Mandocello Methode

Hier kann man sich über die Verwandten der Gitarre aus der Lautenfamilie austauschen: Mandoline, Mandola, Bouzouki

Moderator: RB

Antworten
Kuno Wagner
Beiträge: 8
Registriert: So Aug 25, 2019 9:21 am

Mandocello Methode

Beitrag von Kuno Wagner »

Mitte November 2020,- die zweite Corona Phase sollte uns ein normales Weihnachtsfest bescheren, habe ich mir William g. Leavitt‘s GITARREN Methode vorgenommen um sie komplett mit der MANDOLINE durch zu spielen. Nach zwei Tagen war ich durch. In der Hoffnung, es mit dem MANDOCELLO genau so schnell zu schaffen, ging ich am nächsten Tag gleich ans Werk. Zeit genug hatten ich ja. Die besondere Herausforderungen an mich: jede Übung auf Video aufnehmen. Ganz so schnell wie mit der Mandoline war ich nicht, aber kurz vor Weihnachten war ich fertig.
Es wurden zwischen 60 und 70 Videos. Wen es interessiert, hier der Zugang zu den links:

SECTION ONE
https://kunokunokuno.wordpress.com/2020 ... andocello/


SECTION ZWO
https://kunokunokuno.wordpress.com/section-two/


Hier ein Zwischenbericht auf gezupftes.de

https://www.gezupftes.de/?p=16160
Benutzeravatar
Holger Hendel
Beiträge: 10661
Registriert: Do Feb 17, 2005 7:18 am
Wohnort: Soltau, Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Mandocello Methode

Beitrag von Holger Hendel »

:bide: Sehr interessant! "Dee-Oo-Ett" war mein Favorit bei den Duetten. Vielen Dank für die Mühe, das war ein angenehmer Zugang zu diesem Instrument für mich.
Benutzeravatar
RolfD
Beiträge: 611
Registriert: Fr Dez 31, 2010 1:42 pm
Wohnort: Wetter/Hessen
Kontaktdaten:

Re: Mandocello Methode

Beitrag von RolfD »

Kuno, deine Disziplin verdient allen :r:
Bestimmt aber ist es eine absolut sinnvolle Beschäftigung in diesen trüben Tagen, die uns musikalisch zum Üben inspiriert und uns nach gelungenem Werk ein Lächeln ins Gesicht zaubern sollte....
Toll gemacht!
Grüße
Rolf
Antworten