Kleines Zwischen-Projekt: Gitarrenkissen

Hier zeigen die Laien, was sie trotz linker Hände drauf haben!
Antworten
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 6322
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Kleines Zwischen-Projekt: Gitarrenkissen

Beitrag von Niels Cremer »

Nachdem hier im Forum vor einiger Zeit mal ein Gitarrenkissen verkauft wurde und sich daraufhin eine kleine Diskussion um solche Spielhilfen, Stützen etc. entwickelte dachte ich mir, ich versuch mich mal an einem eigenen "Modell" und schau mal, wie es ist mit solch einem Teil zu spielen.

Ich habe dazu einen Schaumstoffkern (fester Schaumstoff aus dem Verpackungsbereich) und schwarzes Leder aus einer alten Lederjacke benutzt, im ersten Bild sieht man die vier Bauteile (Kern, "Mantel" und Vorder- sowie Rückseite). Ich habe zunächst eine Seite vernäht ("auf Links" gedreht und Löcher vorgenagelt) was ganz gut ging, dann wusste ich prompt nicht wie ich die andere Seite nähen kann ohne dass es aussieht wie Hund da ich ja dann nicht mehr im umgestülpten Zustand nähen konnte. Darüber habe ich eine Weile gegrübelt, sodass das Projektchen einige Wochen brach lag. Dann habe ich beschlossen, die noch offene Seite einfach zu kleben, habe mir Leder-fähigen Kleber besorgt und das heute flott gemacht. Etwas knösig, die ganze Angelegenheit aber das Endprodukt ist für mich akzeptabel, sieht ok aus und funktioniert vor allem hervorragend, echt nicht schlecht so eine kleine Unterstützung.

Die optimale Höhe habe ich vorher anhand verschieden-dicker Schaumstoffe ermittelt, die Form dann passgenau von meinem "Spielbein" (rechts) und der Taille meiner Hauptgitarre (00-size) abgeleitet.

Leider ist die schönere (genähte) Seite hinten, sodass man von vorne immer die geklebte Seite sieht, aber es gibt schlimmeres ...

LG,
Niels

Bild

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
thust
Beiträge: 2357
Registriert: Mi Feb 16, 2005 9:36 am
Wohnort: Rieder/Harz
Kontaktdaten:

Re: Kleines Zwischen-Projekt: Gitarrenkissen

Beitrag von thust »

Was du so alles kannst! :r:
Benutzeravatar
Gitarrenmacher
Beiträge: 2493
Registriert: Fr Sep 21, 2007 4:27 pm
Wohnort: 21379 Rullstorf
Kontaktdaten:

Re: Kleines Zwischen-Projekt: Gitarrenkissen

Beitrag von Gitarrenmacher »

TipTop. :gute:
Bier ist der Beweis, dass Gott uns liebt und will, dass wir glücklich sind.
-Benjamin Franklin- *1706 t 1790-
http://www.gitarrenmacher.de
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 6322
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Re: Kleines Zwischen-Projekt: Gitarrenkissen

Beitrag von Niels Cremer »

Danke! :D

Können, naja, ich mach halt manche Sachen lieber selber als iwas zu kaufen, dann mach ich einfach mal ... :wink:

LG,
Niels
Benutzeravatar
Gitarrenmacher
Beiträge: 2493
Registriert: Fr Sep 21, 2007 4:27 pm
Wohnort: 21379 Rullstorf
Kontaktdaten:

Re: Kleines Zwischen-Projekt: Gitarrenkissen

Beitrag von Gitarrenmacher »

Niels Cremer hat geschrieben:
Können, naja, ich mach halt manche Sachen lieber selber als iwas zu kaufen, dann mach ich einfach mal ... :wink:
Jaaaaaaa, so ging das bei mir auch los... :guitar1:
Bier ist der Beweis, dass Gott uns liebt und will, dass wir glücklich sind.
-Benjamin Franklin- *1706 t 1790-
http://www.gitarrenmacher.de
Benutzeravatar
RB
Beiträge: 17599
Registriert: Di Feb 08, 2005 11:18 pm
Wohnort: Wetzlar
Kontaktdaten:

Re: Kleines Zwischen-Projekt: Gitarrenkissen

Beitrag von RB »

Bei mir auch... ist das mit der Maschine oder von Hand genäht ?
Benutzeravatar
Angorapython
Beiträge: 2323
Registriert: Mo Jan 16, 2012 8:53 am
Wohnort: Dornbirn(Europa/Österreich)

Re: Kleines Zwischen-Projekt: Gitarrenkissen

Beitrag von Angorapython »

Finde ich auch spannend. Für was ist denn das genau?
Ever tried, ever failed? No matter. Try again, fail again. Fail better.--Samuel Beckett
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 6322
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Re: Kleines Zwischen-Projekt: Gitarrenkissen

Beitrag von Niels Cremer »

@RB: von Hand ...

@AP: man legt es auf den Oberschenkel und hat dadurch eine leicht erhöhte Spielposition im Sitzen.

LG,
Niels
Droped-D
Beiträge: 210
Registriert: Mi Mai 18, 2011 9:42 am
Wohnort: irgendwo zwischen Bremen und Verden

Re: Kleines Zwischen-Projekt: Gitarrenkissen

Beitrag von Droped-D »

Ich habe mir irgendwann mal hier im Forum ein Dynarette zugelegt, zusammen mit einer Fußbank und einer anderen Gitarrenstütze. Das Kissen benutze ich auch immer noch sehr oft, die Fußbank überlasse ich lieber meinen Schülern, das Kissen ist rückenfreundlicher! Ein Schulterpolster habe ich früher mal für die Kindergeige meiner Tochter genäht: aus einem Waschhandschuh, den ich mit Schaumstoff und Befestigungsschlaufen versehen hatte. Hat auch funktioniert, war aber mehr eine Notlösung, da mir der Verkäufer wohl versehentlich eine Schulterstütze für eine größere Violine in den Kasten gelegt hatte.
Droped-D
Benutzeravatar
Gitarrenspieler
Beiträge: 7985
Registriert: Mi Feb 25, 2009 7:46 am
Wohnort: North German Lowland
Kontaktdaten:

Re: Kleines Zwischen-Projekt: Gitarrenkissen

Beitrag von Gitarrenspieler »

Klasse gemacht Niels.
Oute mich hier auch mal als einen der näht. Anfangs hat mich nur die Technik des Unterfadens und wie das genau geht interessiert. Am Ende hab ich dann Gardinen für unser Haus genäht.
Gruß Wolfgang Hemd aus der Hose macht noch keinen Varoufakis
https://www.taaken.net
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 6322
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Re: Kleines Zwischen-Projekt: Gitarrenkissen

Beitrag von Niels Cremer »

Danke Wolfgang! Ich find da nix zu outen dran, ich hab zB auch für unsere Söhne Babydecken gehäkelt als sie noch im Bauch waren ... :wink:

LG,
Niels
Benutzeravatar
Gitarrenspieler
Beiträge: 7985
Registriert: Mi Feb 25, 2009 7:46 am
Wohnort: North German Lowland
Kontaktdaten:

Re: Kleines Zwischen-Projekt: Gitarrenkissen

Beitrag von Gitarrenspieler »

... outen war jetzt auch nicht soooo ernst gemeint. Häkeln kann ich zwar nicht (noch nicht =;O) aber einfache Sachen stricken. Ich hab mich 1968 mal in der Schule in einen Handarbeitskurs (so hieß das glaube ich und war ansich nur für Mädchen) gemeldet. Ging aber mehr um eines der Mädchen dem ich nah sein wollte. Haha Opa erzählt vom Krieg...
Gruß Wolfgang Hemd aus der Hose macht noch keinen Varoufakis
https://www.taaken.net
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 6322
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Re: Kleines Zwischen-Projekt: Gitarrenkissen

Beitrag von Niels Cremer »

Ok, '68 war das sicher noch eine andere Sache als +/- eine Generation später, damals waren die Geschlechterrollen ja noch "fixer" als heute ... Stricken kann ich übrigens nicht, häkeln ist so schön einfach ... :wink:

LG,
Niels
Antworten