Framus Nashville „Derroll Adams"

Habt Erbarmen, habt Mitleid (nein, war nur Spaß)

Moderator: doc

guitarmusic
Beiträge: 5
Registriert: So Feb 26, 2017 9:22 pm

Re: Framus Nashville „Derroll Adams"

Beitrag von guitarmusic »

Hallo, das banjo ist wohl schon verkauft?
guitarmusic
Beiträge: 5
Registriert: So Feb 26, 2017 9:22 pm

Re: Framus Nashville „Derroll Adams"

Beitrag von guitarmusic »

Hallo...gibt es das banjo noch?
Benutzeravatar
Gitarrenmacher
Beiträge: 2495
Registriert: Fr Sep 21, 2007 4:27 pm
Wohnort: 21379 Rullstorf
Kontaktdaten:

Re: Framus Nashville „Derroll Adams"

Beitrag von Gitarrenmacher »

Das Banjo ist verkauft.
Bier ist der Beweis, dass Gott uns liebt und will, dass wir glücklich sind.
-Benjamin Franklin- *1706 t 1790-
http://www.gitarrenmacher.de
guitarmusic
Beiträge: 5
Registriert: So Feb 26, 2017 9:22 pm

Re: Framus Nashville „Derroll Adams"

Beitrag von guitarmusic »

Hallo..danke für die rasche Nachricht...du weisst nicht, ob der Käufer das noch braucht? Manchmal verlieren die Leute den Spass daran...?
Benutzeravatar
Gitarrenmacher
Beiträge: 2495
Registriert: Fr Sep 21, 2007 4:27 pm
Wohnort: 21379 Rullstorf
Kontaktdaten:

Re: Framus Nashville „Derroll Adams"

Beitrag von Gitarrenmacher »

guitarmusic hat geschrieben:Hallo..danke für die rasche Nachricht...du weisst nicht, ob der Käufer das noch braucht? Manchmal verlieren die Leute den Spass daran...?
Ich bin der Käufer, und ich gebe es nicht wieder her, das Schmuckstück.
Bier ist der Beweis, dass Gott uns liebt und will, dass wir glücklich sind.
-Benjamin Franklin- *1706 t 1790-
http://www.gitarrenmacher.de
guitarmusic
Beiträge: 5
Registriert: So Feb 26, 2017 9:22 pm

Re: Framus Nashville „Derroll Adams"

Beitrag von guitarmusic »

hallo, das kann ich mir vorstellen...:-))
Schöne Grüße!
guitarmusic
Beiträge: 5
Registriert: So Feb 26, 2017 9:22 pm

Re: Framus Nashville „Derroll Adams"

Beitrag von guitarmusic »

Hallo noch einmal,
wenn ich recht sehe, bist Du Fachmann...in Sachen Gitarren, Banjos etc. Was hälst Du von den Derroll Adams Banjo Nashville M Serie..? Ich lese total Widersprüchliches...wie klingen die denn? Du bist ja echt begeistert...danke für Deine Antwort! Wäre mir wichtig...
Beste Grüße
Siegfried
Benutzeravatar
Gitarrenmacher
Beiträge: 2495
Registriert: Fr Sep 21, 2007 4:27 pm
Wohnort: 21379 Rullstorf
Kontaktdaten:

Re: Framus Nashville „Derroll Adams"

Beitrag von Gitarrenmacher »

guitarmusic hat geschrieben:Hallo noch einmal,
wenn ich recht sehe, bist Du Fachmann...in Sachen Gitarren, Banjos etc. Was hälst Du von den Derroll Adams Banjo Nashville M Serie..? Ich lese total Widersprüchliches...wie klingen die denn? Du bist ja echt begeistert...danke für Deine Antwort! Wäre mir wichtig...
Beste Grüße
Siegfried
Naja, bei Gitarren kann ich ganz gut mitreden.
Bei Banjos, Mandolinen etc.. beschränkt sich mein Wissen eher auf die Fähigkeit die Dinger spielbar zu machen.
Nach einem schönen D.A, war ich nur schon lange auf der Suche, weil ich ein sehr großer Verehrer seiner Musik bin.
Das Fell werde ich auf Anraten von Karsten Schnoor gegen ein ELITE tauschen und die richtigen Saiten für einen warmen Sound wird er mir sicher auch empfehlen.
Wenn nicht Karsten, wer dann.....
Aber im Sommer wird es erst mal demontiert und die Hardware zu neuem Glanz gebracht.
Bier ist der Beweis, dass Gott uns liebt und will, dass wir glücklich sind.
-Benjamin Franklin- *1706 t 1790-
http://www.gitarrenmacher.de
Antworten