Waldzither (Hamburger Mechanik)

Hier kann man sich über die Verwandten der Gitarre aus der Lautenfamilie austauschen: Mandoline, Mandola, Bouzouki

Moderator: RB

Benutzeravatar
jab
Beiträge: 1115
Registriert: Fr Mär 14, 2008 8:52 pm
Wohnort: Bad Goisern
Kontaktdaten:

Re: Waldzither (Hamburger Mechanik)

Beitrag von jab »

[quote="landmesser"ps: Frage an alle Hardware-Freaks - ist eine Waldzither prinzipiell so aufgebaut wie eine Flachmandoline? Kann ich Safety Locks ohne Probleme in Halsfuß und hinten am Korpus anschrauben?[/quote]

Zahnarztspiegel => reinschauen.


Manchmal sind Lösungen so einfach :whistler:

Jab
:lol:
http://www.jablonski-guitars.de" onclick="window.open(this.href);return false;
https://www.facebook.com/christian.jablonski.71" onclick="window.open(this.href);return false;
Benutzeravatar
landmesser
Beiträge: 1603
Registriert: Di Okt 04, 2011 10:13 am
Wohnort: 27232 Sulingen
Kontaktdaten:

Re: Waldzither (Hamburger Mechanik)

Beitrag von landmesser »

jab hat geschrieben:[quote="landmesser"ps: Frage an alle Hardware-Freaks - ist eine Waldzither prinzipiell so aufgebaut wie eine Flachmandoline? Kann ich Safety Locks ohne Probleme in Halsfuß und hinten am Korpus anschrauben?
Zahnarztspiegel => reinschauen.

Manchmal sind Lösungen so einfach :whistler:
[/quote]

Die Frage habe ich vor zwei Monaten gestellt und die ist mittlerweile längst gelöst, auch auf medizinischem Weg. Ich kenne zwar keinen Zahnarzt, aber einen Internisten ... allen über 55 dürfte die Lösung klar sein :mrgreen: :mrgreen:

Wobei der Halsfuß so dünn war, dass ich mir zum Bohren des Loches in mindestens 50 Jahre alten Hartholzes einen Tischler zu Rate geholt habe.

Viele Grüße
landmesser
Der sich die rechte Socke nicht mehr mit der Zange anzieht
Antworten