Heizstrahler >> Lautsprecherbox

Hier zeigen die Laien, was sie trotz linker Hände drauf haben!
Antworten
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 7398
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Heizstrahler >> Lautsprecherbox

Beitrag von Niels Cremer »

Vor einiger Zeit hatte Thomas Brenner mal in meinem altes Radio wird Gitarrenlautsprecher-thread einen Link gepostet, der aus alten Heizstrahlern gebaute Lautsprecherboxen zeigte.

Ich hab natürlich sofort geschaut was ich in die Richtung so finden konnte und bin auf einen sehr schönen alten Heizstrahler aus Österreich gestossen den ich günstig erstehen konnte.

Einen passenden Lautsprecher gab’s recht günstig bei Thomann (8” Visaton, 8 Ohm, 200W) für den ich nur aus Multiplex einen Ring schneiden musste. Alles (ausser einige Chromteile) wurde abgeschliffen und matt-schwarz lackiert, in das Loch des ehemaligen Stufenwählers kam eine Klinkenbuchse und schon war’s fertig. Hat Spaß gemacht und sieht meiner Meinung nach rattenscharf aus, klingt allerding eher bescheiden. Muss mal überlegen wie ich die Rückseite schließen könnte, das würde evtl helfen. Mal sehen.

Fühlt sich iwie komisch an sowas belangloses zu posten in diesen schlimmen Zeiten, aber die Bastelei hilft mir beim “Gedanken-Fasten” (nicht so viel Gedanken machen) …

F698228D-DBD3-4BD5-BE71-DB7AE3A19DAD.jpeg
F698228D-DBD3-4BD5-BE71-DB7AE3A19DAD.jpeg (121.3 KiB) 604 mal betrachtet
FA880CE5-E4FB-4D92-A876-7F94204664F6.jpeg
FA880CE5-E4FB-4D92-A876-7F94204664F6.jpeg (106.7 KiB) 604 mal betrachtet
D3997E6A-3137-49BA-8EA9-DA1FF6AED3EF.jpeg
D3997E6A-3137-49BA-8EA9-DA1FF6AED3EF.jpeg (118.54 KiB) 604 mal betrachtet
LG,
Niels
Zuletzt geändert von Niels Cremer am Sa Mär 05, 2022 4:39 pm, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 7398
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Re: Heizstrahler >> Lautsprecherbox

Beitrag von Niels Cremer »

C260BF50-A5D9-4F68-97E6-74ECEF988DD9.jpeg
C260BF50-A5D9-4F68-97E6-74ECEF988DD9.jpeg (82.74 KiB) 603 mal betrachtet
BDB6CF81-0484-4722-BD67-7A09A1471EE0.jpeg
BDB6CF81-0484-4722-BD67-7A09A1471EE0.jpeg (86.64 KiB) 603 mal betrachtet
Benutzeravatar
Rumble
Beiträge: 2746
Registriert: Fr Jul 29, 2011 8:08 am
Wohnort: Wegberg

Re: Heizstrahler >> Lautsprecherbox

Beitrag von Rumble »

Das sieht wirklich cool aus.
Eine Gitarre zu haben ist besser als eine Gitarre zu brauchen.
Benutzeravatar
DiSt
Beiträge: 730
Registriert: Fr Aug 14, 2009 11:33 am
Wohnort: nahe Tübingen
Kontaktdaten:

Re: Heizstrahler >> Lautsprecherbox

Beitrag von DiSt »

Sieht echt klasse aus. Ich fürchte aber, dass das Schließen der Rückwand nicht viel bringen wird. Ich hab's vor Kurzem beim Einbau eines 6.5" Visaton in ein altes Röhrenradio gemerkt - es braucht die "Schallwand". Geschlossene Rückwand wird vielleicht ein wenig Besserung bringen, aber richtig gut wird's glaub ich nur mit einer Wand, und dann ist natürlich der übercoole Look passé.
Dieter
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 7398
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Re: Heizstrahler >> Lautsprecherbox

Beitrag von Niels Cremer »

Danke euch! Ja, ich denke auch dass es nur eine kleine Verbesserung bringen wird, mal sehen was mir einfällt, ist eh schwierig da es kaum Platz gibt zwischen hinterem Gitter und dem Speaker … Aber er steht jetzt neben meinem Schreibtisch auf dem Fensterbrett und schaut gut aus, ist ja auch schon was … :lol:

LG,
Niels
Benutzeravatar
RB
Beiträge: 18823
Registriert: Di Feb 08, 2005 11:18 pm
Wohnort: Wetzlar
Kontaktdaten:

Re: Heizstrahler >> Lautsprecherbox

Beitrag von RB »

Mir gefällt das Aussehen. Klar sind solche Themen in Ordnung. Ich bin sogar dankbar dafür, denn seit dem vergangenen Donnerstag fühle ich mich irgendwie beeinträchtigt und bin froh für die Normalität.
tbrenner
Beiträge: 3542
Registriert: Mi Mai 02, 2007 12:26 pm
Wohnort: Mötzingen
Kontaktdaten:

Re: Heizstrahler >> Lautsprecherbox

Beitrag von tbrenner »

Na - in dem Fall scheint Dich der Andi Feller"Felleretta" stark inspiriert zu haben !
Könnte mir aber auch vorstellen, daß es ohne eigentliches Resonanzgehäuse eher blechern klingen wird...

In jedem fall sieht es cool aus !

Grüssle,

tbrenner :wink:
http://www.souled-out-band.com" onclick="window.open(this.href);return false;
https://www.facebook.com/tosinundthomas" onclick="window.open(this.href);return false;
http://fandalism.com/tburnette" onclick="window.open(this.href);return false;
Benutzeravatar
berndwe
Beiträge: 6828
Registriert: So Feb 20, 2005 3:38 pm
Wohnort: Dresden

Re: Heizstrahler >> Lautsprecherbox

Beitrag von berndwe »

Ein schönes, originelles Projekt ist das, Niels. Das abgebildete Gerät scheint wie dafür geschaffen auf diese Art und Weise zweckentfremdet zu werden.

Eine sinnvolle Anwendung scheint mir die Kombination aus Lautsprecher und Heizstrahler zu sein. Wo ich Deine Fotos gesehen habe, habe ich mich an einen Auftritt auf einem Weihnachtsmarkt erinnert. Ich bin (tatsächlich) nach dem Auftritt gefragt worden was ich denn da für eine coole Monitorbox vor mir stehen habe und warum ich die so hinstelle dass ich halb verdeckt bin. Dabei war das ein ganz normaler Heizstrahler, der es mir - direkt vor der Gitarre aufgestellt und auf volle Kraft eingestellt - ermöglicht hat bei Minus 5 Grad C noch einigermaßen Fingerstyle zu spielen.

Bild
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 7398
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Re: Heizstrahler >> Lautsprecherbox

Beitrag von Niels Cremer »

Danke Bernd, ich sehe deinen post hier jetzt erst als ich hierher kam um einen kleinen update zu posten. Ja, die Kombination (funktionierender) Heizstrahler & Lautsprecher wäre natürlich noch besser gewesen, aber man kann mit dem kleinen speaker auch so schon ganz schön einheizen, denn: ich habe heute endlich eine Rückwand eingebaut, und zwar hab ich es nach langer Suche mit einer dunkel-grauen kleinen Plastik-Salatschüssel versucht die ich auf Amazon gefunden hatte. Ich musste nur den Rand etwas stutzen und sie passte hervorragend von hinten über den Speaker, und zum Glück dann auch noch das Rück-Gitter mit dem Anschlussterminal darüber, wodurch dann alles fest fixiert wird. Innen, zwischen Lautsprecher und Salatschüssel, ist noch eine 3cm dicke Schaumstoffschicht die verhindern soll dass es allzu metallisch klingt und die etwas Volumen gibt.

Ich hab sie eben mal an meinen 15W Fender Röhren-Amp gehängt und es klingt natürlich nicht so voll und voluminös wie die original speaker, aber durchaus akzeptabel, ehrlich gesagt besser als erwartet!

Dies nur zum Abschluss dieses kleinen Zwischenprojektes. Hier der Heizlüfter-Lautsprecher mit Salatschüssel-Rückwand, daneben ein Exemplar der Schüssel im unbearbeiteten Zustand (man konnte nur einen Dreierpack bestellen …):
08694CE4-E689-4754-B21E-663FDF033E86.jpeg
08694CE4-E689-4754-B21E-663FDF033E86.jpeg (123.23 KiB) 107 mal betrachtet
Auf zum nächsten Projekt, ein alter Traum von mir der wohl nur zur Erfüllung kommt wenn ich ihn mir selbst erbaue soz. … :wink:

LG,
Niels
Benutzeravatar
berndwe
Beiträge: 6828
Registriert: So Feb 20, 2005 3:38 pm
Wohnort: Dresden

Re: Heizstrahler >> Lautsprecherbox

Beitrag von berndwe »

Genial!
Benutzeravatar
berndwe
Beiträge: 6828
Registriert: So Feb 20, 2005 3:38 pm
Wohnort: Dresden

Re: Heizstrahler >> Lautsprecherbox

Beitrag von berndwe »

Du solltest eine Firma gründen. Geschäftszweck: „Anfertigung von Musikinstrumenten und deren Zubehör aus Gegenständen des täglichen Gebrauchs.“

Rohmaterial findet sich in ausreichendem Maße auf dem örtlichen Wertstoffhof.

(Ich schreibe das - wie Du Dir hoffentlich denken kannst - nicht um zu spotten.)
Antworten