Eine Stra?enbahnfahrt

Wie fang ichs an, wie bleib ich dran ....

Moderator: RB

Antworten
Simse
Beiträge: 10
Registriert: So Jan 03, 2010 12:23 am
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Eine Straßenbahnfahrt

Beitrag von Simse »

Und nun mal was aus dem Kabarett. Vielleicht kommt es euch etwas unvollendet vor. Das liegt dann daran, dass es unvollendet IST. :-)
Wer weiß ein gutes Ende für dieses Lied??

Ich sah sie in der Straßenbahn und wußte ganz genau,
die Schönheit dort drüben wird mal meine Frau,
ich sah sie an sie sah mich an, und schon war es getan,
Ihr Blick ließ mich vergessen, wohin wir gerade farhn.

REF: Und ich denk: Hey los jetzt Mann, Sprich sie einfach an,
geh doch mal fragn, wohin wir grade fahrn,
ihr Blick gerade eben hat mir ziemlich gut getan,
doch ich traute mich nicht an sie heran.

Stationen um Stationen ziehn an uns vorbei,
ich denke: hey nun mach schon, da ist doch nichts dabei,
meine Ungeduld zernagt mich, doch die Angst hält mich zurück,
den bei so schönen Frauen hatte ich doch noch nie Glück.

REF: Und ich denk: Hey los jetzt Mann, sprich sie einfach an.
Tu es jetzt, denn noch sitzt sie in der Bahn.
Und steigt sie aus kommt sie nicht mehr zurück,
und dann hattest du zurecht auch kein Glück.

Ich fasse mir ein Herz und gehe zu ihr rüber,
lass mich auf den freien Platz neben ihr nieder,
sie blickt mir in die Augen und schon ist es getan,
mir stockt der Atem, äh, was wollt ich nochmal fragn?

REF: Und ich denk: Hey los jetzt Mann, sprech sie einfach an.
Versuch doch mal zu fragen, wohin wir gerade fahrn,
jetzt hör endlich auf, sie so blöde anzustarrn,
und mach den Mund zu, denn das kommt nicht gut an.

Ihre Augen ruhen fragend auf meinem Angesicht,
Ich wollte sie was fragen, doch was das weiß ich nicht,
stattdessen sitzt ich neben ihr und fange an zu sabbern,
Und bringe es nicht fertig, sie endlich anzubaggern.

REF: Und ich denk: Hey los jetzt Mann, sprech sie einfach an.
Sag ihr doch ganz einfach, du hast was tolles an.
Vielleicht vielleicht, springt sie darauf an,
Und wenn ja, dann war’s ein guter Plan.

Ein versteckter Blick so von der Seite in ihr Dekolleté,
bringt mein Herz in Rage, weil ich zuviel seh,
warum hab ich da hingeschaut, naja ich bin ein Mann,
Und als Mann schaut man sich ne schöne Aussicht gerne an.

REF: Und ich denk: Mensch los jetzt Mann, sprech sie einfach an.
Du hast ja gesehn, an ihr ist was dran.
Sie will es doch auch, man sieht es ihr an,
nutze dein Chance, hier in der Bahn.

Mein Vorschlag für ein Ende:

Na gut, denk ich mir, schlimmer kanns nicht werden,
ich steh ihr gegenüber und bin schon fast am sterben,
ich lächele sie an und räusper mich noch einmal,
da sagt sie: Hey Mann, schau dir das mal an!

Da oben da hängt ein Schild, wer hat das bloß da hingehängt?
An dem, da werd ich mich furchtbar rächen,
darauf steht: Während der Fahrt bitte nicht mit der Fahrerin sprechen!!
Spiele Gitarre seit Oktober '09
Lakewood D-12
Klavier/Komposition seit 2001
Schimmel 124T
Texteinflüsse: Bodo Wartke, Reinhard Mey u.a.
Benutzeravatar
Admin
Site Admin
Beiträge: 1894
Registriert: Do Jan 01, 1970 1:00 am
Wohnort: 99817 Eisenach
Kontaktdaten:

Beitrag von Admin »

So eine Thematik zieht immer. Ich hatte an einen Schluß gedacht, in dem er sich erneut verzehrt und sich nicht durchringen kann, sich schon abwendet und die Antidepressiva hervornestelt, tritt sie von hinten an ihn heran und tut das, was er nie wagte.

Der Gag mit der Fahrerin ist auch nicht schlecht, wahrscheinlich besser, weil er eine schärfere und unerwartetere Pointe hat.
never-walk-alone
Beiträge: 5
Registriert: Di Okt 05, 2010 3:38 pm

Beitrag von never-walk-alone »

wow aufjedenfall super schön zu lesen und gerade das ende mit der fahrerin is total gelungen ;-)
Benutzeravatar
Holger Hendel
Beiträge: 10236
Registriert: Do Feb 17, 2005 7:18 am
Wohnort: Soltau, Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitrag von Holger Hendel »

:!: Super, erinnert mich von der Machart...vom "flow" ;) an ein Ding von Dieter Szametat aus einem alten Lehrbuch von ihm. Vertonen, vertonen, vertonen!

Das Ende ist auch stimmig.
Benutzeravatar
pegahorn
Beiträge: 1055
Registriert: Mi Feb 09, 2005 2:37 pm
Wohnort: Bad Homburg/Ober-Erlenbach
Kontaktdaten:

Beitrag von pegahorn »

das Thema ist zwar schon ein Jahr alt, aber ist es schon vertont?
Ich würd mich gern dran wagen

Liebe Grüße
Richard
Antworten