Ts, ts, was sich so ansammelt in den Jahren ...

Der Admin hat ein Herz für Blueser. Aber man kann doch auch Bluegrass damit machen, oder ?

Moderator: RB

Antworten
Benutzeravatar
pfunk
Beiträge: 1395
Registriert: Mo Mär 27, 2006 8:53 am
Wohnort: Göttingen
Kontaktdaten:

Ts, ts, was sich so ansammelt in den Jahren ...

Beitrag von pfunk »

Bild

Ganz rechts übrigens der beste Slide der Welt (made by DaddySlide)
Benutzeravatar
pfunk
Beiträge: 1395
Registriert: Mo Mär 27, 2006 8:53 am
Wohnort: Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Ts, ts, was sich so ansammelt in den Jahren ...

Beitrag von pfunk »

Den "besten Slide der Welt" habe ich mit selbstklebendem Filz ausgekleidet. Super angenehmes Spielgefühl und er sitzt (z.B. in Situationen wie du sie grad beschrieben hast) fest, ohne unangenehm eng sein zu müssen ...
Jorma55
Beiträge: 1147
Registriert: Sa Mär 16, 2013 2:07 pm

Re: Ts, ts, was sich so ansammelt in den Jahren ...

Beitrag von Jorma55 »

Noch ohne Deine Anmerkung gelesen zu haben, habe ich beim Anblick des Fotos spontan gedacht "der ganz rechts, der wäre es...".

Ich habe mir meinen ersten Slide übrigens noch zu Schulzeiten von einem Installateur aus einem Kupferrohr schneiden lassen und dann innen mit Tesamoll Schaumstoffdichtung ausgeklebt. Auch den von Stefan Grossman einmal publizierten Trick,um den Hals einer Flasche Courvoisier Cognac eine mit Brennspiritus getränkte Schnur zu binden und anzuzünden, habe ich damals ausprobiert. Hat aber bei mir nicht funktioniert.
Beeindruckende Sammlung jedenfalls.

Michael
If my thought dreams could be seen,they'd probably put my head in a guillotine
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 6353
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Re: Ts, ts, was sich so ansammelt in den Jahren ...

Beitrag von Niels Cremer »

Jorma55 hat geschrieben:Auch den von Stefan Grossman einmal publizierten Trick,um den Hals einer Flasche Courvoisier Cognac eine mit Brennspiritus getränkte Schnur zu binden und anzuzünden, habe ich damals ausprobiert. Hat aber bei mir nicht funktioniert.
Ha, das hab ich auch schonmal ausprobiert, mit dem gleichen Resultat - null Wirkung, nicht mal im Ansatz, ist auch irgendwie logisch wenn man drüber nachdenkt. Ich glaube das ist eine "modern legend" ... ;-)

@Peter: war die Filzeinlage schon beim Bau des Slides mit eingeplant?

LG,
Niels
Benutzeravatar
pfunk
Beiträge: 1395
Registriert: Mo Mär 27, 2006 8:53 am
Wohnort: Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Ts, ts, was sich so ansammelt in den Jahren ...

Beitrag von pfunk »

Jorma55 hat geschrieben: Auch den von Stefan Grossman einmal publizierten Trick,um den Hals einer Flasche Courvoisier Cognac eine mit Brennspiritus getränkte Schnur zu binden und anzuzünden, habe ich damals ausprobiert. Hat aber bei mir nicht funktioniert.
Den Trick haben wohl die meisten von uns (ohne Erfolg!) ausprobiert :aua: :lol:
Niels Cremer hat geschrieben: @Peter: war die Filzeinlage schon beim Bau des Slides mit eingeplant?
Nein. Ich hatte Jan nur leider etwas falsche Angaben zum Innenmaß gemacht. Im Nachhinein war das ein absoluter Glücksfall! Super Spielgefühl, ist wirklich wie "angewachsen". Zum Sound: Das Teil ist aus Neusilber und hat Sustain ohne Ende :D
gruhf
Beiträge: 154
Registriert: Mi Mär 09, 2016 6:55 pm

Re: Ts, ts, was sich so ansammelt in den Jahren ...

Beitrag von gruhf »

Niels Cremer hat geschrieben:Ha, das hab ich auch schonmal ausprobiert, mit dem gleichen Resultat - null Wirkung, nicht mal im Ansatz, ist auch irgendwie logisch wenn man drüber nachdenkt. Ich glaube das ist eine "modern legend" ... ;-)
Das wäre eine Möglichkeit...
Benutzeravatar
Funplayer
Beiträge: 216
Registriert: Sa Apr 19, 2008 11:47 am
Wohnort: Unterfranken:Main-Spessart

Re: Ts, ts, was sich so ansammelt in den Jahren ...

Beitrag von Funplayer »

Ich habe schon einige Bottlenecks aus Flaschen gemacht.Ich habe mit einem Glasschneider die Sollbruchstelle geritzt und dann im Wechselbad hot and cold den Flaschenhals nur bis zur Bruchlinie eingetaucht.Die Bruchkanten sind glatt und müssen nur geringfügig nass nachgeschliffen werden.Diese Bottlenecks verschenke ich dann auch gerne mal auf Festivals bei Sessions.

Bei mir hat sich auch so einiges angesammelt:
Bild

In der Mitte ist ein selbstgemachtes aus glasiertem Ton.Momentan bin ich dabei noch weitere davon zu machen.
Meine Superpower ist Müll in Instrumente zu verwandeln
Antworten