Double C tuning

Habt Erbarmen, habt Mitleid (nein, war nur Spaß)

Moderator: doc

Antworten
Benutzeravatar
doc
Beiträge: 2084
Registriert: Fr Sep 09, 2011 9:28 pm

Double C tuning

Beitrag von doc »

Benutzeravatar
wally
Beiträge: 1948
Registriert: So Dez 13, 2009 10:43 pm
Wohnort: NRW

Beitrag von wally »

So so, die Bändscho-Fraktion rüstet auf.
Ich war so froh, dass die nur immer in G spielen können und nie etwas anderes als G.
Und jetzt das. Jetzt können die auch noch C.
Ich bin erschüttert bis ins Mark. Es gibt kein Entrinnen mehr.
Die Bändscho-Fraktion schickt sich an, die Weltherrschaft zu übernehmen.
Welche Zeiten, welche Sitten!
Es sind die Zeiten, wo die Bändscho-Fraktion neue Klänge für sich entdeckt.
Zum Glück klingen die schön! :D
Benutzeravatar
tele
Beiträge: 1520
Registriert: Do Mär 21, 2013 12:16 am
Wohnort: Saarland

Beitrag von tele »

Wird diese Stimmung auch im Bluegrass verwendet?
Beim Clawhammer ist Double C ja eigentlich gleichberechtigt mit open G.
Dan Levenson zum Beispiel empfiehlt mit dieser Stimmung anzufangen.
Mit Capo auf dem 2.Bund eignet sie sich besonders um Fiddle Tunes in D zu spielen.

https://www.youtube.com/watch?v=BsqfkNB3XSs
Napoleon überquerte den Rhein

https://www.youtube.com/watch?v=PXpKrMjCaJQ
Booth erschoss Lincoln.

Beides Fiddle Tunes von historischer Bedeutung in Double D. :wink:
Benutzeravatar
Angorapython
Beiträge: 2325
Registriert: Mo Jan 16, 2012 8:53 am
Wohnort: Dornbirn(Europa/Österreich)

Beitrag von Angorapython »

Heißt das jetzt, dass man ein Banjo tatsächlich stimmen kann? :wink:
Ever tried, ever failed? No matter. Try again, fail again. Fail better.--Samuel Beckett
Benutzeravatar
doc
Beiträge: 2084
Registriert: Fr Sep 09, 2011 9:28 pm

Beitrag von doc »

Ja, und zwar schneller als eine Mandoline, 3 Saiten weniger.
doc
libertyvalance62
Beiträge: 43
Registriert: So Jul 15, 2012 4:49 pm

Hazel Comes Home / Portlandia

Beitrag von libertyvalance62 »

...hier auch mit schönen Bildern und Double C, Tony ist schon einer der ganz Begnadeten, der Klänge aus dem Banjo lockt, die das Instrument wirklich verdient! Leider sind die Dinger nicht einfach zu spielen, aber machbar!
https://www.youtube.com/watch?v=is-kS5l9o4o
Klaus Guhl
Beiträge: 364
Registriert: Mi Dez 19, 2007 10:42 am

Re: Hazel Comes Home / Portlandia

Beitrag von Klaus Guhl »

Double C geht natürlich auch gut über Gourd Banjos https://www.youtube.com/watch?v=TQUvWgZ5ht8

auch Gourd aber Low C
https://www.youtube.com/watch?v=Ea9GzQ7331w
Grüsse
Klaus
libertyvalance62
Beiträge: 43
Registriert: So Jul 15, 2012 4:49 pm

Beitrag von libertyvalance62 »

...da ist ja mein Duopartner Lars! Ja, das finde ich auch sehr schön.
Klaus Guhl
Beiträge: 364
Registriert: Mi Dez 19, 2007 10:42 am

Beitrag von Klaus Guhl »

libertyvalance62 hat geschrieben:...da ist ja mein Duopartner Lars! Ja, das finde ich auch sehr schön.
Echt? Ich habe auch mal kurz Unterricht bei Lars gehabt, Wenn du ihn siehst, grüß ihn herzlich. Aber wir beide kennen uns nicht - oder?
Grüsse
Klaus
libertyvalance62
Beiträge: 43
Registriert: So Jul 15, 2012 4:49 pm

Beitrag von libertyvalance62 »

...die Grüße gebe ich weiter!
Ob wir uns kennen? Der Name sagt mir im ersten Anlauf nichts. Wenn ja, vielleicht kennen wir uns übers "Banjoree"?
saitentsauber
Beiträge: 455
Registriert: Do Sep 21, 2006 2:37 pm
Wohnort: Tief im Westen - aber nicht ganz tief!

Beitrag von saitentsauber »

Angorapython hat geschrieben:Heißt das jetzt, dass man ein Banjo tatsächlich stimmen kann? :wink:
Sogar beim Pielen: https://www.youtube.com/watch?v=bt_7IDyQ4YI (nochma Napoleon...)
zu verkaufen: derzeit nichts...
Benutzeravatar
tele
Beiträge: 1520
Registriert: Do Mär 21, 2013 12:16 am
Wohnort: Saarland

Beitrag von tele »

Ein weiteres Fiddle-Tune in D mit historischem Background ist "Year of Jubilo/Kingdom Coming"https://www.youtube.com/watch?v=cVfJZR8X_yw
Es geht wohl auf ein Lied aus dem Sezessionskrieg zurück.https://www.youtube.com/watch?v=ZUthYZSGnJY
Wie alle Fiddletunes in D eignet es sich für Double D-Tuning. (Double C mit Kapo am 2. Bund)https://soundcloud.com/tele1310/year-of-jubilo
Antworten