Jacob Collier - neue CD "Djesse vol2" und BBC Mitschnitt auf Youtube

Wer etwas empfehlen oder auf etwas hinweisen will (keine gewerbliche Eigenwerbung)

Moderator: RB

Antworten
Benutzeravatar
Rolli
Beiträge: 4897
Registriert: Do Sep 21, 2006 1:48 pm
Wohnort: Zwischen Alzey und Mainz
Kontaktdaten:

Jacob Collier - neue CD "Djesse vol2" und BBC Mitschnitt auf Youtube

Beitrag von Rolli »

Vom wunderbaren Jacob Collier gibt es jetzt ne neue Scheibe namens Djesse Vol.2 die ich grandios finde, aber noch mehr erfreue ich mich an einem BBC Radiomitschnitt dessen Audiopart man auf Youtube geniessen kann. Für mich ist der Kerl ein Genie, so ne Art J.S.Bach der neuen Musik... Lauscht mal rein.

https://youtu.be/gYjTdTai21s" onclick="window.open(this.href);return false;
Und noch ein Zusammenschnitt der Highlights der Veranstaltung:
https://youtu.be/qJVuWIcltuI" onclick="window.open(this.href);return false;
LG Rolli
CD ist nicht mehr neu, aber es gibt sie noch ;)
Typos? Sorry, meine Finger sind besser auf Saiten, als auf kleinen Tastaturen.
Benutzeravatar
JazzDude
Beiträge: 2070
Registriert: Di Aug 28, 2012 7:54 pm
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Jacob Collier - neue CD "Djesse vol2" und BBC Mitschnitt auf Youtube

Beitrag von JazzDude »

Der Output von dem Jungen ist absolut beeindruckend. Da kommt man ja kaum hinterher. Ich schaffe maximal zwei Songs am Tag, so viel Musik steckt da drin. Heute habe ich mir „A Noite/Lua“ (mit der ebenso wunderbaren Maro) angehört. Gerade passend zum Tod von Joao Gilberto. Überirdisch.
Music is the best. (FZ)
Benutzeravatar
notenwart
Beiträge: 4033
Registriert: Di Dez 18, 2007 12:33 pm
Wohnort: Bautzen / Sachsen
Kontaktdaten:

Re: Jacob Collier - neue CD "Djesse vol2" und BBC Mitschnitt auf Youtube

Beitrag von notenwart »

Leider leider habe ich zu der Musik keinen Zugang. Das ging mir schon bei der ersten CD so. Selbst dem fröhlichen "Here comes the Sun" wird durch den mehrstimmigen / zuvielstimmigen Gesang von J Collier die Leichtigkeit genommen. Das zieht sich (für mich wohlgemerkt) durch die ganze CD. Völlig überfrachtete Musik, in jedem Lied wäre weniger mehr gewesen.

Und über den Vergleich mit J.S.Bach (1685 - 1750) können wir uns in ca 350 Jahren unterhalten - welchen Einfluss hatte J.Collier auf alle Sparten der dann existierenden und praktizierten Musik.
Thomas ...
Wenn ich die männliche/weibliche Form verwende, sind auch immer die weiblichen/männlichen Menschen mit gemeint
Benutzeravatar
Rolli
Beiträge: 4897
Registriert: Do Sep 21, 2006 1:48 pm
Wohnort: Zwischen Alzey und Mainz
Kontaktdaten:

Re: Jacob Collier - neue CD "Djesse vol2" und BBC Mitschnitt auf Youtube

Beitrag von Rolli »

notenwart hat geschrieben:
Und über den Vergleich mit J.S.Bach (1685 - 1750) können wir uns in ca 350 Jahren unterhalten - welchen Einfluss hatte J.Collier auf alle Sparten der dann existierenden und praktizierten Musik.
So unterschiedlich sind halt die Geschmäcker.. ich finde die Musik hat die ganze Zeit ein wunderbare Leichtigkeit....
Und ich glaube nicht, dass sich in 350 Jahre an ihn erinnern wird, aber das hat eher nichts mit seinen Fähigkeiten zu tun, sondern mit dem Rest der Menschheit... und JSB wird dann auch - glaube ich - auch nicht mehr gepflegt. Aber egal, jeder Jeck ist anders :)
LG Rolli
CD ist nicht mehr neu, aber es gibt sie noch ;)
Typos? Sorry, meine Finger sind besser auf Saiten, als auf kleinen Tastaturen.
Benutzeravatar
JazzDude
Beiträge: 2070
Registriert: Di Aug 28, 2012 7:54 pm
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Jacob Collier - neue CD "Djesse vol2" und BBC Mitschnitt auf Youtube

Beitrag von JazzDude »

notenwart hat geschrieben:Leider leider habe ich zu der Musik keinen Zugang. Das ging mir schon bei der ersten CD so. Selbst dem fröhlichen "Here comes the Sun" wird durch den mehrstimmigen / zuvielstimmigen Gesang von J Collier die Leichtigkeit genommen. Das zieht sich (für mich wohlgemerkt) durch die ganze CD. Völlig überfrachtete Musik, in jedem Lied wäre weniger mehr gewesen.

Und über den Vergleich mit J.S.Bach (1685 - 1750) können wir uns in ca 350 Jahren unterhalten - welchen Einfluss hatte J.Collier auf alle Sparten der dann existierenden und praktizierten Musik.
Ich verstehe, was du meinst. Geht mir bei manchen Stücken auch so ähnlich. (Allerdings nicht bei „Here comes the sun“. Was der Kerl mit Grooves anstellt, ist toll!)
Dennoch: der Bube ist keine 25. Ich denke, er wird es in den kommenden Jahr(zehnt)en wohl schaffen, seine Vision irgendwie zu verdichten, auf das Wesentliche zu konzentrieren. Hoffe ich. Dann könnte uns Großes bevorstehen.

Ich höre jetzt erstmal das schönste Beach Boys-Cover ever. (Das Piano-Solo!)
Music is the best. (FZ)
Benutzeravatar
notenwart
Beiträge: 4033
Registriert: Di Dez 18, 2007 12:33 pm
Wohnort: Bautzen / Sachsen
Kontaktdaten:

Re: Jacob Collier - neue CD "Djesse vol2" und BBC Mitschnitt auf Youtube

Beitrag von notenwart »

Meine Herren, ich will ja das Werk auch nicht schmälern.
Vielleicht (Jeder Jeck ist anders) ist das, was ich als überfrachtet empfinde für andere ja genau das Spannende an seiner Musik. Dass dann immer noch was kommt und wenn man denkt, die Ohren sind voll, drängelt sich noch eine musikalische Idee, eine Linie, ein tolles Instrument dazwischen.
Und vielleicht ist es ebenso gut die Methode JazzDude anzuwenden, und sich die Stücke einzeln zu Gemüt zu führen und nicht die gesamte CD am Stück?

Mit Leidenschaft ist er auf jeden fall dabei, das sieht man in den Videos.
Insofern - Danke für den Hinweis. Schauen wir mal, wie seine Entwicklung weiter geht.
:r:
Thomas ...
Wenn ich die männliche/weibliche Form verwende, sind auch immer die weiblichen/männlichen Menschen mit gemeint
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 6327
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Re: Jacob Collier - neue CD "Djesse vol2" und BBC Mitschnitt auf Youtube

Beitrag von Niels Cremer »

20 minutes of bliss:

Aktuelles Jacob Collier Tiny Desk Konzert

Wie auch immer man zu ihm oder seiner Musik steht, das ist einfach nur faszinierend anzuschauen und vor allem zu hören!

LG,
Niels

Edit: Rechtschreibfehler korrigiert ... :shock:
Zuletzt geändert von Niels Cremer am Di Jul 23, 2019 6:55 pm, insgesamt 2-mal geändert.
schinkenkarl
Beiträge: 1036
Registriert: So Nov 12, 2006 9:38 am

Re: Jacob Collier - neue CD "Djesse vol2" und BBC Mitschnitt auf Youtube

Beitrag von schinkenkarl »

Ich tue mich da auch noch schwer.
Es will, so suggeriert man sich, gefallen, aber meinen Nerv trifft es nicht auf Dauer.
Einfach too much.
Ein Genie mit Sicherheit.
Kann es sein das er eine Form von adhs hat, nur mal ein blöder Gedanke..
Oder kann ich mit dem Tempo nicht mithalten.
Was auch immer.
Das tiny desk Konzert ist schon etwas erdiger.
Ich gebe ihm noch eine Chance.
Benutzeravatar
bookwood
Beiträge: 2896
Registriert: Mo Okt 18, 2010 4:49 pm

Re: Jacob Collier - neue CD "Djesse vol2" und BBC Mitschnitt auf Youtube

Beitrag von bookwood »

Ja, seine üppigen Harmonisierungen sind schon gewöhnungsbedürftig. Dennoch fasziniert mich, wie er dabei vorgeht, zu sehen in seinen Live Stream-Videos. Mehr als dreistündiges Beispiel: TwinkleTwinkleLittleStarChallenge
Ein Wahnsinn, wie schnell ihm die abgedrehten Ideen einschiessen und wie versiert die dann in die DAW fliegen. Allein die ständigen präzisen Punch Ins and Outs sind doch... :shock: Eigentlich bräuchte es für sowas Tage, Wochen, Monate... :?
Gruß
von
Ralf
Antworten