Plagiat?..... aber kein Prozess

Musiktheorie und Komposition

Moderator: RB

Antworten
Westerly Rhode Island
Beiträge: 257
Registriert: Di Apr 26, 2011 7:02 am

Plagiat?..... aber kein Prozess

Beitrag von Westerly Rhode Island »

Ich weiß ja nicht, wie es gesetzlich geregelt ist: Wann ist ein Song ein Plagiat?

Aber wenn ich Komponist dieses Songs wäre: https://www.youtube.com/watch?v=GtOh1FV6f_c" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

.........dann würde ich wohl einen Prozess wagen und schonmal bei der Arbeit kündigen.
Benutzeravatar
H-bone
Beiträge: 5578
Registriert: Mi Feb 09, 2005 4:02 pm
Wohnort: Engelthal bei Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Plagiat?..... aber kein Prozess

Beitrag von H-bone »

Ja, Roseanne Cash hat den Song geschrieben, Helenes Komponist dürfte wohl Fan von ihr gewesen sein :wink: - jedenfalls gab es - soviel ich weiss - eine aussergerichtliche Einigung.

Wie die allerdings aussieht weiss ich nicht...

Es war kurzzeitig jedenfalls :pein:
rwe
Beiträge: 2058
Registriert: Mi Mai 30, 2007 6:04 pm

Re: Plagiat?..... aber kein Prozess

Beitrag von rwe »

Auch textlich und von der musikalischen Haltung nicht ganz vergleichbar...
Antworten