Lüfter in Endstufe t.amp zu laut - Lüftersteuerung bzw. Regelung

Hier zeigen die Laien, was sie trotz linker Hände drauf haben!
Antworten
wuchris
Beiträge: 3595
Registriert: So Nov 25, 2007 11:08 am
Wohnort: Regensburg

Lüfter in Endstufe t.amp zu laut - Lüftersteuerung bzw. Regelung

Beitrag von wuchris »

Angeregt durch eine Verkaufsanzeige hier im Forum schildere ich kurz, wie ich die günstige und gute t.amp 400 Endstufe leise bekam:

Die Endstufe ist - wohl aus Kostengründen - durch einen ständig hochtourig laufenden 24 Volt Lüfter gekühlt. Hab damals im Internet gegoogelt und das hier gefunden:
http://www.hifi-forum.de/viewthread-182-8274.html#top" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Ich hab einen regelbaren Spannungsregler eingebaut und den Lüfter so auf ein kaum hörbares Maß heruntergefahren.
https://www.pollin.de/p/spannungsregler ... 317-351560" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;
Seitdem ist Ruhe und beim Betrieb im heimischen Musikraum wird die Endstufe noch nicht mal handwarm; sie bleibt kalt.

Einfacher und günstiger geht's nicht.
Wenn man's besser machen will, muss man einen NTC auf den Kühlkörper kleben. Hier war mir allerdings das Gefummel mit den richtigen Werten zu groß. Wenn man den Spannungsregler so am Gehäuse befestigt, dass man von außen mittels kleinem Schraubenzieher an den Poti kommt, kann man ihn bei Bedarf (am besten vorher) ganz einfach wieder auf Vollgas hochfahren.
Antworten