Meine erste CD

Wer etwas empfehlen oder auf etwas hinweisen will (keine gewerbliche Eigenwerbung)

Moderator: RB

tbrenner
Beiträge: 3444
Registriert: Mi Mai 02, 2007 12:26 pm
Wohnort: Mötzingen
Kontaktdaten:

Re: Meine erste CD

Beitrag von tbrenner »

Hallo Richard,

vielen Dank für die zugesandte CD - habe Sie mir über´s WE zweimal im Auto durchgehört + muß gleich nochmal ein dickes Kompliment zurückmelden: als engagierter Musikamateur ein solches Gesamtkunstwerk durchzuziehen - mit selbst gebauten Gitarren eine eigene CD aufzunehmen - das ist schon großartig und Dir durchweg gut gelungen .

Die Titelauswahl trifft auch ziemlich gut meinen Geschmack, v.a. Both sides now und die beiden Pat Kirtley-Stücke sind dabei meine Favoriten.
Chapeau, Richard ! :bide:

Grüssle nach Salzburg,

tbrenner :wink:
http://www.souled-out-band.com" onclick="window.open(this.href);return false;
https://www.facebook.com/tosinundthomas" onclick="window.open(this.href);return false;
http://fandalism.com/tburnette" onclick="window.open(this.href);return false;
Benutzeravatar
HR
Beiträge: 887
Registriert: Mo Jul 27, 2009 11:45 am
Wohnort: Salzburger Land
Kontaktdaten:

Re: Meine erste CD

Beitrag von HR »

Danke Thomas; es freut mich sehr, dass Dir die CD gefällt.

Die Idee zu einer eigenen CD habe ich schon seit 2-3 Jahren. Die Aufnahmen sind dann aber erst verstärkt seit 1 Jahr entstanden. Dann hat sich auch bald einmal die Idee ergeben, nur die selbstgebauten Gitarren zu verwenden.

Ja, die Stücke von Pat Kirtley faszinieren mich auch immer wieder. Schade, dass er in Europa nicht mehr aktiv ist.
lg
HR

soundcloud
facebook
CD "Fingastail" auf soundcloud
Benutzeravatar
Rolli
Beiträge: 5132
Registriert: Do Sep 21, 2006 1:48 pm
Wohnort: Zwischen Alzey und Mainz
Kontaktdaten:

Re: Meine erste CD

Beitrag von Rolli »

HR hat geschrieben:
Mo Sep 20, 2021 12:44 pm
Social Meida Posting (600x450).jpg


Es ist soweit! Meine erste CD ist vom Presswerk bei mir angekommen.

Die Details habe ich ja schon weiter oben bekannt gegeben.
Wer Interesse an der CD hat, schickt mir bitte eine PN mit Name und Adresse.

Um meinen finanziellen Aufwand etwas in Grenzen zu halten, kann ich sie natürlich nicht verschenken.
Bei Versand in Österreich kostet sie €15,14 und für Deutschland €13,94 (ich werde sie von D aus verschicken). Es ist wirklich so; in Deutschland ist das Porto wesentlich billiger!
Mit der CD kommt dann meine Bankverbindung auf die Ihr bitte den Betrag einzahlt.

Ich hoffe auf rege Teilnahme!
Frisch aus dem Urlaub zurück täte ich gerne eine nehmen! PN ist raus!
Macht Liebe Leute oder hört gute Musik. Am besten die brandneue CD von Elke und mir.
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 6829
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Re: Meine erste CD

Beitrag von Niels Cremer »

So,jetzt bin ich auch endlich mal dazu gekommen in die CD reinzuhören! Eine wirklich bemerkenswerte Sammlung von "Klassikern" hast du da zusammengetragen, schöne Auswahl! Auch schön finde ich dass man sich die jeweilige Gitarre beim Anhören der Songs nochmal anschauen kann und ein paar Infos zur Bauweise bekommt, obwohl ich finde dass sie allerecht ähnlich klingen - der Richard Haslinger Sound eben! Dein persönlicher Favoritscheint die Nr. 9 zu sein! :D

Auch noch aufgefallen ist mir, dass du gleich von Anfang an Gitarren mit cutaway gebaut hast, was ja nochmal etwas schwieriger ist denke ich!

Eine gelungene CD, ich hoffe du hast viel Erfolg damit!

LG,
Niels
Benutzeravatar
HR
Beiträge: 887
Registriert: Mo Jul 27, 2009 11:45 am
Wohnort: Salzburger Land
Kontaktdaten:

Re: Meine erste CD

Beitrag von HR »

Ich danke Dir, Niels. Es freut mich sehr, wenn die CD gefällt.
Es erstaunt mich, dass Du von "Klassikern" sprichst. Ich war bisher immer der Meinung, dass diese Stücke eher unbekannt sind (außer "Both Sides Now" vielleicht).

Ja, meine kleine Mini-Jumbo ist ein sehr handliches Ding und mit der kurzen Mensur sehr angenehm zu spielen. Ist aber dadurch nicht unbedingt für offene Stimmungen geeignet. Wie Du sicher bemerkt hast, sind alle diese Stücke in Standard-Stimmung gespielt.

Was das Cutaway betrifft wollte ich immer schon solche Gitarren. Es ist etwas schwieriger zu fertigen (insbesonders mit der an den Halsfuß angepassten Form) und es braucht mehr Zeit; aber die habe ich. Und mit etwas Erfahrung geht das dann ganz gut.

Ein Erfolg ist die CD für mich in jeden Fall geworden. Alleine die Stücke so zu entwickeln und so zu lernen das ich sie aunehmen kann. Da habe ich viel gelernt. Und dass ich auch eigenen Arrangements hinbekomme ist für mich auch neu.
Ich hab' auf jedenfall noch jede Mende von den CDs hier 'rumliegen!!
lg
HR

soundcloud
facebook
CD "Fingastail" auf soundcloud
Benutzeravatar
doc
Beiträge: 2123
Registriert: Fr Sep 09, 2011 9:28 pm

Re: Meine erste CD

Beitrag von doc »

So, jetzt läuft die CD auch bei mir. Chapeau :bide:
Vom Bau der Gitarren bis zur fertigen CD samt Auslieferung mit familiärer Unterstützung alles selbst gemacht, bewundernswert!
13 schöne Stücke und "Crazy Man Michael", "Hungry Miller & the Hungry World" und "Cactus Tree" sind meine Favoriten...
6 schöne Gitarren, die OMs 10 und 11 gefallen mir besonders...
Glückwunsch, auch an den Herrn Sohn!
doc
Benutzeravatar
HR
Beiträge: 887
Registriert: Mo Jul 27, 2009 11:45 am
Wohnort: Salzburger Land
Kontaktdaten:

Re: Meine erste CD

Beitrag von HR »

Danke für die Blumen,doc. Gut zu hören, dass sich diese Arbeit gelohnt hat und manchen Menschen Freude bereitet.
Es war wirklich viel Handarbeit dabei; nicht nur bei den Gitarren!

Interessant finde ich, dass "Cactus Tree" bei vielen sehr gut ankommt. Diesen Titel habe ich erst sehr spät und als letztes in die Liste aufgenommen. Da habe ich dann noch lange an den Variationen gebastelt. Das endgültige Arrangement ist dann erst bei den Aufnahmen und dem Schnitt entstanden.

Den Glückwunsch an den Sohnemann werde ich weiter leiten. Danke!
lg
HR

soundcloud
facebook
CD "Fingastail" auf soundcloud
Antworten