Was bei den Amis so alles rumspringt.....

Habt Erbarmen, habt Mitleid (nein, war nur Spaß)

Moderator: doc

leo
Beiträge: 339
Registriert: Di Okt 03, 2006 4:16 pm
Wohnort: diez

Was bei den Amis so alles rumspringt.....

Beitragvon leo » Do Mär 08, 2018 5:20 pm

Ich weiss es ja, der Chef hat in einem anderen thread klar seine Meinung geäußert hinsichtlich youtube &co,
aber den folgenden link musste ich einfach posten. Was da in den USA so rumfällt ist schon erstaunlich.....

https://youtu.be/0XdVhAEHhUM

Viel Spass und liebe Grüsse

der Leo
Benutzeravatar
DiSt
Beiträge: 696
Registriert: Fr Aug 14, 2009 11:33 am
Wohnort: nahe Tübingen
Kontaktdaten:

Re: Was bei den Amis so alles rumspringt.....

Beitragvon DiSt » Do Mär 08, 2018 5:50 pm

öhm... und was genau ist in dem Clip so außergewöhnlich?
Dieter
Benutzeravatar
Andreas Fischer
Beiträge: 643
Registriert: Sa Apr 27, 2013 7:55 pm
Wohnort: NRW Erkrath bei Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Was bei den Amis so alles rumspringt.....

Beitragvon Andreas Fischer » Do Mär 08, 2018 6:37 pm

"rumspringt" "rumfällt" ???
da sitzt einer und spielt banjo
ich versthe nicht was du sagen willst
Andreas Fischer
Versucht seit 2012 nach 30 Jahren zum 2. Mal Gitarre zu lernen
* Blog
* My Music Community(Engl)
* Deutsches Dulcimer-Forum
leo
Beiträge: 339
Registriert: Di Okt 03, 2006 4:16 pm
Wohnort: diez

Re: Was bei den Amis so alles rumspringt.....

Beitragvon leo » Do Mär 08, 2018 7:16 pm

DiSt hat geschrieben:öhm... und was genau ist in dem Clip so außergewöhnlich?


dann such' dir mal hier bei uns einen clawhammerspieler, der dieses stückchen so schmissig spielen kann
und dann auch noch so einen ton hat....

Andreas Fischer hat geschrieben:ich versthe nicht was du sagen willst


dito

grüsse vom leo
Benutzeravatar
Andreas Fischer
Beiträge: 643
Registriert: Sa Apr 27, 2013 7:55 pm
Wohnort: NRW Erkrath bei Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Was bei den Amis so alles rumspringt.....

Beitragvon Andreas Fischer » Do Mär 08, 2018 11:59 pm

Siehst du, geht doch ;-)
Andreas Fischer
Versucht seit 2012 nach 30 Jahren zum 2. Mal Gitarre zu lernen
* Blog
* My Music Community(Engl)
* Deutsches Dulcimer-Forum
leo
Beiträge: 339
Registriert: Di Okt 03, 2006 4:16 pm
Wohnort: diez

Re: Was bei den Amis so alles rumspringt.....

Beitragvon leo » Fr Mär 09, 2018 1:29 am

Andreas Fischer hat geschrieben:Siehst du, geht doch


Auch net schlecht, Andreas!!!

Einen schönen Abend noch

meint der Leo
Benutzeravatar
RB
Beiträge: 16123
Registriert: Di Feb 08, 2005 11:18 pm
Wohnort: Wetzlar
Kontaktdaten:

Re: Was bei den Amis so alles rumspringt.....

Beitragvon RB » Sa Mär 17, 2018 1:21 pm

Die eigene Überzeugung zu erläutern, was nun an einer Aufnahme bemerkenswert sei, ist das Mindeste, wenn schon das Forum mit Links zugepflastert wird. Alles andere betrachte ich als eine milde Art des Spam.
leo
Beiträge: 339
Registriert: Di Okt 03, 2006 4:16 pm
Wohnort: diez

Re: Was bei den Amis so alles rumspringt.....

Beitragvon leo » So Mär 18, 2018 6:45 pm

RB hat geschrieben:Alles andere betrachte ich als eine milde Art des Spam.


Also das verstehe ich jetzt nicht, da bin ich wohl einfach zu blöd für.
Ich halte einen Hinweis auf einen -zumindest für meine Ohren - sehr talentierten Kollegen
für allemal sinnvoller als den n-fachen, fruchtlosen Versuch Klangeigenschaften von Instrumenten,
Saiten, Fingerpicks etc. literarisch zu klären.

Erbitte untertänigst um Erläuterung.....

der Leo
Benutzeravatar
Andreas Fischer
Beiträge: 643
Registriert: Sa Apr 27, 2013 7:55 pm
Wohnort: NRW Erkrath bei Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Was bei den Amis so alles rumspringt.....

Beitragvon Andreas Fischer » So Mär 18, 2018 10:26 pm

leo hat geschrieben:Erbitte untertänigst um Erläuterung.....


Nun LEO ich glaube dir dass du gar nicht verstanden hast was ich dir sagen wollte. Deshalb hier der Verrsuch es zu erklären

Dein Beitrag liess nicht erkennen was du damit sagen willst. Du hast was von "rumsprinmgen" und "rumfallen" geschrieben. Zb "schaut mal wie toll der spielen kann" wäre zumindest verständlich gewesen. Aber imnmer noch nicht sehr interessant (für mich jedenfalls nicht)

Stell dir vor jemand zeigt mit dem Finger auf etwas und sagt "Da" dann fragen sich die meisten sicher, "ja was ist denn da?"
Hier wo wir nur mit geschriebenen Wort komunizieren ist ein klein wenig Eloquenz gefragt. Sonst versteht man nix.
Und Beiträge die nicht verständlich sind, sind wie Spam sagt der Hausherr
Und ein wenig Interessant dürfen sie auch sein, meine ich;-)
Andreas Fischer
Versucht seit 2012 nach 30 Jahren zum 2. Mal Gitarre zu lernen
* Blog
* My Music Community(Engl)
* Deutsches Dulcimer-Forum
Benutzeravatar
RB
Beiträge: 16123
Registriert: Di Feb 08, 2005 11:18 pm
Wohnort: Wetzlar
Kontaktdaten:

Re: Was bei den Amis so alles rumspringt.....

Beitragvon RB » Mo Mär 19, 2018 9:53 am

Gut auf den Punkt gebracht. Das ist ein Diskussionsforum und keine Link-Liste.

Zurück zu „Banjo“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast