Einstand

Angebote unseres 3. Sponsors

Moderator: stringbender

stringbender
Beiträge: 245
Registriert: Mi Mär 28, 2007 2:03 pm
Wohnort: Schorndorf
Kontaktdaten:

Einstand

Beitrag von stringbender »

Als erstes ein herzliches Dankeschön für die freundliche Aufnahme im Forum. An dieser Stelle nochmals mein besonderer Dank an Martin, der mich ermutigt hat diesen Schritt zu tun und ebenso an Reinhard, der meine GIF Datei so fix eingebaut und mir dies alles erst ermöglicht hat.

Ich möchte mich an dieser Stelle kurz vorstellen. Mein Name ist Armin Dreier, ich bin ein Gitarrenbauer aus Süddeutschland, genauer gesagt aus Schorndorf. Ich baue seit 1990 Custom Gitarren. Erlernt habe ich mein Handwerk von Harry Häussel, der mittlerweile eher für seine Tonabnehmer bekannt ist.

In dieser Rubrik will ich die eine oder andere meiner Gitarren vorstellen, sowie Themen rund um die Gitarre einbringen. Ich oute mich schon mal im Voraus, dass es auch einen Baubericht geben wird (hoffentlich halte ich das durch ?)

Ich bin gerne für allerlei Fragen offen und hoffe dadurch einen konstruktiven Teil zu diesem Forum beizutragen.

Viele Grüße
Armin
Bild
Armin Dreier Gitarrenbau
Römerstr.9
73614 Schorndorf
07181/44486
www.dreier-gitarren.de
Benutzeravatar
Admin
Site Admin
Beiträge: 1895
Registriert: Do Jan 01, 1970 1:00 am
Wohnort: 99817 Eisenach
Kontaktdaten:

Beitrag von Admin »

Erst einmal willkommen im Forum. Bauberichte sind eine schöne Sache; möglicherweise werden sie eines Tages in die Tradition des Handwerks aufgenommen. Für Freunde guter Gitarren sind sie jedesmal immer wieder ein Genuß!
Benutzeravatar
RB
Beiträge: 17626
Registriert: Di Feb 08, 2005 11:18 pm
Wohnort: Wetzlar
Kontaktdaten:

Beitrag von RB »

Ich Dödel hatte die Einstellungen des Forums noch nicht umgebogen. Von jetzt an kann hier geantwortet und gepostet werden, worum ich nunmehr bitten darf.
matthiasL
Beiträge: 404
Registriert: Fr Feb 18, 2005 11:32 am
Wohnort: Darmstadt

Beitrag von matthiasL »

Hi,

ich haette mal eine Frage. Haette eigentlich einen Thread aufmachen wollen darf man aber nicht.
Beim Anblick des Steges huepft mein Herz erheblich, da es sehr nach Lowden-Bridge aussieht.
Ist die Klangaesthetik, die du anstrebst auch in dieser Ecke zu finden? Also sehr leichte Ansprache, FETTE Obertoene, sehr, sehr lebendig und schwingungsfreudig. Sehr unamerikanisch halt. Mir gefallen deine Gitarre SEHR!!!!

Danke!

Gruss ML
Benutzeravatar
Uwe
Beiträge: 582
Registriert: Sa Jul 09, 2005 7:05 pm

Beitrag von Uwe »

matthiasL hat geschrieben:Hi,

ich haette mal eine Frage.
Beim Anblick des Steges huepft mein Herz erheblich, da es sehr nach Lowden-Bridge aussieht.
Ist die Klangaesthetik, die du anstrebst auch in dieser Ecke zu finden? Also sehr leichte Ansprache, FETTE Obertoene, sehr, sehr lebendig und schwingungsfreudig. Sehr unamerikanisch halt. Mir gefallen deine Gitarren SEHR!!!!

Danke!

Gruss ML
Dito. Vor allem diese Ausführung (evtl. noch mit Zederdecke?) :D

Bild


Gruß
Uwe
Früher war alles besser, zum Beispiel gestern - da war Sonntag!
stringbender
Beiträge: 245
Registriert: Mi Mär 28, 2007 2:03 pm
Wohnort: Schorndorf
Kontaktdaten:

Klang

Beitrag von stringbender »

Ihr habt schon richtig vermutet. Meine Gitarren klingen so richtig unamerikanisch. Ich mache so ziemlich alles anders als die Amerikaner :D
In der Regel baue ich Gitarren mit einer sehr schnellen Ansprache und einem sehr offfenen Klang. Mir kommt es auf ein grosses Klangvolumen an. Die Töne müssen leicht mit den Fingern formbar sein, dann passt's.

Lowden ist dabei einer der Gitarrenbauer der meinem Ideal im Klang am nächsten kommt, wobei ich einiges anders mache als er.

Ich verwende auch Zeder als Deckenholz. Ich verfüge über einen alten Bestand mit sehr guter Qualität. Allerdings verbaue ich lieber Fichte. Die Alpenfichte ist der König der Deckenhölzer und wir sitzen quasi mitten drin. Andere Hölzer sind auch gut, die Fichte ist aber eben die beste.

viele Grüße
Armin
Armin Dreier Gitarrenbau
Römerstr.9
73614 Schorndorf
07181/44486
www.dreier-gitarren.de
Benutzeravatar
Joachim
Beiträge: 2158
Registriert: Mi Feb 09, 2005 3:19 pm
Wohnort: Berlin

Re: Klang

Beitrag von Joachim »

stringbender hat geschrieben:I...
Ich verwende auch Zeder als Deckenholz. Ich verfüge über einen alten Bestand mit sehr guter Qualität. Allerdings verbaue ich lieber Fichte. Die Alpenfichte ist der König der Deckenhölzer und wir sitzen quasi mitten drin. Andere Hölzer sind auch gut, die Fichte ist aber eben die beste.

viele Grüße
Armin
Na da sind sich die Gitarrenbauer dieses Forums mal wieder einig :wink:
Gruss
Joachim :guitar1:

2006 - Kreul Nr. 29 - Tuja
2008 - Kreul Vollfichte Kreulevaro
2011 - Kopie Stauffer Gitarre (1804)
Benutzeravatar
H-bone
Beiträge: 5578
Registriert: Mi Feb 09, 2005 4:02 pm
Wohnort: Engelthal bei Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Klang

Beitrag von H-bone »

Joachim hat geschrieben:
stringbender hat geschrieben:I...
Ich verwende auch Zeder als Deckenholz. Ich verfüge über einen alten Bestand mit sehr guter Qualität. Allerdings verbaue ich lieber Fichte. Die Alpenfichte ist der König der Deckenhölzer und wir sitzen quasi mitten drin. Andere Hölzer sind auch gut, die Fichte ist aber eben die beste.

viele Grüße
Armin
Na da sind sich die Gitarrenbauer dieses Forums mal wieder einig :wink:
...und wie !!
stringbender hat geschrieben:Meine Gitarren klingen so richtig unamerikanisch. Ich mache so ziemlich alles anders als die Amerikaner
Und auch hier sind wir uns einig... nämlich darüber, dass wir uns gegenseitig garantiert keine Kunden wegnehmen... :mrgreen: :wink:
matthiasL
Beiträge: 404
Registriert: Fr Feb 18, 2005 11:32 am
Wohnort: Darmstadt

Beitrag von matthiasL »

Ich spiele eine Lowden mit Alpenfichten-Decke (O-32custom) und muss sagen, dass das erste Jahr durchaus manchmal den Wunsch nach einem leichter erreichbaren einfachereren Ton (Zederndecke) aufkommen liess, aber nach so 1,75 Jahren wird sie gerade im Moment immer sanfter, offener, singender.
Zum Vergleich habe ich eine McIlroy (Walnuss/Zeder), die eine noch leichtere Ansprache hat, die aber auch recht schnell ueberfordert ist.

Leider bin ich sehr gut versorgt, sonst wuerden wir garantiert ins Geschaeft kommen.

Cheers ML
Benutzeravatar
Admin
Site Admin
Beiträge: 1895
Registriert: Do Jan 01, 1970 1:00 am
Wohnort: 99817 Eisenach
Kontaktdaten:

Beitrag von Admin »

Schöne Arbeitsteilung, das ist ja fast wie im Paradies. So eine unamerikanische Gitarre könnte ich mir recht gut für dadgad und dgdghe vorstellen.
stringbender
Beiträge: 245
Registriert: Mi Mär 28, 2007 2:03 pm
Wohnort: Schorndorf
Kontaktdaten:

wie im Paradies

Beitrag von stringbender »

Ja :D Martin und ich haben schon festgestellt, daß wir sehr unterschiedliche Interessengebiete bedienen. Mir würde es nie in den Sinn kommen eine Martin D, o.ä. zu bauen. Auch klanglich bin ich eher vom Flamenco beeinflusst. Grosse Klangfülle und schnelle Ansprache!

Gruß
Armin
Armin Dreier Gitarrenbau
Römerstr.9
73614 Schorndorf
07181/44486
www.dreier-gitarren.de
funpicker
Beiträge: 78
Registriert: Sa Feb 11, 2006 9:28 pm
Wohnort: Recklinghausen

Beitrag von funpicker »

Hallo Armin, Hallo Martin,

wie würde man aus Sicht eines Gitarrenbauers den Klang einer Lakewood - z.B M32 - in die von euch genannten Kategorien einstufen.
Gibt es in Zukunft auch Klangbeispiele einer Dreier-Gitarre?

Gruß funpicker
Lakewood M32CP
Albert Müller S1 klein
Duke GA-PF Cut
Yamaha Nylon-Silent
stringbender
Beiträge: 245
Registriert: Mi Mär 28, 2007 2:03 pm
Wohnort: Schorndorf
Kontaktdaten:

Klang

Beitrag von stringbender »

Hi Funpicker,

ich habe diese Lakewood noch nicht gespielt. Generell kann ich zu Lakewood sagen: gute Gitarren. Für eine Serienproduktion wirklich gut.
Man kann zwar auch mehr rausholen, aber nur in Handarbeit eines einzelnen und nicht in der Serie.

Die Klangbeispiele kommen, ich bin momentan noch bei der Optimierung der Aufnahmetechnik.

viele Grüße
Armin
Armin Dreier Gitarrenbau
Römerstr.9
73614 Schorndorf
07181/44486
www.dreier-gitarren.de
mass
Beiträge: 486
Registriert: So Aug 20, 2006 4:19 pm
Wohnort: hamburg

Beitrag von mass »

Moin moin,

was darf man sich unter Adirondack vorstellen?

gruß mass
stringbender
Beiträge: 245
Registriert: Mi Mär 28, 2007 2:03 pm
Wohnort: Schorndorf
Kontaktdaten:

Adirondack

Beitrag von stringbender »

Ami Fichte mit grausig breiten Jahresringen :?
Armin Dreier Gitarrenbau
Römerstr.9
73614 Schorndorf
07181/44486
www.dreier-gitarren.de
Antworten