Chris Thile im guardian

Hier kann man sich über die Verwandten der Gitarre aus der Lautenfamilie austauschen: Mandoline, Mandola, Bouzouki

Moderator: RB

Antworten
Benutzeravatar
Bersuita
Beiträge: 341
Registriert: So Jan 13, 2013 6:34 pm

Chris Thile im guardian

Beitrag von Bersuita »

Im guardian gibt es hier: guardian interview Chris Thile einen Artikel über den Mandolinisten Chris Thile. Wenn man etwas runterscrollt bekommt man ein video mit einer interessanten Version von Gilian Welch's "Scarlet Town" zu hören/sehen mit Klavier und Mandoline und mit sehr eigenem (wie ich finde sehr schönem!) Gesang.
Ausschnitt aus dem Artikel: “When they invented the mandolin,” says Thile, “it was as if they were trying to come up with the least efficient means of extracting noise from a piece of wood. It’s very hard to make grand, romantic gestures on a mandolin, and there are times, particularly when playing Bach, that you long for just a little more sustain. But for better or worse it’s my voice, and the trade-off comes with increased intimacy. It’s like you’re beckoning the audience closer: ‘C’mere, I’ve got something to tell ya.’”
Auch wenn's Jazz ist - vielleicht interessiert's ja doch den einen oder anderen?
greetings
Bersuita
"Ein Gespräch setzt voraus, dass der andere Recht haben könnte." (Hans-Georg Gadamer)
Benutzeravatar
CocoW
Beiträge: 87
Registriert: Mi Jul 27, 2016 10:41 am
Wohnort: in der Schwarzwaldhauptstadt

Re: Chris Thile im guardian

Beitrag von CocoW »

Danke für's Teilen! Ich finde Thiele in Interviews immer sehr sympathisch, egal ob er über Bluegrass oder Bach redet. Spielen tut er ja sowieso gut :D
Benutzeravatar
JazzDude
Beiträge: 2070
Registriert: Di Aug 28, 2012 7:54 pm
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Chris Thile im guardian

Beitrag von JazzDude »

Auf das Album bin ich schon sehr gespannt!
Music is the best. (FZ)
Benutzeravatar
Bersuita
Beiträge: 341
Registriert: So Jan 13, 2013 6:34 pm

Re: Chris Thile im guardian

Beitrag von Bersuita »

Ich würde gerne mal den Film sehen über seine Punch Brothers: How to grow a band - trailer
Chris Thiles macht im Frühjahr eine Solotour durch Europa. Sein einziges Konzert in D ist am 26. März in der Elbphilharmonie Hamburg. Hmmmm, das wäre doch mal eine gute Gelegenheit sich diesen Bau mal anzusehen und vor allem anzuhören! :-)
Bersuita
"Ein Gespräch setzt voraus, dass der andere Recht haben könnte." (Hans-Georg Gadamer)
Benutzeravatar
CocoW
Beiträge: 87
Registriert: Mi Jul 27, 2016 10:41 am
Wohnort: in der Schwarzwaldhauptstadt

Re: Chris Thile im guardian

Beitrag von CocoW »

Ja, den Film will ich schon seit einem Jahr schauen - aber man scheint in Europa nicht dranzukommen, oder? Ein amerikanischer Freund meinte, vielleicht über den iTunes Account von seinem Vater, muss das nochmal ansprechen ob wir's mal probieren und einen Mando-Filmabend machen ;)

Hm...Hamburg ist so weit weg, aber hätte ja schon was!
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 6327
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Re: Chris Thile im guardian

Beitrag von Niels Cremer »

Bersuita hat geschrieben:Sein einziges Konzert in D ist am 26. März in der Elbphilharmonie Hamburg.
Leider schon ausverkauft, hätte sich angeboten für eine Wochenend-Städtereise mit meiner Chefin ... :(
Benutzeravatar
Angorapython
Beiträge: 2323
Registriert: Mo Jan 16, 2012 8:53 am
Wohnort: Dornbirn(Europa/Österreich)

Re: Chris Thile im guardian

Beitrag von Angorapython »

Wien wäre noch zu haben! :wink: Ist aber an einem Montag.
Ever tried, ever failed? No matter. Try again, fail again. Fail better.--Samuel Beckett
Benutzeravatar
Bersuita
Beiträge: 341
Registriert: So Jan 13, 2013 6:34 pm

Re: Chris Thile im guardian

Beitrag von Bersuita »

@Niels Cremer: Schade, jetzt hab ich's auch gesehen, dass der kleine Saal ausverkauft ist. Es gibt zwar eventuell Einzeltickets an der Abendkasse, aber das ist mir bei meiner Anreise dann doch zu riskant.
@Angoraphyton: Wien klingt auch toll, aber das ist schon ganz schön weit und würde wertvolle Urlaubstage kosten (die halte ich mir lieber frei für das nächste Vorarlberg-Treffen :) Aber von München aus ist es natürlich nicht so weit (für Niels).
Bersuita
"Ein Gespräch setzt voraus, dass der andere Recht haben könnte." (Hans-Georg Gadamer)
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 6327
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Re: Chris Thile im guardian

Beitrag von Niels Cremer »

Stimmt, ist nicht so weit, aber leider muss ich meinen Urlaub recht vorsichtig planen dieses Jahr, auch weil ich am 1. Feb einen neuen Job antrete und noch nicht weiß wie flexibel ich da planen kann ... schade!

LG,
Niels
Benutzeravatar
docsteve
Beiträge: 680
Registriert: Mo Okt 01, 2012 2:39 pm

Re: Chris Thile im guardian

Beitrag von docsteve »

Das Album mit Brad Mehldau ist heute erschienen, zumindest auf Apple Music. Ich freu mich schon!

Hier ihre Version von "Don't think twice": https://youtu.be/c6ZrFnijrB4" onclick="window.open(this.href);return false;

Viele Grüße, Stephan
Benutzeravatar
micha
Beiträge: 353
Registriert: Mo Feb 21, 2005 4:14 pm

Re: Chris Thile im guardian

Beitrag von micha »

docsteve hat geschrieben:Das Album mit Brad Mehldau ist heute erschienen, zumindest auf Apple Music. Ich freu mich schon!

Hier ihre Version von "Don't think twice": https://youtu.be/c6ZrFnijrB4" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Viele Grüße, Stephan
Habe mir das Album heute mal angehört. Klanglich und was das Instrumentale anbelangt ganz großes Kino ! Wenn da nicht die Gesänge des Hr. Thile wären...das macht die Scheibe für mich leider nur schwer genießbar...
Benutzeravatar
JazzDude
Beiträge: 2070
Registriert: Di Aug 28, 2012 7:54 pm
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Chris Thile im guardian

Beitrag von JazzDude »

micha hat geschrieben: Habe mir das Album heute mal angehört. Klanglich und was das Instrumentale anbelangt ganz großes Kino ! Wenn da nicht die Gesänge des Hr. Thile wären...das macht die Scheibe für mich leider nur schwer genießbar...
So unterschiedlich können Geschmäcker sein. Ich finde ihn auch als Sänger ziemlich gut. Besonders auf "I cover the waterfront", einer alten Billie Holiday-Nummer.
Ich setz mich jetzt aufs Rad, fahr ein bisschen über die Felder und hör mir das Album dabei noch mal an.
Music is the best. (FZ)
Benutzeravatar
docsteve
Beiträge: 680
Registriert: Mo Okt 01, 2012 2:39 pm

Re: Chris Thile im guardian

Beitrag von docsteve »

Ich finde den Gesang sehr stimmig, fast wie ein eigenes Instrument. Und das Zusammenspiel ist einfach traumhaft.

Viele Grüße Stephan
Benutzeravatar
JazzDude
Beiträge: 2070
Registriert: Di Aug 28, 2012 7:54 pm
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Chris Thile im guardian

Beitrag von JazzDude »

neues Video: The Old Shade Tree
Music is the best. (FZ)
Antworten