Texte lernen

Wie fang ichs an, wie bleib ich dran ....

Moderator: RB

Antworten
Benutzeravatar
thust
Beiträge: 2359
Registriert: Mi Feb 16, 2005 9:36 am
Wohnort: Rieder/Harz
Kontaktdaten:

Texte lernen

Beitrag von thust »

Hi,
ich kann eine ganze menge Fingerpicking Stücke auswendig spielen, etliche Lieder ohne Zettel begleiten, aber beim Texte auswendig lernen tue ich mich schwer. :oops:
Habt ihr vielleicht ein paar Tipps zum beheben dieses Problems?

Gruß Andreas
Benutzeravatar
Harald
Beiträge: 1728
Registriert: Do Dez 20, 2007 1:33 am
Wohnort: Kottenheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Harald »

Hi Andreas,
ich höre mir die Songs dann nach Möglichkeit immer im Auto an und auch während der Arbeit am Rechner. Irgendwann haste die dann im Unterbewusstsein. Und von da ist der Weg dann nicht mehr ganz so weit, bis Du sie bei Bedarf auch abrufen kannst.

Besser ist, wenn Du sie beim Hören auch noch gleichzeitig liest, das klappt noch besser. Eben mit allen Sinnen geniessen... aber bitte im Auto nur im Stau! :)
"... und hätte aber die Liebe nicht ..."

http://www.youtube.com/watch?v=N4kFCBIYDqA
Benutzeravatar
Kwalke
Beiträge: 908
Registriert: Mo Mär 10, 2008 12:31 am
Wohnort: 26603 Aurich
Kontaktdaten:

Beitrag von Kwalke »

Moin,

ich mache es ganz ähnlich wie Harald. Oft nehme ich mir aber die Strophen einzeln nacheinander vor, während ich dabei Gitarre spiele. Oft auch ohne Gitarre und ohne Begleitmusik.

Sehr hilfreich ist es, wenn Du die ganze Zeit den Song-Film im Kopf abspielen lässt.

Gruß

Thomas
http://www.ThomasKuemper.de" onclick="window.open(this.href);return false;"
Gitarren: Martin D-28, Martin OOO-16GT, Gibson J-45
Amps: Cromacord Podium MXVS , Subwoofer
Gast

Beitrag von Gast »

Jedes Stück, das ich spiele, erzählt eine (meine Version von...)
Geschichte, die während des spielens vor meinem geistigen Auge
abläuft - allerdings singe ich das Stück meistens erst ein paar
100 x vom Blatt, irgendwann gehts dann eh ;-)

Grüße, NIk
gera
Beiträge: 71
Registriert: Do Mär 22, 2007 7:47 pm
Wohnort: St. Augustin bei Bonn

Beitrag von gera »

Natürlich geht es mir ebenso. Zumindest für mich ist der Grund ganz klar. Um ein kompliziertes Stück zu lernen, muss ich üben, üben. Wenn ich nur die Hälfte der Zeit davon den Text lernen würde, könnte ich den Text ganz sicher gut auswendig.
Nur: den Text kann ich auch vom Blatt ablesen, die Noten nicht. Deshalb kommt das Lernen des Textes immer zu kurz.

Vielleicht sollte ich zuerst den Text lernen ..

Gerd
Ich denke nie an die Zukunft, sie kommt früh genug (Albert Einstein).
Benutzeravatar
saite
Beiträge: 345
Registriert: Mo Apr 25, 2005 1:06 pm
Wohnort: Nähe Darmstadt

Beitrag von saite »

Hallo,

oft anhören hilft und außerdem wirkt es wohl positiv abends zu lernen. Dann verarbeitet das Gehirn das Gelernte im Schlaf.
Eigentlich ein Tipp fürs Vokabeln lernen.

Gruß Kerstin
Benutzeravatar
Johnny
Beiträge: 2580
Registriert: So Aug 19, 2007 3:48 pm
Wohnort: DA-boring-CITY
Kontaktdaten:

Beitrag von Johnny »

Kingfrog hat geschrieben:Jedes Stück, das ich spiele, erzählt eine (meine Version von...)
Geschichte, die während des spielens vor meinem geistigen Auge
abläuft - allerdings singe ich das Stück meistens erst ein paar
100 x vom Blatt, irgendwann gehts dann eh ;-)

Grüße, NIk
Dich würde ich gerne mal singen hören 8)
haste bestimmt in sing sing gelernt...
Cheerio DaddyO,
J. - the second part of J.J.'s Mojo Combo
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Playin' with the National League
Havin a good time with Joe's Size Two
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
art never comes from happiness
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Gast

Beitrag von Gast »

Johnny hat geschrieben:
Kingfrog hat geschrieben:Jedes Stück, das ich spiele, erzählt eine (meine Version von...)
Geschichte, die während des spielens vor meinem geistigen Auge
abläuft - allerdings singe ich das Stück meistens erst ein paar
100 x vom Blatt, irgendwann gehts dann eh ;-)

Grüße, NIk
Dich würde ich gerne mal singen hören 8)
haste bestimmt in sing sing gelernt...
Du hast mich sicherlich schon singen gehört, nur weißt Du nicht,
daß ich das war - Johnny ;-)

"Sing Sing" - das trifft mich tief :lol:

Grüße, NIk
RAc
Beiträge: 831
Registriert: Sa Nov 04, 2006 9:17 am

Beitrag von RAc »

...
Zuletzt geändert von RAc am Sa Okt 10, 2015 11:17 pm, insgesamt 1-mal geändert.
http://soundcloud.com/rac-13" onclick="window.open(this.href);return false;
Benutzeravatar
radlsonny
Beiträge: 525
Registriert: Mo Feb 26, 2007 11:26 am
Wohnort: Bonn

Beitrag von radlsonny »

Soweit ich mich noch erinnern kann
fing alles mit einem Kuchen an
einem Apfelkuchen genauer gesagt
an einem 12. war's einem Donnerstag
ich hatte um Ihr eine Freude zu machen
schnell nach dem Kochbuch allerlei Sachen
Hefe und Mehl mit Äpfeln vermengt
und alles in eine Backform gezwängt
in den Teig noch "herzlich willkommen" geritzt
und alles auf kleiner Flamm erhitzt.
===========
erschreckend: vor 30 Jahren gelernt und ich kann's immer noch!!
Von den 30 Liedern, die ich seit einem Jahr übe, kann ich eines einigermaßen auswendig!!!
Das muss am Alter liegen! :oops: :shock: :? :x
Gruß Gerhard
- radlsonny -
http://www.youtube.com/user/musicsonny
Benutzeravatar
Harald
Beiträge: 1728
Registriert: Do Dez 20, 2007 1:33 am
Wohnort: Kottenheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Harald »

radlsonny hat geschrieben: erschreckend: vor 30 Jahren gelernt und ich kann's immer noch!!
Von den 30 Liedern, die ich seit einem Jahr übe, kann ich eines einigermaßen auswendig!!!
Das muss am Alter liegen! :oops: :shock: :? :x
Wird wohl so sein, mir geht es nämlich genauso!
"... und hätte aber die Liebe nicht ..."

http://www.youtube.com/watch?v=N4kFCBIYDqA
Antworten