Banjo einstellen

Habt Erbarmen, habt Mitleid (nein, war nur Spaß)

Moderator: doc

Antworten
Benutzeravatar
Rainman
Beiträge: 663
Registriert: Di Sep 21, 2010 12:05 pm
Wohnort: Steinhagen wo der Steinhäger wech kommt

Banjo einstellen

Beitrag von Rainman »

Hallo,
kennt jemand einen rund um Ostwestfalen der ein Bajo richtig gut einstellen kann?

Und dann noch ne Frage: wenn ich ausschießlich frailen will, muss ich da was bei den Saiten beachten oder ist das egel?
Die meisten Picker spielen ja mit Picks und nicht mit den Fingern.
Locker bleiben
Andreas

Martin HD28
Eastman E10SS
Eastman EBJ-WL1
Sigma 00M-15S
Benutzeravatar
Gitarrenmacher
Beiträge: 2495
Registriert: Fr Sep 21, 2007 4:27 pm
Wohnort: 21379 Rullstorf
Kontaktdaten:

Re: Banjo einstellen

Beitrag von Gitarrenmacher »

Moin Andreas,
du fährst doch viel in Norddeutschland herum.
Wennst de mal in/an HH vorbeikommst, geh zu Karsten Schnoor.
Früher gerne "Der Banjodoktor" genannt.

Schönen Gruß
Chrischan
Bier ist der Beweis, dass Gott uns liebt und will, dass wir glücklich sind.
-Benjamin Franklin- *1706 t 1790-
http://www.gitarrenmacher.de
jpick
Beiträge: 1861
Registriert: Sa Aug 13, 2011 7:41 am

Re: Banjo einstellen

Beitrag von jpick »

Rainman hat geschrieben:Hallo,
kennt jemand einen rund um Ostwestfalen der ein Bajo richtig gut einstellen kann?

Und dann noch ne Frage: wenn ich ausschießlich frailen will, muss ich da was bei den Saiten beachten oder ist das egel?
Die meisten Picker spielen ja mit Picks und nicht mit den Fingern.

... lass das Banjospielen lieber sein 8) 8) 8)
----------------------------------------------------------------------------------
es hilft sowieso nur üben
jpick
Beiträge: 1861
Registriert: Sa Aug 13, 2011 7:41 am

Re: Banjo einstellen

Beitrag von jpick »

Rainman hat geschrieben:Hallo,
kennt jemand einen rund um Ostwestfalen der ein Bajo richtig gut einstellen kann?

Und dann noch ne Frage: wenn ich ausschießlich frailen will, muss ich da was bei den Saiten beachten oder ist das egel?
Die meisten Picker spielen ja mit Picks und nicht mit den Fingern.

... lass das Banjospielen lieber sein 8) 8) 8)

Aber wenn, dann Grüße an Karsten!
----------------------------------------------------------------------------------
es hilft sowieso nur üben
jpick
Beiträge: 1861
Registriert: Sa Aug 13, 2011 7:41 am

Re: Banjo einstellen

Beitrag von jpick »

OOPS! Doppelpost ...
Zuletzt geändert von jpick am Mo Sep 03, 2018 11:12 am, insgesamt 2-mal geändert.
----------------------------------------------------------------------------------
es hilft sowieso nur üben
guiness
Beiträge: 229
Registriert: Mo Jul 11, 2011 5:45 pm
Wohnort: Nähe Steinhuder Meer

Re: Banjo einstellen

Beitrag von guiness »

Brings doch zum Banjoree mit...
Viele Grüße von
Christina
There´s no life before coffee
Benutzeravatar
Rainman
Beiträge: 663
Registriert: Di Sep 21, 2010 12:05 pm
Wohnort: Steinhagen wo der Steinhäger wech kommt

Re: Banjo einstellen

Beitrag von Rainman »

Hallo Guinnes,

mache ich auch. Ich wollte den Clawhammer Grundkurs bei Lars mitmachen.
Aber es spielt und übt sich immer besser mit einem gut eingestellten und wohlklingenden Instrument.
Locker bleiben
Andreas

Martin HD28
Eastman E10SS
Eastman EBJ-WL1
Sigma 00M-15S
Benutzeravatar
Gitarrenspieler
Beiträge: 7996
Registriert: Mi Feb 25, 2009 7:46 am
Wohnort: North German Lowland
Kontaktdaten:

Re: Banjo einstellen

Beitrag von Gitarrenspieler »

Bremen, Norbert Pietsch

Adresse: Horner Str. 97, 28203 Bremen
Telefon: 0421 706610

http://www.pietsch-banjos.de/pbc/index.php/en/" onclick="window.open(this.href);return false;

Ein Bericht im DLF
https://www.deutschlandfunk.de/instrume ... _id=328922" onclick="window.open(this.href);return false;
Gruß Wolfgang Hemd aus der Hose macht noch keinen Varoufakis
https://www.taaken.net
Antworten