Wirtschaftsweg

Wie fang ichs an, wie bleib ich dran ....

Moderator: RB

Antworten
Benutzeravatar
landmesser
Beiträge: 1515
Registriert: Di Okt 04, 2011 10:13 am
Wohnort: 27232 Sulingen
Kontaktdaten:

Wirtschaftsweg

Beitrag von landmesser »

Moin,

nach einem Wochenende mit den beliebten Fragen an den Akustikgitarristen "Kannst du Country Roads" und kannst du "House of the rising sun" habe ich die Nase voll. Es wird eine deutsche Version von Country Roads mit dem Titel "Wirtschaftsweg" geben, und die erste Zeile wird lauten:

a) Blauer Himmel, Niedersachsen
b) Nieselregen. Niedersachsen

also eine romantische Version in den schönsten Tönen und zusätzlich eine bösartige.

Darum meine Frage und Bitte: Gibt es positive oder negative Vorurteile gegenüber Niedersachsen? Ich bin da localblind. Oder interessiert Niedersachsen sowieso niemanden?

Inspirationssuchend
landmesser
Der sich die rechte Socke nicht mehr mit der Zange anzieht
Benutzeravatar
Sperris
Beiträge: 2647
Registriert: Mi Feb 23, 2005 9:42 am
Wohnort: MS/WAF

Re: Wirtschaftsweg

Beitrag von Sperris »

Wer oder was ist Niedersachsen? Selbst Goggle gibt da nichts her. ich bitte freundlichst um Aufklärung.

Gruß Ralf
Boucher Studio Goose Walnuss
Blueridge BR 371
Hagstrom Ultra Swede
Loki
Beiträge: 168
Registriert: Di Feb 28, 2017 4:35 pm
Wohnort: A/H

Re: Wirtschaftsweg

Beitrag von Loki »

Klar gibt es Vorurteile.

Niedersachsen sind unhöflich/unterkühlt, desinteressiert und stur. Soweit ich weiß sind das die verbreitetsten.

Für den bösen Text fallen mir noch einige Dinge ein, sind aber keine Vorurteile :lol:
MatzeHH
Beiträge: 375
Registriert: Mo Nov 11, 2013 9:44 am

Re: Wirtschaftsweg

Beitrag von MatzeHH »

Sperris hat geschrieben:Wer oder was ist Niedersachsen? Selbst Goggle gibt da nichts her. ich bitte freundlichst um Aufklärung.

Gruß Ralf
Doch da war mal was .....

ich glaube die Hauptstadt von Niedersachsen heisst Bielefeld - oder so
Gruß

Matze
Benutzeravatar
landmesser
Beiträge: 1515
Registriert: Di Okt 04, 2011 10:13 am
Wohnort: 27232 Sulingen
Kontaktdaten:

Re: Wirtschaftsweg

Beitrag von landmesser »

Loki hat geschrieben:Für den bösen Text fallen mir noch einige Dinge ein, sind aber keine Vorurteile :lol:
Moin,

nicht nur neugierig machen- lass Worte folgen :-)

Gespannte Grüße
landmesser
Der sich die rechte Socke nicht mehr mit der Zange anzieht
Benutzeravatar
landmesser
Beiträge: 1515
Registriert: Di Okt 04, 2011 10:13 am
Wohnort: 27232 Sulingen
Kontaktdaten:

Re: Wirtschaftsweg

Beitrag von landmesser »

Sperris hat geschrieben:Wer oder was ist Niedersachsen? Selbst Goggle gibt da nichts her. ich bitte freundlichst um Aufklärung.
Gruß Ralf
Moin Ralf,

hätte ich bedenken müssen das die Norditaliener das nicht finden. Du musst nur hier klicken!

Hoffe geholfen zu haben
mit freundlichen Grüßen
landmesser

ps: Norditalien beginnt da, wo die Leute schon besonders gut Spaghetti kochen können. Also südlich von Osnabrück.
Der sich die rechte Socke nicht mehr mit der Zange anzieht
Benutzeravatar
Rainman
Beiträge: 640
Registriert: Di Sep 21, 2010 12:05 pm
Wohnort: Steinhagen wo der Steinhäger wech kommt

Re: Wirtschaftsweg

Beitrag von Rainman »

Osnabrück??

ist das diese Auswucherung von Niedersachsen die da in unser schönes Westfalen ragt?
"Auswucherung" lässt sich auch durch Pickel oder Geschwür ersetzen.
Locker bleiben
Andreas

Martin HD28
Eastman E10SS
Eastman EBJ-WL1
Sigma 00M-15S
jpick
Beiträge: 1861
Registriert: Sa Aug 13, 2011 7:41 am

Re: Wirtschaftsweg

Beitrag von jpick »

Beim nächsten Spiel von Hannover 96 wird der Papst da sein. Er reist immer dorthin, wo Not und Elend am größten sind.

:roll:
----------------------------------------------------------------------------------
es hilft sowieso nur üben
Loki
Beiträge: 168
Registriert: Di Feb 28, 2017 4:35 pm
Wohnort: A/H

Re: Wirtschaftsweg

Beitrag von Loki »

landmesser hat geschrieben:
Moin,

nicht nur neugierig machen- lass Worte folgen :-)

Gespannte Grüße
landmesser
Was wäre ein Lied über Niedersachsen ohne Erwähnung
  • der Geflügelfarmen des Emslands (umgangssprachlich Hühner-KZ genannt. Wer seine Wäsche draußen zum trocknen aufhängt ätzt es Löcher rein)
    des Watts, das bei Wanderungen in selbigem so eine herrlich schmierige, stinkende Ölschicht auf den Beinen hinterlässt
    der vielen Sehbehinderten, die sich den Schnaps bei der Lüttjen Lage regelmäßig ins Auge kippen
    der selbstherrlichen Landeshauptstadt Hannover, deren herausragende Stellung sich vor allem im Titel "dreckigste Großstadt" manifestiert
    von Butjadingen, einem Landstrich so trostlos, dass nur wenige andere in Sachen Alkoholkonsum und Selbstmordrate mithalten können
    des Eichsfelds, wo die Menschen DKP wählen weil sie glauben, dass bedeutet Deutsche Katholische Partei
    der norddeutschen Tiefebene, deren Bewohner Autobahnbrücken als Berge bezeichnen
Es gibt aber auch positive Sachen in Niedersachsen. Zum Beispiel das Bayern ne ganze Ecke weg ist :mrgreen:
Benutzeravatar
landmesser
Beiträge: 1515
Registriert: Di Okt 04, 2011 10:13 am
Wohnort: 27232 Sulingen
Kontaktdaten:

Re: Wirtschaftsweg

Beitrag von landmesser »

Danke, das! ist ein echt hilfreicher Beitrag. Ich hatte bisher nur Maisäcker und Gülleseen auf dem Schirm ...
Loki hat geschrieben:
landmesser hat geschrieben:
Moin,

nicht nur neugierig machen- lass Worte folgen :-)

Gespannte Grüße
landmesser
Was wäre ein Lied über Niedersachsen ohne Erwähnung
  • der Geflügelfarmen des Emslands (umgangssprachlich Hühner-KZ genannt. Wer seine Wäsche draußen zum trocknen aufhängt ätzt es Löcher rein)
    des Watts, das bei Wanderungen in selbigem so eine herrlich schmierige, stinkende Ölschicht auf den Beinen hinterlässt
    der vielen Sehbehinderten, die sich den Schnaps bei der Lüttjen Lage regelmäßig ins Auge kippen
    der selbstherrlichen Landeshauptstadt Hannover, deren herausragende Stellung sich vor allem im Titel "dreckigste Großstadt" manifestiert
    von Butjadingen, einem Landstrich so trostlos, dass nur wenige andere in Sachen Alkoholkonsum und Selbstmordrate mithalten können
    des Eichsfelds, wo die Menschen DKP wählen weil sie glauben, dass bedeutet Deutsche Katholische Partei
    der norddeutschen Tiefebene, deren Bewohner Autobahnbrücken als Berge bezeichnen
Es gibt aber auch positive Sachen in Niedersachsen. Zum Beispiel das Bayern ne ganze Ecke weg ist :mrgreen:
Der sich die rechte Socke nicht mehr mit der Zange anzieht
Benutzeravatar
RB
Beiträge: 16625
Registriert: Di Feb 08, 2005 11:18 pm
Wohnort: Wetzlar
Kontaktdaten:

Re: Wirtschaftsweg

Beitrag von RB »

Was spricht denn gegen das Country Roads ? Ist doch ein schönes Lied.
Benutzeravatar
landmesser
Beiträge: 1515
Registriert: Di Okt 04, 2011 10:13 am
Wohnort: 27232 Sulingen
Kontaktdaten:

Re: Wirtschaftsweg

Beitrag von landmesser »

RB hat geschrieben:Was spricht denn gegen das Country Roads ? Ist doch ein schönes Lied.
Moin,

gegen Country Roads spricht nichts, spiele ich sogar manchmal mit, wenn in einer Kneipe Session angesagt ist. Die Antwort auf die Frage hängt von der Situation ab. Wenn ich für ein Wunschkonzert angekündigt wäre, hätte ich kein Problem mit Country Roads. Aber dann bitte in C. Die meisten spielen es in G, das kriege ich mit meiner Stimme nicht hin.

Viele Grüße
landmesser
Der sich die rechte Socke nicht mehr mit der Zange anzieht
Droped-D
Beiträge: 195
Registriert: Mi Mai 18, 2011 9:42 am
Wohnort: irgendwo zwischen Bremen und Verden

Re: Wirtschaftsweg

Beitrag von Droped-D »

Moin,

wenn schon das Geflügel-KZ erwähnt wird, dann bitte auch die Vogelgrippe und die Folgen für die armen Landhühner, die plötzlich unverschuldet eingekerkert werden. Die Duftwolken frischer Gülle, die einen von Zeit zu Zeit umhüllen, sind Dir schon in den Sinn gekommen...
Wie wäre es noch mit einer Erheiterung durch die spärlichen Busfahrpläne, die man auch unbedingt studieren sollte, bevor man versucht einen Arzttermin in der nächsten größeren Stadt zu ergattern (die Landärzte sterben aus - oder sie leben nur noch von Hausbesuchen bei den älteren Bewohnern und sind deshalb nur selten in der Praxis anzutreffen). Stichwort "Bürgerbus" gäbe auch was her - in einigen Gemeinden läuft es, in anderen nicht so.
Fracking und die Protestmärsche der Bevölkerung dagegen. Die Zeichen der Ablehnung (rote Kreuze oder rote Hände) sieht man hier überall, Erdbeben gab es bereits durch das Fracken. Hier ist ein Windpark um die Ecke, manchen stört der Schlagschatten, aber besser als überalterte Atomkraftwerke. Krötenschutzzaunzeit ist wieder, die Störche sind da. Und der Graureiher bedient sich am Gartenteich des Nachbarn :shock: .
Schreib doch was über die Reiterstadt Verden, die Verdener Jazz- und Bluestage (um positiv zu denken), über schöne Baudenkmäler und Bauernhofeis. Wieso habe ich gestern kein Eis gegessen?! Die Sonne hat sich blicken lassen!

Droppi
Droped-D
Antworten