Einblicke in High End E-Gitarrenbau-YT-englisch

Bretter, die manchen die Welt bedeuten....

Moderatoren: jpick, RB, Gitarrenspieler

Antworten
Benutzeravatar
woodder
Beiträge: 548
Registriert: Fr Nov 25, 2011 7:47 pm
Wohnort: Erkelenz

Einblicke in High End E-Gitarrenbau-YT-englisch

Beitrag von woodder »

Bin drüber gestolpert und für interessant befunden... ;)

https://www.youtube.com/watch?v=IV7MXXAKX9I
Benutzeravatar
JazzDude
Beiträge: 2707
Registriert: Di Aug 28, 2012 7:54 pm
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Einblicke in High End E-Gitarrenbau-YT-englisch

Beitrag von JazzDude »

Der Typ hat mich nach 2 Minuten abschalten lassen. Geht gar nicht.
Music is the best. (FZ)
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 8637
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Re: Einblicke in High End E-Gitarrenbau-YT-englisch

Beitrag von Niels Cremer »

Interessant vllt schon was die CNC-gemachte Wabenkonstruktion etc. angeht, aber es kostet einfach zu viel Energie nach einem langen Arbeitstag diesen schrecklichen Schwätzer auszublenden … :lol:

LG,
Niels
Benutzeravatar
woodder
Beiträge: 548
Registriert: Fr Nov 25, 2011 7:47 pm
Wohnort: Erkelenz

Re: Einblicke in High End E-Gitarrenbau-YT-englisch

Beitrag von woodder »

Ok, ich mag den schrägen Humor, der tut nur so :evil:
Benutzeravatar
Gitarrenmacher
Beiträge: 3189
Registriert: Fr Sep 21, 2007 4:27 pm
Wohnort: 21379 Rullstorf
Kontaktdaten:

Re: Einblicke in High End E-Gitarrenbau-YT-englisch

Beitrag von Gitarrenmacher »

Wenn man exclusive E-Gitarren mag, ist N.H. bestimmt eine Top-Adresse.
Und "gechamberte" Solidbodys sind bestimmt eine Erleichterung für die Halswirbelsäule.

Aber dieser Typ.... :aua:
Bier ist der Beweis, dass Gott uns liebt und will, dass wir glücklich sind.
-Benjamin Franklin- *1706 t 1790-
http://www.gitarrenmacher.de
Benutzeravatar
bookwood
Beiträge: 3377
Registriert: Mo Okt 18, 2010 4:49 pm

Re: Einblicke in High End E-Gitarrenbau-YT-englisch

Beitrag von bookwood »

Ach Kinners, EytschPi aushalten heißt stark sein, geduldig, belastbar, nachsichtig. Und alles andere auch. :bl: :whistler: :mrgreen:
Gruß
von
Ralf
Benutzeravatar
berndwe
Beiträge: 8079
Registriert: So Feb 20, 2005 3:38 pm
Wohnort: Dresden

Re: Einblicke in High End E-Gitarrenbau-YT-englisch

Beitrag von berndwe »

Wir sind hier ja unter uns. Ich gebe zu dass ich mir öfter Videos von EytschPi anschaue und ich ihn mitunter sehr unterhaltsam finde. Vom Inhalt her sind seine Influencer-Videos gar nicht so schlecht. Die gehen über das pauschale „das Produkt ist klasse“ - Videos hinaus. Aber natürlich, der Mann kann auch nerven. Er zeigt Symptome von Verbaldiarrhoe im fortgeschrittenen Stadium.

In verlinkten Video finde ich den Gesichtsausdruck seines Gesprächspartners phasenweise sehr amüsant, wie er während der Monologe von EytschPi mit süffisantem Lächeln in den Raum oder an die Decke schaut und sich seinen Teil denkt.
Benutzeravatar
Rumble
Beiträge: 3182
Registriert: Fr Jul 29, 2011 8:08 am
Wohnort: Wegberg

Re: Einblicke in High End E-Gitarrenbau-YT-englisch

Beitrag von Rumble »

Huber und sein Gitarrenbau ist sicher immer interessant, aber EytschPi polarisiert schon. ;-)

Er saß mal direkt hinter mir und hat mir längere Zeit ständig ins Ohr gebrüllt.
Das sind dann die Tage, an denen ich sehr stolz auf meine Selbstbeherschung bin.

Der werte Herr Huber ist hingegen ein sehr entspannter und symphatischer Zeitgenosse mit wunderbaren Gitarren.
Eine Gitarre zu haben ist besser als eine Gitarre zu brauchen.
Benutzeravatar
woodder
Beiträge: 548
Registriert: Fr Nov 25, 2011 7:47 pm
Wohnort: Erkelenz

Re: Einblicke in High End E-Gitarrenbau-YT-englisch

Beitrag von woodder »

berndwe hat geschrieben:
Di Jul 02, 2024 5:51 am

In verlinkten Video finde ich den Gesichtsausdruck seines Gesprächspartners phasenweise sehr amüsant, wie er während der Monologe von EytschPi mit süffisantem Lächeln in den Raum oder an die Decke schaut und sich seinen Teil denkt.

Oder als er fragte, ob man das Tonpoti mit einer Schraube vom E-Fach bedienbar machen könnte :aua:
Nick meinte nur: Dann willst Du auf der Bühne den Schraubenzieher rausholen??? :rotfl:
Benutzeravatar
bookwood
Beiträge: 3377
Registriert: Mo Okt 18, 2010 4:49 pm

Re: Einblicke in High End E-Gitarrenbau-YT-englisch

Beitrag von bookwood »

Den Teil mit dem Ton-Poti habe ich auch nicht verstanden. Wenn er den Schaltkreis statt vorne hinten einbaut, hängt der doch immer noch im Signalweg und beeinflußt den Ton, was er vermutlich vermeiden will(?). Da wäre ein No Load-Poti doch die richtigere Lösung.
Gruß
von
Ralf
Antworten