Neues vom Gitarrenmarkt

Bretter, die manchen die Welt bedeuten....

Moderatoren: jpick, RB, Gitarrenspieler

woodder
Beiträge: 456
Registriert: Fr Nov 25, 2011 7:47 pm
Wohnort: Noh bei Kölle

Re: Neues vom Gitarrenmarkt

Beitrag von woodder »

Danke für den Link, ganz interessant wie Fender versucht, die alten Designs zu optimieren oder soll man sagen, zu verschlimmbessern?
Trussrodschraube mit der Aussparung im Griffbrett gefällt mir jedenfalls nicht so...finde ich am Headstock besser.
Aber Gibson hat ja auch komische Neuerungen letztes Jahr eingeführt.
Grüße
Benutzeravatar
Orange
Beiträge: 5945
Registriert: So Dez 12, 2010 5:56 pm
Wohnort: Orange County
Kontaktdaten:

Re: Neues vom Gitarrenmarkt

Beitrag von Orange »

woodder hat geschrieben:Danke für den Link, ganz interessant wie Fender versucht, die alten Designs zu optimieren oder soll man sagen, zu verschlimmbessern?
Trussrodschraube mit der Aussparung im Griffbrett gefällt mir jedenfalls nicht so...finde ich am Headstock besser.
Fender hat doch auch vor 1 - 2 Jahren in die Strat hinten ein Fach eingebaut wo man mittels Chip
verschiedene Sounds abrufen kann. War wohl ein Flop, zumindest hört man nix mehr davon.
Ehrlich braucht das auch keiner - finde ich - Neuerungen ja, aber man kann es auch übertreiben. My 2 Cents ... :)
woodder hat geschrieben:Aber Gibson hat ja auch komische Neuerungen letztes Jahr eingeführt.
Stimmt, die Paula hatte ja jetzt in vielen Fällen ein 46-er Griffbrett ... ja ... wenn man Fingerstyle drauf spielen
will, gerne. :mrgreen: Und ihr automatisches Stimm-System wurde auch von den Paula-Puristen nicht so angenommen,
das ist jetzt größtenteils wieder weg.
Dafür gibt´s das jetzt aktuell auf einigen Akustiks ... ich weiß nicht ... so ein Workhorse-Klassiker wie eine J-45
mit dem automatischen Stimm-System ... meins ist das nicht ... aber Abnehmer gibt´s.
Muss man halt mal schauen ob es sich dort durchsetzt.
Benutzeravatar
Orange
Beiträge: 5945
Registriert: So Dez 12, 2010 5:56 pm
Wohnort: Orange County
Kontaktdaten:

Re: Neues vom Gitarrenmarkt

Beitrag von Orange »

Seit ein paar Wochen gibt´s die neue >> Fender Elite Series << am Markt mit ein paar Tele- und Stratmodellen.
Was für unseren Pappe: Noiseless PU´s der neuesten Generation ! :whistler:
Nothing Man
Beiträge: 370
Registriert: Mi Feb 01, 2012 9:04 am
Wohnort: Wien, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Neues vom Gitarrenmarkt

Beitrag von Nothing Man »

Orange hat geschrieben:Seit ein paar Wochen gibt´s die neue >> Fender Elite Series << am Markt mit ein paar Tele- und Stratmodellen.
Was für unseren Pappe: Noiseless PU´s der neuesten Generation ! :whistler:
Anfangs hatte ich eine grundsätzliche Abneigung gegen diese Modellreihe: Noiseless PUs, offene Halsverstellung, 22 Bünde, keine klassischer Tele-Body, Locking Tuners, einfach zu viel moderner Schnick-Schnack für die klassischste aller Stromgitarren. Aufgrund der überragenden Testberichten in den diversen Magazinen würd ich die Teile aber schon gern mal anspielen. Besonders die astreine Verarbeitung und die hochwertigen Komponenten zu einem angemessenen Preis unter 2.000,-- find ich schon recht vielversprechend. Ich muss eh mal wieder in die Klangfarbe fahren, da werde ich dann eines dieser Teile mal ausprobieren.
-Taylor 414CE
-Taylor 150e
-Art&Lutherie Ami
-Fender CP Baja Tele
-Squier Cabronita Tele
-Fender Std Strat Tex Mex
-Orange Dual T.
-Fender Bassman
Benutzeravatar
Orange
Beiträge: 5945
Registriert: So Dez 12, 2010 5:56 pm
Wohnort: Orange County
Kontaktdaten:

Re: Neues vom Gitarrenmarkt

Beitrag von Orange »

Da erwarten wir natürlich Meldung ! :bide:

Ansonsten - wie du sagst - sehr modern, ob ich das will weiß ich nicht, glaube eher nicht. Besonders die Noiseless-PU´s sind spannend ob die genug
drücken und durchschneiden wie es sich für eine ordentliche Tele gehört.

In der Preisklasse der Elite-Series spielt sich auch haargenau die American Vintage Serie ab, selber Preis, alte Specs, Nitrolack etc. ...
also ist zwar kein Thema für mich aber wenn ich mich entscheiden müsste dann würde ich wohl eine aus der American Vintage Serie nehmen,
versprüht mehr Charme wie ich finde, aber es soll ja auch Menschen geben die Modernes mögen.
Nothing Man
Beiträge: 370
Registriert: Mi Feb 01, 2012 9:04 am
Wohnort: Wien, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Neues vom Gitarrenmarkt

Beitrag von Nothing Man »

Fender hat seine Deluxe Nashville Telecaster upgedatet. Laut Musicradar ein Hammergerät zu einem Hammerpreis (888 beim großen T.)

http://www.musicradar.com/reviews/guita ... ter-640116" onclick="window.open(this.href);return false;
-Taylor 414CE
-Taylor 150e
-Art&Lutherie Ami
-Fender CP Baja Tele
-Squier Cabronita Tele
-Fender Std Strat Tex Mex
-Orange Dual T.
-Fender Bassman
Benutzeravatar
Orange
Beiträge: 5945
Registriert: So Dez 12, 2010 5:56 pm
Wohnort: Orange County
Kontaktdaten:

Re: Neues vom Gitarrenmarkt

Beitrag von Orange »

Nothing Man hat geschrieben:Fender hat seine Deluxe Nashville Telecaster upgedatet. Laut Musicradar ein Hammergerät zu einem Hammerpreis (888 beim großen T.)

http://www.musicradar.com/reviews/guita ... ter-640116" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;
Gerade gestern zufällig ... ja - ZUFÄLLIG :whistler: ... da gesurft auf der großen T.Seite und bin drübergestolpert.
Die Nashville gab´s schon mal vor ein paar Jahren zum ähnlichen Preis (etwas billiger), und scheint noch eine weitere
Tele-Klang-Alternative zu sein, aber optisch passt sie irgendwie nicht in mein Bild.

Bei mir isst das Auge auch bei den Gitarren mit - Tele mit 3 PU´s geht nicht - Entweder 2 oder 1 PU ...
Benutzeravatar
docsteve
Beiträge: 680
Registriert: Mo Okt 01, 2012 2:39 pm

Re: Neues vom Gitarrenmarkt

Beitrag von docsteve »

Vorige Woche auf der Jagd ist mir eine vor die Flinte gelaufen... Nicht Fisch, nicht Fleisch, IMHO. Aber ich bin ja jetzt glücklich.

Viele Grüße Stephan
Antworten