bngguitars -Hatte schon mal einer das Glück....

Bretter, die manchen die Welt bedeuten....

Moderatoren: jpick, RB, Gitarrenspieler

Antworten
leo
Beiträge: 350
Registriert: Di Okt 03, 2006 4:16 pm
Wohnort: diez

bngguitars -Hatte schon mal einer das Glück....

Beitrag von leo »

...so eine Gitarre spielen zu dürfen? Sind die wirklich derart Sahne wie die folgende:

https://youtu.be/7QEeQhMr33E" onclick="window.open(this.href);return false;

btw: dieser Yoni Schlesinger gefällt mir ausserordentlich gut als Fingerpicker. Was meint ihr dazu?

Liebe Grüsse vom Leo
Benutzeravatar
LaFaro
Beiträge: 2671
Registriert: So Dez 19, 2010 11:03 am

Re: bngguitars -Hatte schon mal einer das Glück....

Beitrag von LaFaro »

die Gitarren würde ih auch gern mal ausprobieren..:)

aber Mr. Schlesinger kann es anscheinend...:)
Lakewood M 32 Custom
Loef Tera
Voss Da Vinci
Voss Miss Maple


"Lieber politisch korrekt als moralisch infantil" (Carolin Emcke)
Benutzeravatar
Rumble
Beiträge: 2135
Registriert: Fr Jul 29, 2011 8:08 am
Wohnort: Wegberg

Re: bngguitars -Hatte schon mal einer das Glück....

Beitrag von Rumble »

BNG oder B&G?

Die B&G Little Sister hatte ich schon zwei mal in den Fingern.
Einmal zufällig weil jemand von B&G eine Gitarre im Laden präsentierte und einmal in Mannheim auf dem Guitar Summit.
Die sind wirklich sehr schick und klingen auch absolut klasse. Die Preise sind jedoch "gehoben". ;-)
Neuerdings gibt es auch die Crossroads Serie. Made in Fernorst. Dafür deutlich günstiger, aber auch mit anderen Pickups. Ganz neu ist die Stepsister mit geschlossener Kopfplatte.

Ich war wirklich sehr in Versuchung, habe aber beschlossen mit einem Gitarrenbauer meines Vertraues ein eigenes kleines "Testprojekt" zu starten. :-)
(Anfang 2018)
Eine Gitarre zu haben ist besser als eine Gitarre zu brauchen.
leo
Beiträge: 350
Registriert: Di Okt 03, 2006 4:16 pm
Wohnort: diez

Re: bngguitars -Hatte schon mal einer das Glück....

Beitrag von leo »

so, schönen dank schon mal für die antworten.

klar, rumble, B§G latürnich, werch ein iltum seinermiets!!!

spass beiseite: ich hab' mich jetzt auch mal schlau gemacht bezüglich der preise. und ja, was die da aufrufen ist verdammt stramm.
zumindest für die "private build" serie. das ist mir definitiv zu teuer.
aber so 'ne chinagitarre, am ehesten eine little sister in schwarz, die tät mir schon gefallen.
humbucker sind zwar eigentlich so gar nicht meines. aber wenn sie so klingen.....
und ausserdem, wie wir hessen sagen: weisst de, se iss halt so scheeeee,.....odä?

schönen abend und grüsse

vom leo
Benutzeravatar
Rumble
Beiträge: 2135
Registriert: Fr Jul 29, 2011 8:08 am
Wohnort: Wegberg

Re: bngguitars -Hatte schon mal einer das Glück....

Beitrag von Rumble »

leo hat geschrieben:so, schönen dank schon mal für die antworten.

klar, rumble, B§G latürnich, werch ein iltum seinermiets!!!

spass beiseite: ich hab' mich jetzt auch mal schlau gemacht bezüglich der preise. und ja, was die da aufrufen ist verdammt stramm.
zumindest für die "private build" serie. das ist mir definitiv zu teuer.
aber so 'ne chinagitarre, am ehesten eine little sister in schwarz, die tät mir schon gefallen.
humbucker sind zwar eigentlich so gar nicht meines. aber wenn sie so klingen.....
und ausserdem, wie wir hessen sagen: weisst de, se iss halt so scheeeee,.....odä?

schönen abend und grüsse

vom leo
Du kannst die Little Sister (private build) wahlweise mit Humbuckern oder mit P-90´s bestellen. Nur ein Mix aus beiden bieten sie nicht an. So meine ich mich zumindest zu erinnern.

LG
Michael
Eine Gitarre zu haben ist besser als eine Gitarre zu brauchen.
Jorma55
Beiträge: 1067
Registriert: Sa Mär 16, 2013 2:07 pm

Re: bngguitars -Hatte schon mal einer das Glück....

Beitrag von Jorma55 »

Sollte ich mir irgendwann doch noch eine E-Gitarre zulegen wollen, stünden die auf meiner Liste ganz weit oben.

Michael
If my thought dreams could be seen,they'd probably put my head in a guillotine
Antworten