Framus Mandoline

Instrumente und Zubehör

Moderator: RB

Antworten
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 8586
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Framus Mandoline

Beitrag von Niels Cremer »

Zufallsfund beim Gebrauchtmöbel-Stöbern (der Sohnemann schwärmt für “mid-century style” Möbel für seine erste Wohnung …): eine schöne Flach-Mandoline von Framus, erheblich reperaturbedürftig, inkl neck-reset, aber dafür sehr günstig - langsam hab ich mehr Projekte als Freizeit … :lol:
IMG_0901.jpeg
IMG_0901.jpeg (122.67 KiB) 2000 mal betrachtet
LG,
Niels
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 8586
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Re: Framus Mandoline

Beitrag von Niels Cremer »

Falls jemand weiß was für eine Halsverbindung diese kleinen Framus Mandolinchen haben bitte mal hier schreiben. Ich gehe eigentlich von einer Schwalbenschwanzverbindung aus, aber man weiß ja nie …

Danke & LG,
Niels
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 8586
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Re: Framus Mandoline

Beitrag von Niels Cremer »

Die Frage nach der Halsverbindung hat sich erledigt, nachdem ich die Saiten runtergenommen hatte ist mir der Hals nach einem etwas strengeren Blick von selbst entgegengefallen … :wink: Die Halsverbindung war wie erwartet …

LG,
Niels
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 8586
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Re: Framus Mandoline

Beitrag von Niels Cremer »

Sehe gerade dass ich die posts versehentlich im Unterforum “Biete von Privat” geschrieben habe, sollte eigentlich ins Bastelforum, verkaufen wollte ich sie nicht - @RB: vllt kannst du das noch verschieben? Bastel- oder Mando-Forum, wo du meinst dass das Thema am besten aufgehoben ist - Danke! :)

Noch eine Frage zur Mandoline selbst: weiß jemand wo ich diese Art Binding bzw Purfling bekommen könnte, der “bunte” Streifen? Oder zumindest etwas ähnliches? Leider fehlt ein Stück und ich konnte bei Rall, Framus Vintage Parts oder Amazon nichts passendes finden. Maße siehe Fotos.

Danke & LG,
Niels
IMG_0927.jpeg
IMG_0927.jpeg (468.61 KiB) 1871 mal betrachtet
IMG_0926.jpeg
IMG_0926.jpeg (276.19 KiB) 1871 mal betrachtet
Benutzeravatar
Bluegrass_63
Beiträge: 256
Registriert: Di Sep 20, 2016 6:25 pm
Wohnort: Kornwestheim

Re: Framus Mandoline

Beitrag von Bluegrass_63 »

Hallo Niels,

frag mal bei Thomas Herrmann nach (der Schalllochringmacher aus der braunen Holzsplitterbroschüre, die ich dir bei meinem Besuch gegeben habe...) oder unter www.purfling.de

Viele Grüße

Heinz
http://www.songbirdmusic.de" onclick="window.open(this.href);return false;
Stol HD-28 Rio
Stol 000-18 Koa
Stol 000-42 Rio
Stol D-18 Ditson
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 8586
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Re: Framus Mandoline

Beitrag von Niels Cremer »

Cool, danke dir Heinz! Die Brochüre hatte ich kürzlich noch in der Hand! :D

LG,
Niels
Frithjof
Beiträge: 57
Registriert: Sa Mär 19, 2022 8:53 pm
Wohnort: Bremen

Re: Framus Mandoline

Beitrag von Frithjof »

Klasse Hinweis, der mir eventuell bei einer Rundbauchmandoline viel Zeit spart!
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 8586
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Re: Framus Mandoline

Beitrag von Niels Cremer »

Bluegrass_63 hat geschrieben:
Di Apr 02, 2024 12:43 pm
Hallo Niels,

frag mal bei Thomas Herrmann nach (der Schalllochringmacher aus der braunen Holzsplitterbroschüre, die ich dir bei meinem Besuch gegeben habe...) oder unter www.purfling.de

Viele Grüße

Heinz
Herr Herrmann hat leider dieses, oder ein ähnliches, purfling nicht da. Er hat allerdings angeboten, mir die einzelnen Bestandteile zuzuschicken mit denen ich den Streifen dann selbst zusammenfügen kann, das wäre dann meine absolute Notlösung (stell ich mir sehr frickelig vor!), ich schau mich erst nochmal etwas um. Aber sehr nett & prompt, der Herr Herrmann!! :bide:

LG,
Niels
Benutzeravatar
Bluegrass_63
Beiträge: 256
Registriert: Di Sep 20, 2016 6:25 pm
Wohnort: Kornwestheim

Re: Framus Mandoline

Beitrag von Bluegrass_63 »

Hallo Niels,

das ist ja schon mal ein Anfang. Wenn Thomas die farbig gestapelten Platten schon hat, könnte er Dir davon welche runtersägen und Du legst sie sauber aus und klebst Kreppklebeband drüber um sie zu fixieren. Anschließend einseitig Furnier draufleimen, Klebeband runter und die Gegenseite mit Furnier beleimen.

Jetzt musst Du sie nur noch auf der Bandsäge (feines, scharfes Blatt!!) auf Höhe schneiden, und vorbigen, damit sie möglichst Spannungsfrei um Deine Mandoline passen...

Gruß, Heinz

PS. Bei Thomas steht meine Drechselbank ...
Nudelholz_Walze_12.jpg
Nudelholz_Walze_12.jpg (71.66 KiB) 1722 mal betrachtet
http://www.songbirdmusic.de" onclick="window.open(this.href);return false;
Stol HD-28 Rio
Stol 000-18 Koa
Stol 000-42 Rio
Stol D-18 Ditson
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 8586
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Re: Framus Mandoline

Beitrag von Niels Cremer »

Bluegrass_63 hat geschrieben:
Mi Apr 03, 2024 2:08 pm
Hallo Niels,

das ist ja schon mal ein Anfang. Wenn Thomas die farbig gestapelten Platten schon hat, könnte er Dir davon welche runtersägen und Du legst sie sauber aus und klebst Kreppklebeband drüber um sie zu fixieren. Anschließend einseitig Furnier draufleimen, Klebeband runter und die Gegenseite mit Furnier beleimen.

Jetzt musst Du sie nur noch auf der Bandsäge (feines, scharfes Blatt!!) auf Höhe schneiden, und vorbigen, damit sie möglichst Spannungsfrei um Deine Mandoline passen...

Gruß, Heinz

PS. Bei Thomas steht meine Drechselbank ...

Nudelholz_Walze_12.jpg
Danke dir nochmal für den Tip Heinz, wie gesagt, if all else fails ... :wink:

Wörtlich hat er geschrieben "Passendes Material um den Span selbst herzustellen kann ich Ihnen allerdings zuschicken." Ob das bedeutet dass er "die farbig gestapelten Platten schon hat" wie du schreibst? Keine Ahnung, aber ich werde es herausfinden falls es "zum Äußerstene" kommt!! :lol:

Danke & LG,
Niels
Benutzeravatar
wunderfitz
Beiträge: 89
Registriert: Sa Feb 01, 2014 4:27 pm

Re: Framus Mandoline

Beitrag von wunderfitz »

Hallo Niels
vielleicht wirst Du hier fündig:
https://www.karin-rost.de/holzmosaike/spaene/
LG Uwe
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 8586
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Re: Framus Mandoline

Beitrag von Niels Cremer »

Danke dir, hab ich mal angeschrieben! :)

LG,
Niels
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 8586
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Re: Framus Mandoline

Beitrag von Niels Cremer »

Kurzer update zu diesem Projektchen: nachdem ich kein passendes binding finden konnte habe ich beschlossen, die Einfassung nicht zu reparieren sondern zu ersetzen, also eine “Rundumerneuerung”. Ich habe die äussere weisse Lage und den “Mosaikstreifen” entfernt und durch einen schwarzen und einen schwarz-weiss gemusterten Streifen ersetzt, rope binding nennt man das wohl. Sieht ok aus, sicher nicht meine feinste Arbeit, aber wenn’s mal fertig ist wird es sicher schön aussehen. Leider ist es mir nicht gelungen diese Arbeiten ohne Beeinträchtigung der Decke durchzuführen, sodass ich sie ganz abgeschliffen habe. Ein neues Framus “globe” decal ist schon bestellt und die Decke wird neu mit “vintage” gefärbtem Lack versiegelt. Dann noch den Hals neu einpassen und sie ist feddisch …
IMG_1496.jpeg
IMG_1496.jpeg (507.79 KiB) 398 mal betrachtet
LG,
Niels
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 8586
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Re: Framus Mandoline

Beitrag von Niels Cremer »

Jetzt ist die kleine Framus Mando frisch lackiert; eine Schicht “vintage amber” Nitrolack (die mir eigentlich zu rot-stichig aussieht, aber ist in Natura betrachtet doch recht nah an der Farbe die die Mando hatte als ich sie bekam) und dann drei Schichten klarer Nitrolack, vor Aufbringen der letzten habe ich noch das neue Framus-Decal aufgebracht das leider etwas größer ist als das originale, aber nüja … Auf Porenfüller habe ich bei der Decke verzichtet da ich finde man darf ihr die über die Jahre leicht eingesunkenen Jahresringe der Maserung ruhig ansehen, ich hatte Angst dass die dann alle zugeschmiert würden. Unter Umständen eine unbegründete Befürchtung, aber ich finde sie sieht ganz gut aus so. Eine neue Brücke werde ich noch anpassen (die alte sieht etwas mißhandelt aus!?!) und den Hals muss ich einsetzten, dann ist sie wieder hergerichtet!

IMG_1541.jpeg
IMG_1541.jpeg (538.73 KiB) 148 mal betrachtet
IMG_1542.jpeg
IMG_1542.jpeg (333.39 KiB) 148 mal betrachtet
LG,
Niels
Antworten