück zu „Gitarren (Steelstring)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste