Nitrolack versus Anti-Gelsenspray

Alles über akustische Gitarren für Stahlsaiten

Moderator: RB

Benutzeravatar
RB
Beiträge: 17599
Registriert: Di Feb 08, 2005 11:18 pm
Wohnort: Wetzlar
Kontaktdaten:

Re: Nitrolack versus Anti-Gelsenspray

Beitrag von RB »

Klück im Unklück. Der Sekundenkleber ist chemisch doch wahrscheinlich so viel anders, dass der Nitrolack davon nicht betroffen wird. Oder er ist zu schnell fest.
Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 698
Registriert: Mo Feb 28, 2005 5:01 pm
Kontaktdaten:

Re: Nitrolack versus Anti-Gelsenspray

Beitrag von Andreas »

Moin,
ich hatte an meiner 70er D28 einen veritablen Wasserschaden.

http://kukispr.de/wp-content/uploads/20 ... G_2118.jpg

Zum Reinigen und polieren verwende ich Super Nikco

https://www.thomann.de/de/super_nikco_p ... AqEALw_wcB

Das tut ganz gut, aber schwarz highgloss ist immer etwas aufwändiger zu reparieren.

Glück Auf

(btw. die Gelsentiere haben heuer 5:1 abgeloost)
D 28 Bj 72
OM 21 Bj 05
Stanford OM 28
ES 330, Bj 67
Fender Strat Bj 19
Dutchrelics Tele blackguard
Musima ES 330
NoName Resonator
Eastmann MD 404 BK
Antworten