Mandoline Wissenschaft, Literatur, etc.

Hier kann man sich über die Verwandten der Gitarre aus der Lautenfamilie austauschen: Mandoline, Mandola, Bouzouki

Moderator: RB

Antworten
Benutzeravatar
YNWA
Beiträge: 178
Registriert: Do Apr 02, 2020 9:22 pm

Mandoline Wissenschaft, Literatur, etc.

Beitrag von YNWA »

Hallo allerseits!

Ich bin auf der Suche nach Literatur, die sich wissenschaftlich mit der Mandoline ggf. auch mit dem Erlernen der Mandoline auseinandersetzt. Es geht hierbei um eine geeignete Quelle für eine Seminararbeit an der Universität, die sich damit befasst, sich bestimmte Fähigkeiten/Gewohnheiten anzueignen.
Die Themenwahl war hierbei komplett frei und die Suche nach wirklich wissenschaftlich fundierten Quellen verläuft recht schleppend. :bide:
Eventuell wäre auch eine wissenschaftliche Quelle denkbar, die sich allgemein mit dem Erlernen von Zupfinstrumenten befasst.

Jemand ne Idee?
World's okayest guitar player!

Martin D-35 Johnny Cash
Gibson J45 True Vintage (2010)
& aweng anders Graffl.
Benutzeravatar
IrishFan
Beiträge: 120
Registriert: Sa Jun 18, 2016 1:43 pm

Re: Mandoline Wissenschaft, Literatur, etc.

Beitrag von IrishFan »

Konzepte zum Üben am Instrument - kritisch hinterfragt
==> https://www.academia.edu/6548452/KONZEP ... interfragt

Keine Ahnung, ob Dir das weiterhilft ...
---
Seit 2014: Irish Tenor Banjo, Oktavmandoline, Bodhrán.
Seit >30 Jahren (ab und an etwas) Gitarre.
Irish Learner Session / Marktl am Inn
Benutzeravatar
tomis
Beiträge: 2499
Registriert: So Nov 30, 2008 6:51 pm
Wohnort: Dörpe in der Bretterbude

Re: Mandoline Wissenschaft, Literatur, etc.

Beitrag von tomis »

vielleicht könntest du jesper rübner-petersen fragen
anerkannte koryphäe in unserer republik:
jr_mandolin@hotmail.com
mit Blues und Gruß
Thomas
rwe
Beiträge: 2058
Registriert: Mi Mai 30, 2007 6:04 pm

Re: Mandoline Wissenschaft, Literatur, etc.

Beitrag von rwe »

Benutzeravatar
thust
Beiträge: 2359
Registriert: Mi Feb 16, 2005 9:36 am
Wohnort: Rieder/Harz
Kontaktdaten:

Re: Mandoline Wissenschaft, Literatur, etc.

Beitrag von thust »

Unser Forums Sponsor Oliver Waitze von der New Acoustic Gallery hat schon mehrere Mandolinen Bücher geschrieben. Der kennt sich da sicher aus.
rwe
Beiträge: 2058
Registriert: Mi Mai 30, 2007 6:04 pm

Re: Mandoline Wissenschaft, Literatur, etc.

Beitrag von rwe »

Sieh Dich ansonsten auch mal beim BDZ um, vielleicht erstmal etwas trutschig erscheinend, aber durchaus mit Didaktik-Background. gerade dort gesehen:
Das Mandolinen-Spiel
Reflexionen über instrumentaltechnische Themen
128 Seiten, Joachim-Trekel-Musikverlag -TB 2009.
Benutzeravatar
YNWA
Beiträge: 178
Registriert: Do Apr 02, 2020 9:22 pm

Re: Mandoline Wissenschaft, Literatur, etc.

Beitrag von YNWA »

Danke für alle Rückmeldungen. Ich geb das mal so an den Studierenden weiter :-)
World's okayest guitar player!

Martin D-35 Johnny Cash
Gibson J45 True Vintage (2010)
& aweng anders Graffl.
Benutzeravatar
Bluegrass_63
Beiträge: 154
Registriert: Di Sep 20, 2016 6:25 pm
Wohnort: Kornwestheim

Re: Mandoline Wissenschaft, Literatur, etc.

Beitrag von Bluegrass_63 »

Hallo YWNA (Namen wären schöner...),

soll der Studierende mal hier gucken

www.mandoisland.de

Michael Reichenbach ist ein wahrer Archivar der Mandoline.

Viel Glück

Heinz
http://www.songbirdmusic.de" onclick="window.open(this.href);return false;
Stol HD-28 Rio
Stol 000-18 Koa
Stol 000-42 Rio
Lakewood Bariton
Antworten