Black Mountain Thump Pick

Alles, was mit dem Spielen des Instruments zu tun hat

Moderator: RB

Antworten
Benutzeravatar
string
Beiträge: 4011
Registriert: Di Okt 30, 2007 9:26 am
Wohnort: Regensburg

Black Mountain Thump Pick

Beitrag von string »

Hat jemand von Euch schon mal den Black Mountain Pick ausprobiert.
Wenn ja, wie ist das „Spielgefühl“ im Vergleich zum „einfachen“ Thum Pick,
soweit sich das beschreiben lässt.

Gruß
Klaus

https://www.youtube.com/watch?v=ls5wkdxPkYE
________________________________
"Das Wesentliche im Umgang miteinander ist nicht der Gleichklang,
sondern der Zusammenklang".
Ernst Ferstl
Benutzeravatar
JazzDude
Beiträge: 2075
Registriert: Di Aug 28, 2012 7:54 pm
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Black Mountain Thump Pick

Beitrag von JazzDude »

Hab ich ausprobiert. Taugt mir nicht, das Metall an dem Teil (Kugelschreiber-Feder) ist irgendwie unsympathisch, die Kanten sind nicht vernünftig entgratet, und das Teil hält auch nicht besser als ein herkömmliches Daumenpick. Ich habe das Teil verschenkt.
Music is the best. (FZ)
Benutzeravatar
Sperris
Beiträge: 2756
Registriert: Mi Feb 23, 2005 9:42 am
Wohnort: MS/WAF

Re: Black Mountain Thump Pick

Beitrag von Sperris »

Boucher Studio Goose Walnuss
Blueridge BR 371
Hagstrom Ultra Swede
Benutzeravatar
tomis
Beiträge: 2500
Registriert: So Nov 30, 2008 6:51 pm
Wohnort: Dörpe in der Bretterbude

Re: Black Mountain Thump Pick

Beitrag von tomis »

hatte ich auch im kopf
ausprobieren und selbst entscheiden
mit Blues und Gruß
Thomas
Benutzeravatar
string
Beiträge: 4011
Registriert: Di Okt 30, 2007 9:26 am
Wohnort: Regensburg

Re: Black Mountain Thump Pick

Beitrag von string »

Schau mal hier:

viewtopic.php?f=9&t=33176&hilit=Black+Mountain

Gruß Ralf
Danke für den Hinweis, Ralf.
Dieser thread ist mir durchgerutscht.

Gruß
Klaus
________________________________
"Das Wesentliche im Umgang miteinander ist nicht der Gleichklang,
sondern der Zusammenklang".
Ernst Ferstl
Antworten