1tes Fingerpicker´s Summercamp Himbergen. Los geht´s

Naja, Messen und Workshops halt...

Moderator: RB

Benutzeravatar
Fossybear
Beiträge: 10
Registriert: So Dez 08, 2013 12:23 pm
Wohnort: Markkleeberg

Re: 1tes Fingerpicker´s Summercamp Himbergen. Los geht´s

Beitrag von Fossybear »

Die Woche war - wie jedes Jahr - viel zu schnell vorüber. :heuldoch: Ich denke aber, alle Teilnehmer hatten jede Menge Spaß und konnten reichlich Material zum Üben mit nach Hause nehmen. :guitar1:
Dank an alle Beteiligten für eine erlebnisreiche und unbeschwert Woche. Passt auf Euch auf und bleibt gesund, damit wir uns in 2022 wiedersehen beim FPSC '22.
Ein Leben ohne Gitarre ist möglich, aber sinnlos.

Christian Hübenbecker Modell C1
Christian Hübenbecker Modell C2K
Benutzeravatar
Holger Hendel
Beiträge: 11108
Registriert: Do Feb 17, 2005 7:18 am
Wohnort: Soltau, Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: 1tes Fingerpicker´s Summercamp Himbergen. Los geht´s

Beitrag von Holger Hendel »

Wisst ihr eigentlich, dass schon in fünf Tagen der 2. Kurs startet? :mrgreen: :bide: :bop: Es wird ein Traum!

@Fossybear, unser Dozentenkonzert hat mich sehr hart motiviert den "watchtower" zu lernen. :guitar1: Es wird...
Benutzeravatar
Holger Hendel
Beiträge: 11108
Registriert: Do Feb 17, 2005 7:18 am
Wohnort: Soltau, Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: 1tes Fingerpicker´s Summercamp Himbergen. Los geht´s

Beitrag von Holger Hendel »

Nun ist auch Kurs 2 des diesjährigen Fingerpicker´s Summercamps vorüber. Schade, es war eine fabelhafte Zeit. Aber: Nach dem Fingerpicker´s Summercamp ist vor dem Fingerpicker´s Summercamp. Und ich bin bereits jetzt am Ideen-Aufschreiben für Stufe 2-Material...

Einige Eindrücke...

Mein treuer Freund, der Drucker. Da es ein Netzwerkdrucker ist konnte ich auch von eher...ungewöhnlichen Orten meine Kursvorbereitung in Auftrag geben... ;)
Bild

Das neue 21"-tablet hat sich bewährt und kam zum Einsatz.
Bild

Lukas Kowalski beim Soundcheck...
Bild

...und live bei den "Himberger Sommerkonzerten". Es war ein superber Auftritt, Lukas ist gleichermaßen unterhaltsam wie famos am Instrument. Er setzt manchmal einen Looper ein, stets so dezent, dass ich manchmal gar nicht mitbekommen habe ob er noch loopt oder nicht. Das gelingt Lukas mit einem Volumepedal mit dem er die Loop-Lautstärke regelt. Sehr cool! So gefällt mir Loopereinsatz in Livesituationen. Der Looper war nie Selbstzweck (ok, ein Mal...das aber mit Ansage).
Bild

Die Chance ließ ich mir nicht entgehen: Das Plakat fuhr einige Wochen in meinem Audowagen durch die Gegend und wurde natürlich signiert.
Bild

Gemütliche location für meinen Kurs, der große Saal des Tagungshauses. Nur wenige Meter entfernt: Die Kaffeestation.
Bild

Jemand muss es meinen Kursteilnehmern gesteckt haben: Ich bin Lakritzfan. :bop: Und so gab es zum Abschluss der Woche für mich reichlich davon. ;)
Bild

Es war mal wieder eine wunderbare Zeit. Auf der Rückfahrt lief dann Werners "white water"-CD im Auto...für gewöhnlich setzt in den nächsten Stunden dann der Himbergen-Blues ein. Tjaja, so ist das eben...
Benutzeravatar
tomis
Beiträge: 2620
Registriert: So Nov 30, 2008 6:51 pm
Wohnort: Dörpe in der Bretterbude

Re: 1tes Fingerpicker´s Summercamp Himbergen. Los geht´s

Beitrag von tomis »

ein erlebnis ohne gleichen
und mein jahresurlaub
gute kombination :D
gut gelöste coronamisere: 3x getestet im laufe der woche

ich bin ja fan von wernohm
seine performances werden dermaleinst als legendär gehandelt werden
allerbeste sozialhygiene an chrischan workstation:
mal eben beim sattelfeilen den neuesten tratsch erfahren
hoch engagiertes training von den dozis at their best
ich habe bei allen mal reingeschnuppert
sowas von gut vorbereitet :bide:
sogar mit liveschaltung mit dem verhinderten schwab über pa und großglotze
neue nasen habe ich kennen gelernt und alle waren sowas von entspannt
der gig von lukas war echt super, gekonnt dezenter loopereinsatz
trotz einem repräsentativen querschnitt von hübis werkelei waren auch diverse martins vertreten
und unter anderem auch eine original richwood aus der guten dekade :wink:
1 ltr alte kirsche von ralf, dermaßen lecker
recordingsession mit dem fachpersonal
ganz klasse auch susanne, tamara und rafi vom tagungshaus, immer gut gelaunt dezent alles im griff
ach, und durch himmlische mächte war mir ein einzelzimmer beschieden
womit habe ich das verdient...

bei allem spaß ging mir trotzdem immer wieder mal durch den kopf,
daß es werner hoffentlich gut gut geht
ohne ihn wäre das alles nicht entstanden

ach war das schööön, seufz
mit Blues und Gruß
Thomas
wernoohm
Beiträge: 642
Registriert: So Apr 21, 2013 12:04 pm

Re: 1tes Fingerpicker´s Summercamp Himbergen. Los geht´s

Beitrag von wernoohm »

Tja - den tomis´schen Ausführungen ist nichts hinzuzufügen (danke für die Blumen!)! Ich bringe ja immer ein Rezept von der Küchengang ( Tamara und Susanne) mit nach hause. Habe ich gleich gestern schon nachgekocht!
Eine Idee zu einem neuen Sachbuch ist auch geboren worden. Der Titel steht schon mal: Vom Holzscheit zum Scheitholz - ein Beitrag zur Geschichte der Chordophone. Vielleicht können wir ja an den Erfolg von Holgers epochalem Werk "Wie verbessere ich mein Gitarrenspiel" anknüpfen!
Ansonsten kann man den Vorfreudegenerator schon anwerfen. Vorfreuen kann man sich nicht genug. Wenn man erstmal da ist, ist die Woche schon so gut wie vorbei!
tressli bessli nebogen leila
flusch kata ballubasch
zack hitti zopp
Hugo Ball - Seepferdchen und Flugfische
Benutzeravatar
Gitarrenmacher
Beiträge: 2640
Registriert: Fr Sep 21, 2007 4:27 pm
Wohnort: 21379 Rullstorf
Kontaktdaten:

Re: 1tes Fingerpicker´s Summercamp Himbergen. Los geht´s

Beitrag von Gitarrenmacher »

wernoohm hat geschrieben:
Mi Aug 04, 2021 10:11 am

Eine Idee zu einem neuen Sachbuch ist auch geboren worden. Der Titel steht schon mal: Vom Holzscheit zum Scheitholz - ein Beitrag zur Geschichte der Chordophone. Vielleicht können wir ja an den Erfolg von Holgers epochalem Werk "Wie verbessere ich mein Gitarrenspiel" anknüpfen!
:bide: :bide: :bide:
Watt heb wi lacht. :lol:
Wir hätten bei jeder Mahlzeit einen Rekorder mitlaufen lassen sollen. Der Zusammenschnitt wäre abendfüllend geworden.
Bier ist der Beweis, dass Gott uns liebt und will, dass wir glücklich sind.
-Benjamin Franklin- *1706 t 1790-
http://www.gitarrenmacher.de
Benutzeravatar
tomis
Beiträge: 2620
Registriert: So Nov 30, 2008 6:51 pm
Wohnort: Dörpe in der Bretterbude

Re: 1tes Fingerpicker´s Summercamp Himbergen. Los geht´s

Beitrag von tomis »

der trend geht eh ganz klar zur zweit-epoche
wir müssen dran bleiben
mit Blues und Gruß
Thomas
Benutzeravatar
Holger Hendel
Beiträge: 11108
Registriert: Do Feb 17, 2005 7:18 am
Wohnort: Soltau, Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: 1tes Fingerpicker´s Summercamp Himbergen. Los geht´s

Beitrag von Holger Hendel »

Vielleicht können wir ja an den Erfolg von Holgers epochalem Werk "Wie verbessere ich mein Gitarrenspiel" anknüpfen!
Das wäre sehr wünschenswert, ja. Da kamen wieder einige Vorbestellungen rein und auch nach einem Band zwei wurde ich mehrmals gefragt. Mein Probeexemplar hat mittlerweile auch sichtbare Abnutzungsspuren.

Doch bzgl. des neuen Buchprojekts sollten wir langsam konkret werden. Ich bin stark für ein Vorwort. Mindestens aus der Feder eines Universalgelehrten sollte es stammen. Vorschläge?

Hintergrund: Mit so einem Vorwort lässt sich sicherlich gut Werbung für das Buch machen. Und es könnte originell sein..."das Letzte kommt zum Schluss" oder so. Ok, gibt es gewiss schon. Deshalb sollten wir uns hier einen fähigen player einkaufen.
Wir hätten bei jeder Mahlzeit einen Rekorder mitlaufen lassen sollen. Der Zusammenschnitt wäre abendfüllend geworden.
Oh ja! Vielleicht ließe sich im Nachgang somit klären was schwerer ist: ein 150Kg schwerer Holzscheithaufen oder ist es doch der Scheitholzhaufen...? :?:
ich habe bei allen mal reingeschnuppert
sowas von gut vorbereitet :bide:
:whistler: ... ... ...
Antworten