Jazzbox oder Semi-Hollow

Bretter, die manchen die Welt bedeuten....

Moderatoren: jpick, RB, Gitarrenspieler

Benutzeravatar
Rumble
Beiträge: 2135
Registriert: Fr Jul 29, 2011 8:08 am
Wohnort: Wegberg

Re: Jazzbox oder Semi-Hollow

Beitrag von Rumble »

Da kommt ja so einiges zusammen:

- schrecklicher Hebel,
- Monsterhebel
- "Entstellung einer Gitarre"

Ihr seid ja wirklich ganz pöse Purschen!

https://www.dropbox.com/s/ox6aw4svmlxet ... 8.jpg?dl=0" onclick="window.open(this.href);return false;

Die dicke Berta ist vielseitiger als man vielleicht glaubt.
Die Pickups sind von Gibson, die Tuner (Z-Tuner) und der (bösartige, gemeine, fürchterliche) Jammerhaken ist von Duesenberg. ;-)
Eine Gitarre zu haben ist besser als eine Gitarre zu brauchen.
Benutzeravatar
berndwe
Beiträge: 4824
Registriert: So Feb 20, 2005 3:38 pm
Wohnort: Dresden

Re: Jazzbox oder Semi-Hollow

Beitrag von berndwe »

Man darf ja auch mal etwas übertreiben beim Ablästern ;-)

Die dicke Berta wäre nach meinem Empfinden ohne das Vibratosystem noch schöner. Aber über Fragen der Ästhetik kann man lange diskutieren ohne sich zu einigen.

Es gibt viele Gitarristen die so einen Hebel gerne benutzen und es gibt Gitarren wo so ein Bigsby quasi zur Optik mit dazugehört. Und dann gibt es Gitarren, da wirkt so ein Ding (mein Empfinden) wie eine tiefe Narbe im Gesicht einer schönen Frau. ;-)

Wie auch immer, bei mir wird es definitiv eine Gitarre mit fester Brücke. Ich fang auf meine alten Tage keine Spirenzien mehr an. Bei meiner ersten Strat vor über 40 Jahren war dieser (etwas filigranere) Hebel das erste Teil das ich verloren und im Anschluss daran nie vermisst habe.

Frage zum Schluss: Ist das jetzt ein Vibrato oder ein Tremolo worüber wir reden?
Benutzeravatar
Rumble
Beiträge: 2135
Registriert: Fr Jul 29, 2011 8:08 am
Wohnort: Wegberg

Re: Jazzbox oder Semi-Hollow

Beitrag von Rumble »

berndwe hat geschrieben:Man darf ja auch mal etwas übertreiben beim Ablästern ;-)

Die dicke Berta wäre nach meinem Empfinden ohne das Vibratosystem noch schöner. Aber über Fragen der Ästhetik kann man lange diskutieren ohne sich zu einigen.

Natürlich darf man das! ;-)

Es gibt viele Gitarristen die so einen Hebel gerne benutzen und es gibt Gitarren wo so ein Bigsby quasi zur Optik mit dazugehört. Und dann gibt es Gitarren, da wirkt so ein Ding (mein Empfinden) wie eine tiefe Narbe im Gesicht einer schönen Frau. ;-)

Nee! Narbe im Gesicht ist "relic". :whistler:

Wie auch immer, bei mir wird es definitiv eine Gitarre mit fester Brücke. Ich fang auf meine alten Tage keine Spirenzien mehr an. Bei meiner ersten Strat vor über 40 Jahren war dieser (etwas filigranere) Hebel das erste Teil das ich verloren und im Anschluss daran nie vermisst habe.

Ich habe mal beim Saitenwechseln gepennt und die aufliegende Brücke verloren. Die habe ich aber vermisst. :lol:

Frage zum Schluss: Ist das jetzt ein Vibrato oder ein Tremolo worüber wir reden?
Der olle Leo Fender is´dat schuld.
Er hat bei einer Patenteintragung wohl mal Tremolo geschrieben, obwohl es je eigentlich ein "Vibrato" ist.
So erzählt man zumindest. ;-)
Eine Gitarre zu haben ist besser als eine Gitarre zu brauchen.
Benutzeravatar
berndwe
Beiträge: 4824
Registriert: So Feb 20, 2005 3:38 pm
Wohnort: Dresden

Re: Jazzbox oder Semi-Hollow

Beitrag von berndwe »

Es sind nun etliche Wochen vergangen, in denen ich einige „Ziel“-Gitarren beider Typen und auch Empfehlungen aus dem Forum anspielen konnte. Ergebnis meiner Erkundung ist, dass beide Gitarrentypen für meinen Zweck gut geeignet sind und dass es in der anvisierten Preisklasse in hinreichender Zahl passende und gute Gitarren gibt.

Mal hab ich zu der einen Gitarre tendiert und mal zu einer anderen. Teils lag die jeweilige Klampfe schon fast im Kofferraum, dann habe ich es doch erst einmal gelassen, weil für einige Tage später der Anspieltermin für eine andere Gitarre ausgemacht war, den ich noch mitnehmen wollte. Es kam also immer wieder nicht zum Kauf. Man möge nachsichtig mit mir sein und mir nicht Unentschlossenheit vorwerfen - ich konnte mich lediglich noch nicht entscheiden :wink:

Nun hat sich die Angelegenheit forumsintern (unter Ehrenmännern) geregelt. Eine zur Veräußerung vorgesehene Gitarre wird das Forums-Gravitationsfeld nicht verlassen und in Kürze bei mir eintreffen. Wenn diese Klampfe bei mir ist, werde ich im Detail berichten.

Edit: Ich sollte noch hinzufügen dass es mit diesem Kauf jetzt gut ist. Ich bin für alle meine musikalischen Aktivitäten bestens mit Gitarren ausgestattet - eine weitere Anschaffung wäre überflüssig. Ich bekräftigte in diesem Kreis mein Gelöbnis, das ich bereits im Kreis der Familie abgelegt habe, und zwar dass ich nach dem Kauf dieser Gitarre in diesem Leben keine weitere Gitarre mehr erwerben werde...

(...es sei denn es würden Umstände eintreten, die mich von diesem Entschluss abbringen könnten)
Zuletzt geändert von berndwe am Do Mai 02, 2019 12:04 pm, insgesamt 1-mal geändert.
tbrenner
Beiträge: 3285
Registriert: Mi Mai 02, 2007 12:26 pm
Wohnort: Mötzingen
Kontaktdaten:

Re: Jazzbox oder Semi-Hollow

Beitrag von tbrenner »

Eine gut abgehangene Entscheidung, wie sich das anhört.
Laß mich raten: ist die Neue schwarz ?

Grüssle,

tbrenner 8)
http://www.souled-out-band.com" onclick="window.open(this.href);return false;
https://www.facebook.com/tosinundthomas" onclick="window.open(this.href);return false;
http://fandalism.com/tburnette" onclick="window.open(this.href);return false;
Benutzeravatar
berndwe
Beiträge: 4824
Registriert: So Feb 20, 2005 3:38 pm
Wohnort: Dresden

Re: Jazzbox oder Semi-Hollow

Beitrag von berndwe »

tbrenner hat geschrieben:Eine gut abgehangene Entscheidung, wie sich das anhört.
Jedenfalls kann mir niemand vorwerfen das wäre ein Impulskauf gewesen ;-)
tbrenner hat geschrieben:Laß mich raten: ist die Neue schwarz ?
Zumindest als sie vom Absender eingepackt wurde war sie das noch nicht ;-)
Benutzeravatar
bookwood
Beiträge: 2651
Registriert: Mo Okt 18, 2010 4:49 pm

Re: Jazzbox oder Semi-Hollow

Beitrag von bookwood »

Wir sind gespannt. Bild
Gruß
von
Ralf
Benutzeravatar
fingerstricker
Beiträge: 899
Registriert: Fr Sep 11, 2015 6:14 pm
Wohnort: BaWü

Re: Jazzbox oder Semi-Hollow

Beitrag von fingerstricker »

berndwe hat geschrieben:... und zwar dass ich nach dem Kauf dieser Gitarre in diesem Leben keine weitere Gitarre mehr erwerben werde...
:rotfl: :rotfl:
Benutzeravatar
berndwe
Beiträge: 4824
Registriert: So Feb 20, 2005 3:38 pm
Wohnort: Dresden

Re: Jazzbox oder Semi-Hollow

Beitrag von berndwe »

fingerstricker hat geschrieben:
berndwe hat geschrieben:... und zwar dass ich nach dem Kauf dieser Gitarre in diesem Leben keine weitere Gitarre mehr erwerben werde...
:rotfl: :rotfl:
Ich hab das Gefühl Du nimmst mich nicht ernst?


Bild

Hat jemand einen Tip wie man das besser erträgt?
tbrenner
Beiträge: 3285
Registriert: Mi Mai 02, 2007 12:26 pm
Wohnort: Mötzingen
Kontaktdaten:

Re: Jazzbox oder Semi-Hollow

Beitrag von tbrenner »

Und nu? Wie isset ?
Bin neugierig. :roll:

Grüssle,

tbrenner :wink:
http://www.souled-out-band.com" onclick="window.open(this.href);return false;
https://www.facebook.com/tosinundthomas" onclick="window.open(this.href);return false;
http://fandalism.com/tburnette" onclick="window.open(this.href);return false;
Benutzeravatar
berndwe
Beiträge: 4824
Registriert: So Feb 20, 2005 3:38 pm
Wohnort: Dresden

Re: Jazzbox oder Semi-Hollow

Beitrag von berndwe »

Sie ist noch nicht bei mir angekommen. Beim Versand sind kleinere Komplikationen eingetreten (DHL-Bürokratie) die sich erst in einigen Tagen klären lassen. Ich bitte die Gemeinde um Geduld bis ich den Vorhang dann wegziehen kann.
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 5319
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Re: Jazzbox oder Semi-Hollow

Beitrag von Niels Cremer »

Wir mussten unjüngst eine Express-Sendung an den Filius schicken der gerade für sechs Monate in der Inneren Mongolei an einer Uni Englisch unterrichtet. Da DHL aus AGB-Gründen nicht in Frage kam entschieden wir uns für FederalExpress, in erster Linie weil die in der Nähe meines Büros eine Dependance haben und uns verlässlich schienen. Das waren sie dann im Endergebnis auch (i.e. Expressbrief ist angekommen), nur leider legte der Brief - immer nervös von uns im tracking tool beobachtet - eine Asien-Tour hin die ich auch gerne mal machen wollen würde: Hong Kong, Japan (!!), Guangzhou, Peking, Hohhot - ich hoffe deine Gitarre nimmt dann doch einen direkteren Weg! :wink:

LG,
Niels
Benutzeravatar
berndwe
Beiträge: 4824
Registriert: So Feb 20, 2005 3:38 pm
Wohnort: Dresden

Re: Jazzbox oder Semi-Hollow

Beitrag von berndwe »

Tja Niels, Sie war schon hier in unserer Straße - schräg gegenüber.

Aufgrund von Umständen, deren Erläuterung die Forumsgenossen langweilen könnte, hat DHL sie wieder zurückgeschickt zum Absender, der aber die nächsten 2 Wochen nicht zuhause ist. Die Gitarre ist an einem sicheren Ort (beim Nachbarn des Versenders) und kommt nun halt etwas später zu mir.

War am Samstag Nachmittag schwer zu verkraften, so dass ich den Bundesliga-Übertragungen in der Sportschau nicht mehr mit der angemessenen Aufmerksamkeit und Anteilnahme folgen konnte. Inzwischen habe ich mich wieder ganz gut gefangen. :wink:
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 5319
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Re: Jazzbox oder Semi-Hollow

Beitrag von Niels Cremer »

Die einzig wahre Borussia hat nen Punkt in Hoffenheim erkämpft, das ist alles was ich weiß ... :wink:

LG & viel Geduld,
Niels
tbrenner
Beiträge: 3285
Registriert: Mi Mai 02, 2007 12:26 pm
Wohnort: Mötzingen
Kontaktdaten:

Re: Jazzbox oder Semi-Hollow

Beitrag von tbrenner »

Es lebe der SC Freiburg !! :bide:

Grüssle,

tbrenner :wink:
http://www.souled-out-band.com" onclick="window.open(this.href);return false;
https://www.facebook.com/tosinundthomas" onclick="window.open(this.href);return false;
http://fandalism.com/tburnette" onclick="window.open(this.href);return false;
Antworten