Tin Whistle-Lehrer gesucht Syke/ Twistringen

Kontaktmöglichkeit für Leute, die andere Musiker suchen

Moderator: RB

Antworten
Droped-D
Beiträge: 211
Registriert: Mi Mai 18, 2011 9:42 am
Wohnort: irgendwo zwischen Bremen und Verden

Tin Whistle-Lehrer gesucht Syke/ Twistringen

Beitrag von Droped-D »

Hallo Irish Folk Fans,

ich bin gestern gefragt worden, ob ich einen Lehrer für Tin Whistle kenne. Die Frau besitzt bereits etwas Erfahrung auf dem Instrument (hat früher auch Klarinette im Orchester gespielt) und möchte gerne die typisch irischen Verzierungen lernen. Sie kommt aus Bassum.
Gibt es hier im Forum vielleicht jemanden der ihr das vermitteln kann oder einen Musiker/ Lehrer der da fit ist?

Gruß
Droppi
Droped-D
Benutzeravatar
laschek
Beiträge: 1431
Registriert: Sa Mai 22, 2010 3:21 am
Wohnort: Eisenach

Beitrag von laschek »

nen Lehrer hab ich nicht. aber sehr hilfreich war mir das hier!

http://www.tinwhistle.de/noten/lernheft ... /index.php
Rozawood RB-18
Avalon S200 Lorida
Takamine EF 408
..... und bald noch eine Neue ;-)
Sabine66
Beiträge: 7
Registriert: So Sep 18, 2011 12:54 pm
Wohnort: Essen

Beitrag von Sabine66 »

ist zwar nee Ecke weit Weg Münster. Aber für den Lehrer lohnt es sich. Wenn man schon ein Blas-Instrument spielt, reicht auch ab und zu mal ein Workshop, wo man die Verzierungen gezeigt bekommt.

http://gabrielflutes.com

Und im Juli gibt er sogar einen Workshop in Bremen :-)

Viel Erfolg. LG Sabine
Benutzeravatar
LaFaro
Beiträge: 2671
Registriert: So Dez 19, 2010 11:03 am

Beitrag von LaFaro »

Sabine66 hat geschrieben:ist zwar nee Ecke weit Weg Münster. Aber für den Lehrer lohnt es sich. Wenn man schon ein Blas-Instrument spielt, reicht auch ab und zu mal ein Workshop, wo man die Verzierungen gezeigt bekommt.

http://gabrielflutes.com

Und im Juli gibt er sogar einen Workshop in Bremen :-)

Viel Erfolg. LG Sabine
ich kann bestätigen, dass Steffen extrem gut an allen möglichen Formen von Whistles und Pipes ist..:) ich durfte ein paar Mal mit ihm zusammenspielen/proben und war immer wieder beeindruckt....
Lakewood M 32 Custom
Loef Tera
Voss Da Vinci
Voss Miss Maple


"Lieber politisch korrekt als moralisch infantil" (Carolin Emcke)
Benutzeravatar
Joynergy
Beiträge: 139
Registriert: Mo Apr 28, 2008 10:57 pm
Wohnort: Melbeck
Kontaktdaten:

Beitrag von Joynergy »

Steffen Gabriel als Teacher kann ich nur empfehlen.
Ich kenne ihn auch persönlich und wir spielen ab und zu in irish-Folk-Sessions.
Er ist ein versierter Multiinstrumentalist, gefragter Studiomusiker und Bandmitglied von Nua, Cosán und Trasnú, begnadeter Techniker und baut exzellente Flutes.
Ein sehr sympatischer Mensch mit viel Humor und Witz!
Droped-D
Beiträge: 211
Registriert: Mi Mai 18, 2011 9:42 am
Wohnort: irgendwo zwischen Bremen und Verden

Beitrag von Droped-D »

Hallo Leute,

danke für die hilfreichen Antworten. Den Workshop in Bremen will sie wohl besuchen und das Lernheft mit CD wäre vielleicht auch was für mich :oops: Muss gestehen, dass ich einige Tinwhistles herumliegen habe, die ich nie richtig benutzt habe, dabei würden die so gut zu unserer Musik passen... Aber da bin ich ja zum klampfen verdonnert.

Gruß

Droppi
Droped-D
Antworten