Frage zu Holzbehandlung/finishes -Geflammter Ahorn

Hier zeigen die Laien, was sie trotz linker Hände drauf haben!
Benutzeravatar
Bluegrass_63
Beiträge: 159
Registriert: Di Sep 20, 2016 6:25 pm
Wohnort: Kornwestheim

Re: Frage zu Holzbehandlung/finishes -Geflammter Ahorn

Beitrag von Bluegrass_63 »

Hallo Niels,

ja, das ist schon klar, aber der Riegel soll ja plastische Tiefe kriegen... soweit ich weiß, beizen manche erst schwarz, schleifen das runter, sodass nur in den Hirnstellen der Riegel Schwarz bleibt um dann farbig drüber zu beizen...

Hab das aber auch noch nicht selber gemacht.

Gruß
Heinz
http://www.songbirdmusic.de" onclick="window.open(this.href);return false;
Stol HD-28 Rio
Stol 000-18 Koa
Stol 000-42 Rio
Lakewood Bariton
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 6599
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Holzbehandlung/finishes -Geflammter Ahorn

Beitrag von Niels Cremer »

Ja, genau so! Hab bisher auch nur Videos dazu geschaut! :lol:

LG,
Niels
Benutzeravatar
jab
Beiträge: 1151
Registriert: Fr Mär 14, 2008 8:52 pm
Wohnort: Bad Goisern
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Holzbehandlung/finishes -Geflammter Ahorn

Beitrag von jab »

Anyway, die Ausrisse müssen raus.
Da sieht sonst furchtbar Kacke aus. Wenn's am Rand ist, könnte man das sunbursten und damit verstecken, aber sonst...

Was ist denn das für ein Instrument/Dings/Bauteil?

Grüße,
Jab
http://www.jablonski-guitars.de" onclick="window.open(this.href);return false;
https://www.facebook.com/christian.jablonski.71" onclick="window.open(this.href);return false;
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 6599
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Holzbehandlung/finishes -Geflammter Ahorn

Beitrag von Niels Cremer »

Ein Bausatz! :D Ich dachte ich probier mal einen aus, aber viel leichter scheint das auch nicht zu sein! :lol:

Evtl wäre es eine Möglichkeit eine neue Decke drüberzuleimen … ? Mal überlegen …

LG,
Niels
Benutzeravatar
jab
Beiträge: 1151
Registriert: Fr Mär 14, 2008 8:52 pm
Wohnort: Bad Goisern
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Holzbehandlung/finishes -Geflammter Ahorn

Beitrag von jab »

Ich mein, versuch das rauszuschleifen und wenn du durchkommst, lackier den Eimer deckend!

Hilft ja nix, weil, in der Flammung kitten, das kannste zwar machen, sieht dann halt Kacke aus...

Joah, neues Deckfurnier geht sicher, ist aber auch nicht einfach. Da wäre eine dicke Decke einfacher draufzuwemmsen (Schlabunnsen!)!

Jrüüße,
Jab
http://www.jablonski-guitars.de" onclick="window.open(this.href);return false;
https://www.facebook.com/christian.jablonski.71" onclick="window.open(this.href);return false;
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 6599
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Holzbehandlung/finishes -Geflammter Ahorn

Beitrag von Niels Cremer »

Schlabunnsen? Da bin ich Meister! :D

Ich krich datt schon irjenzwie hin, hab eh noch Zeit drüber zu sinnieren da - keine Zeit, es ist ein Kreuz!!

I vill apdät juu!

LG,
Niels
Antworten