DADGAD Guitar Workshop mit SARHA McQUAID

Naja, Messen und Workshops halt...

Moderator: RB

Antworten
Benutzeravatar
little t
Beiträge: 46
Registriert: Fr Mai 28, 2010 7:56 pm

DADGAD Guitar Workshop mit SARHA McQUAID

Beitrag von little t »

1. März 2020
11.00 hr - 16.00 Uhr

Jetzt anmelden!

Session 1 (Vormittag)
Eine Einführung in DADGAD
Das irische DADGAD-Gitarrenbuch von Sarah McQuaid, das von der Irish Times als "ein Geschenk Gottes für angehende traditionelle Gitarristen" beschrieben wird, ist zum Standardwerk in diesem Bereich geworden. Die Themen des Workshops umfassen grundlegende Akkordformen in DADGAD, das Capo und seine Verwendung, Hintergrundgitarrenstile, Akkordmuster, Ornamente und eine Übersicht über die für traditionelle Melodien und Lieder typischen Modi (Mixolydian, Dorian usw.). Zur Veranschaulichung wird Sarah den Teilnehmern beibringen, ein Lied in DADGAD zu begleiten, einschließlich einem einfachen Instrumentalbreak und dann ein anderes Lied „auseinandernehmen“, um zu demonstrieren, wie verschiedene Muster und Variationen eingeführt werden können, um die Begleitung für den Hörer interessanter zu machen. Handouts mit Texten, Tabulaturen und Akkorddiagrammen sind in der Workshopgebühr enthalten.

Session 2 (Nachmittag)
DADGAD Songbegleitung
In dieser Session befasst sich Sarah eingehender mit der Liedbegleitung in der DADGAD-Stimmung. Zu den behandelten Themen gehört „DADGAD endet nicht mit D!“ - Das Spielen von Liedern in den Tonarten e-Moll, G und A sowie die Anwendbarkeit von DADGAD auf eine Vielzahl von Stilen, von traditioneller irischer und amerikanischer Musik bis hin zu Blues, Jazz und zeitgenössischen Originalen. Handouts mit Texten, Tabulaturen und Akkorddiagrammen für Songs in verschiedenen Tonarten und Stilen sind in der Workshopgebühr enthalten.

Ort
Musikschule Bookholzberg, Nutzhorner Straße 3, 27777 Ganderkesee

Teilnahmegebühr
75,- Euro/Person inkl. MwSt. Hinzu kommen 5,- Euro/Person Raumgebühr

Anmeldung
blindlemonrecords@t-online.de
Keeping Blue Tunes alive

little t
Antworten