Reumütiger Antrag um Wiederaufnahme samt Entschuldigung

Für alle, die Hemmungen haben "Anfängerfragen" woanders zu stellen. Traut Euch! Vielleicht kann jemand helfen.

Moderator: RB

Benutzeravatar
Sperris
Beiträge: 2756
Registriert: Mi Feb 23, 2005 9:42 am
Wohnort: MS/WAF

Re: Reumütiger Antrag um Wiederaufnahme samt Entschuldigung

Beitrag von Sperris »

Alter Nick hin oder Namen der Omma her... wer Bruce Cockburn nicht kennt, dem entgeht auf jeden Fall was!

Gruß Ralf
Boucher Studio Goose Walnuss
Blueridge BR 371
Hagstrom Ultra Swede
Benutzeravatar
bluesballads
Beiträge: 1271
Registriert: Mi Feb 18, 2009 2:02 pm
Kontaktdaten:

Re: Reumütiger Antrag um Wiederaufnahme samt Entschuldigung

Beitrag von bluesballads »

Eigentlich ist die "Enttarnung" eine Kniffelaufgabe für keine 5 Minuten, und das gilt hier fast für jeden von uns, der per Nickname unterwegs ist: allein wenn man ein paar aktuelle Beiträge überfliegt, erkennt man in dem einen Thread, wo die Person örtlich und gitarrenmäßig herkommt, im anderen, welches Ziel sie gerade hat, und meist wird eh noch weit mehr preisgegeben, als dass ein Nickname vor dem echten Namen "schützen" könnte...
Welcome back!
"Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel." (Bertrand Russel)
Cockburn
Beiträge: 56
Registriert: Mo Mai 22, 2017 10:08 pm
Wohnort: Hartberg, Steiermark

Re: Reumütiger Antrag um Wiederaufnahme samt Entschuldigung

Beitrag von Cockburn »

Danke, Markus! Ich war um den 1. Juni herum mit dem Verkauf der Larrivee beschäftigt, und so ist mir das hier entgangen.......
Benutzeravatar
jab
Beiträge: 1116
Registriert: Fr Mär 14, 2008 8:52 pm
Wohnort: Bad Goisern
Kontaktdaten:

Re: Reumütiger Antrag um Wiederaufnahme samt Entschuldigung

Beitrag von jab »

Damals, vor langer Zeit in Göttingen, da hat Mick Noonan öfter im Pub "If I had a rcoket launcher" gespielt, das war eine so großartige Version, dass ich mir die Platte kaufen wollte....
...
...
...
und vom Original sehr enttäuscht war.

Also: keine Platte vom Bruce und die Version vom Mick gibt's nicht, jedenfalls nicht offiziell.
Hmm...
..vielleicht frag ich ihn mal danach!
:bide:


Beste Grüße,
Jab
http://www.jablonski-guitars.de" onclick="window.open(this.href);return false;
https://www.facebook.com/christian.jablonski.71" onclick="window.open(this.href);return false;
Benutzeravatar
Holger Hendel
Beiträge: 10661
Registriert: Do Feb 17, 2005 7:18 am
Wohnort: Soltau, Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Reumütiger Antrag um Wiederaufnahme samt Entschuldigung

Beitrag von Holger Hendel »

Alter Nick hin oder Namen der Omma her... wer Bruce Cockburn nicht kennt, dem entgeht auf jeden Fall was!
Isso, willkommen zurück. Das war doch der, der nicht an geschützte Grenzen, Generäle und Hass glaubt. Naja, interesting concept. Zu meiner Göttinger Zeit spielte im gemütlichen zweigeschössigen Irish Pub ein mal "Paddy Goes To Holyhead", jedoch ohne Paddy Schmidt als Frontmann. :? Viel mehr weiß ich von der Nacht nicht mehr, das war quasi das tragische musikalische Highlight meines Jahrs in Göttingen... :wink:
Benutzeravatar
pfunk
Beiträge: 1395
Registriert: Mo Mär 27, 2006 8:53 am
Wohnort: Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Reumütiger Antrag um Wiederaufnahme samt Entschuldigung

Beitrag von pfunk »

Holger Hendel hat geschrieben: Zu meiner Göttinger Zeit
Wann war DAS denn?
Benutzeravatar
Holger Hendel
Beiträge: 10661
Registriert: Do Feb 17, 2005 7:18 am
Wohnort: Soltau, Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Reumütiger Antrag um Wiederaufnahme samt Entschuldigung

Beitrag von Holger Hendel »

Wann war DAS denn?
Puh...mal überlegen, einige Erinnerungsfetzen sind noch geblieben...Bundesallee (?), Jugendzentrum...in den Morgenstunden völlig verkatert im Rüschenhemd einen fiesen Gasherd sauberkratzen, muss wohl eine wilde Sause gewesen sein. Das war noch zu "Picker´s Corner"-Zeiten, wir haben schon zu sehr strangen Anlässen gespielt...am Kiessee habe ich diverse Capos verloren...Café Kreuzberg wurde hauptsächlich zum Schachspielen genutzt und in der Theaterstraße gab´s den Kaffee immer in der Spieleburg...viele lange Spiele-Testnächte, meine heiße Brettspielephase...war schon cool, auch wenn ich´s nicht sehr lang in Göttingen ausgehalten habe. Das muss so...2001...2002 gewesen sein.
Antworten