Ein Anfänger Der Gitarre Hat Eifer

Für alle, die Hemmungen haben "Anfängerfragen" woanders zu stellen. Traut Euch! Vielleicht kann jemand helfen.

Moderator: RB

Benutzeravatar
Gitarrenmacher
Beiträge: 2495
Registriert: Fr Sep 21, 2007 4:27 pm
Wohnort: 21379 Rullstorf
Kontaktdaten:

Re: Ein Anfänger Der Gitarre Hat Eifer

Beitrag von Gitarrenmacher »

Willkommen bei den Verrückten.
Donnerschlach....wat ne Compilation. :shock:

Diese Hübschen wollen adäquat bewegt werden. Es wäre noch ein Platz beim Gitarrenkurs in Himbergen ab 22.07. frei. :guitar1:
Bier ist der Beweis, dass Gott uns liebt und will, dass wir glücklich sind.
-Benjamin Franklin- *1706 t 1790-
http://www.gitarrenmacher.de
Jorma55
Beiträge: 1147
Registriert: Sa Mär 16, 2013 2:07 pm

Re: Ein Anfänger Der Gitarre Hat Eifer

Beitrag von Jorma55 »

Hallo Kurt,

zunächst herzlich Willkommen hier im Forum, Du bist mir ja aus dem UMGF bereits bestens bekannt. Vergiss meine Frage, letztlich gibt es bei einer älteren D-45 mit 1 3/4 inch Griffbrett - von einem 1937er oder 1938 Exemplar abgesehen - nur 5 Alternativen und ich verstehe, dass Du da nicht ins Detail gehen willst. Leider bin ich bereits hinreichend bedient und die die einzige Deiner Gitarren, bei der ich vielleicht ins Grübeln kommen würde, wäre die 00-45 all koa custom. Weshalb Du die Mayer hergeben willst, kann ich allerdings überhaupt nicht verstehen. Ich kämpfe bei meiner zwar mit dem 1 7/8 Griffbrett, aber der Klang und das Resonanzverhalten sind einfach überragend.
Viel Glück beim Verkauf.

Michael
If my thought dreams could be seen,they'd probably put my head in a guillotine
Benutzeravatar
Koenig Kurt
Beiträge: 14
Registriert: Di Jun 26, 2018 8:57 pm

Re: Ein Anfänger Der Gitarre Hat Eifer

Beitrag von Koenig Kurt »

schinkenkarl hat geschrieben:E-moll kann ich schon.
Dreadnaughts sind nicht meins.
Die 00 schon eher.
Die wirst du schon los.
Nimm die 00, und du bekommst von mir kostenlos A7major vermindert, B52 Enola Gay und Piss moll dazu!
Bild
Benutzeravatar
Koenig Kurt
Beiträge: 14
Registriert: Di Jun 26, 2018 8:57 pm

Re: Ein Anfänger Der Gitarre Hat Eifer

Beitrag von Koenig Kurt »

Jorma55 hat geschrieben:Hallo Kurt,

zunächst herzlich Willkommen hier im Forum, Du bist mir ja aus dem UMGF bereits bestens bekannt. Vergiss meine Frage, letztlich gibt es bei einer älteren D-45 mit 1 3/4 inch Griffbrett - von einem 1937er oder 1938 Exemplar abgesehen - nur 5 Alternativen und ich verstehe, dass Du da nicht ins Detail gehen willst. Leider bin ich bereits hinreichend bedient und die die einzige Deiner Gitarren, bei der ich vielleicht ins Grübeln kommen würde, wäre die 00-45 all koa custom. Weshalb Du die Mayer hergeben willst, kann ich allerdings überhaupt nicht verstehen. Ich kämpfe bei meiner zwar mit dem 1 7/8 Griffbrett, aber der Klang und das Resonanzverhalten sind einfach überragend.
Viel Glück beim Verkauf.

Michael
Hi Michael,

wir kennen uns? Wie heißt du drüben?

Um ehrlich zu sein, ich gebe keine der drei Gitarren gerne her (am besten zu sehen am Preis der SC, die auch nur nothalber dabei ist), aber anders geht es nicht.

Die D-45 würde mit der neuen obsolet, klar. Die Mayer liebe ich, und Cocobolo-00s mit dem Haufen an Abalone (Abalam) werden zukünftig sicher nicht mehr allzu häufig angeboten, aber mit meiner Koa-00-45 bin ich im 00-Segment gut aufgestellt.

Wobei die Mayer klanglich völlig anders daherkommt. Während die Koa eher wie eine zu kleine Dread klingt, hat die Mayer alles, was eine 00 ausmacht. Dazu einen Bass, der tiefer nicht sein könnte. 1 7/8 haben beide, ich mag diese Halsbreite bei 00s sehr gern.

Mal sehen, was passiert. Wenn keiner anspringt, bleiben die drei eh bei mir.

Beste Grüße,
Kurt
Bild
schinkenkarl
Beiträge: 1036
Registriert: So Nov 12, 2006 9:38 am

Re: Ein Anfänger Der Gitarre Hat Eifer

Beitrag von schinkenkarl »

Hallo Kurt,
auch die kann ich schon.
Wenn's morgen beim Lotto klappt nehme ich sie.
Ansonsten kann ich nur auf eine unverhoffte Erbschaft hoffen.
Gruß
Benutzeravatar
Koenig Kurt
Beiträge: 14
Registriert: Di Jun 26, 2018 8:57 pm

Re: Ein Anfänger Der Gitarre Hat Eifer

Beitrag von Koenig Kurt »

Dann hast du die Gitarre aber mehr als verdient - ich drücke uns beiden die Daumen!

Gute Nacht,
Kurt
Bild
Benutzeravatar
Pappenheim
Beiträge: 9166
Registriert: Mi Feb 24, 2010 7:26 pm
Wohnort: Gaweinstal, Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Ein Anfänger Der Gitarre Hat Eifer

Beitrag von Pappenheim »

Wenn ich die scharze D-35 Johnny Cash sehe, kriege ich sofort einen Ständer und der Speichelfluß lässt sich nicht mehr kontrollieren :bop:

die hätte ich auch gerne in meiner Sammlung. Aber sie war mir seinerzeit einfach zu teuer. Geworden ist es dann eine HD-28 SB, auch nicht schlecht... :D
Benutzeravatar
Koenig Kurt
Beiträge: 14
Registriert: Di Jun 26, 2018 8:57 pm

Re: Ein Anfänger Der Gitarre Hat Eifer

Beitrag von Koenig Kurt »

Mit einer HD-28 könnte ich auch sehr glücklich werden.

Der Vorteil der Johnny Cash, für mich: Engelmann-Decke und forward shifted scalloped Bracing. Das Ding entwickelt schon bei dezentem Spiel eine gute Lautstärke, und da ich, wie J.R. Cash, ohne Plektrum spiele, eben sein übliches Daumenbass-Boom-Chicka-Boom, kommt mir das sehr entgegen.

Beste Grüße,
Kurt
Bild
Benutzeravatar
JazzDude
Beiträge: 2072
Registriert: Di Aug 28, 2012 7:54 pm
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Ein Anfänger Der Gitarre Hat Eifer

Beitrag von JazzDude »

Koenig Kurt hat geschrieben:Yep. Ein gabz ordentlicher Musiker!

http://www.konkolyguitars.com/PDF/OM%20 ... aniels.pdf" onclick="window.open(this.href);return false;
Ist die alte C2 jetzt die Gitarre von Cagney wie im Anhang impliziert oder nur das gleiche Modell, wie am Anfang des Artikels erwähnt?
Music is the best. (FZ)
Benutzeravatar
Koenig Kurt
Beiträge: 14
Registriert: Di Jun 26, 2018 8:57 pm

Re: Ein Anfänger Der Gitarre Hat Eifer

Beitrag von Koenig Kurt »

Keine Ahnung. Ich hab das pdf nie gelesen. Ich bin kein Jeff Daniels-Fan, nur ein Fan seiner Signature-Gitarre.
Bild
Loki
Beiträge: 172
Registriert: Di Feb 28, 2017 4:35 pm
Wohnort: A/H

Re: Ein Anfänger Der Gitarre Hat Eifer

Beitrag von Loki »

Jedenfalls eine beeindruckende Ansammlung schöner Instrumente. Wobei ich gestehen muss, dass eine Gitarre in diesen Preislagen für mich niemals in Frage käme. Ich hatte noch nie ein Instrument, dass nach 2 Wochen keine Macke hatte. Umgefallen, angehauen, von den Kindern für irgendwas missbraucht...
Benutzeravatar
Koenig Kurt
Beiträge: 14
Registriert: Di Jun 26, 2018 8:57 pm

Re: Ein Anfänger Der Gitarre Hat Eifer

Beitrag von Koenig Kurt »

Ja, Gitarre UND Tollpatsch ist eine ganz schlechte Kombination. Für so was gibt es wirklich dankbarere Instrumente. Triangel zum Beispiel.

Oder man nimmt es einfach gelassen, so wie Du.

Beste Grüße,
Kurt
Bild
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 6335
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Re: Ein Anfänger Der Gitarre Hat Eifer

Beitrag von Niels Cremer »

Loki hat geschrieben:...von den Kindern für irgendwas missbraucht...
Meine Jungs haben sich über Jahre immer wieder gerne meinen Kontrabass vorgenommen, entweder zum beklettern oder als Aufbewahrungsort für allerei Kleinkram, ich konnte den Bass damals selten bewegen ohne dass im Korpus irgendetwas hin- und her-dengelte, das Herausklauben war oft langwierig und anstrengend ... :cry:

Sorry, no hi-jack intended, off-topic off!
Benutzeravatar
Koenig Kurt
Beiträge: 14
Registriert: Di Jun 26, 2018 8:57 pm

Re: Ein Anfänger Der Gitarre Hat Eifer

Beitrag von Koenig Kurt »

You're okay by me, Niels - solange der Thread oben bleibt, stolpert am Ende doch noch einer über meine Annonce und kauft mir eine Gitarre ab. So keep it comin'!

beste Grüße,
Kurt
Bild
Antworten