Spark 40 Firmware update über iPad?

Moderatoren: jpick, RB, Gitarrenspieler

Antworten
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 8591
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Spark 40 Firmware update über iPad?

Beitrag von Niels Cremer »

Ich mach hierfür mal einen separaten Faden auf, hoffe das ist ok.

Ich wurde gestern beim Verbinden meines iPad Pro mit dem Spark aufgefordert, einen firmware update des Spark durchzuführen, allerdings ginge das nur über einen Mac oder einen PC („macOS 10.13 or later / Windows 8 or later“). Leider habe ich gar keinen privaten Rechner mehr, und auf meinem Firmenrechner kann und möchte ich das nicht machen. Weiß jemand ob es da evtl. einen work-around gibt mit dem das doch auch über‘s iPad funktioniert? Ich glaube zwar nicht dass es da eine Lösung gibt da auf der Support-Seite von PositiveGrid ausdrücklich steht dass es nicht geht („The updater does NOT run on Linux, ChromeOS, iOS, iPadOS, Android or any other systems“), aber ich dachte ich frag mal euer Schwarm-Wissen ab! :D

Der Betrieb und die Funktionen des Spark waren auch ohne update ganz normal verfügbar, die Funktionen die durch das update aktualisiert werden sind jetzt auch nicht soo life-changing, aber ich find‘s seltsam, dass das Gerät das ja in erster Linie für den Betrieb mit tablet (oder natürlich stand-alone) konzipiert ist, zur Aktualisierung der firmware an einen Rechner muss …

Danke & LG,
Niels

PS: der update datiert übrigens vom 18.02.2022, warum ich erst jetzt diese pop-up notification bekomme weiß auch kein Mensch … :roll:
Benutzeravatar
berndwe
Beiträge: 8045
Registriert: So Feb 20, 2005 3:38 pm
Wohnort: Dresden

Re: Spark 40 Firmware update über iPad?

Beitrag von berndwe »

Das ist merkwürdig, ich habe mich gerade mal über IPad mit dem Spark verbunden (ja, ich habe auch wieder einen). Ich bekomme in der App nur Updates für Spark Mini angezeigt. Überhaupt habe ich noch nie ein Update für den Spark 40 angezeigt bekommen.

Mit einem Trick wie man auch mit dem Tablet updaten kann kann ich leider nicht dienen. Ich habe aber gehört dass es in München und Umgebung Menschen geben soll, die einen Rechner besitzen :wink: , vielleicht sogar in Deinem Bekanntenkreis. So bekommst Du das Firmware-Update in Deinen Verstärker wenn am Ende niemand hier den gesuchten Trick kennen sollte.

Warum das über Tablet nicht vorgesehen ist? Vielleicht ist Bluetooth nicht stabil genug für ein längeres Update?
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 8591
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Re: Spark 40 Firmware update über iPad?

Beitrag von Niels Cremer »

Ja, kann sein dass es an der Bluetooth Verbindung liegt, wobei ja auch iPads USB Anschlüsse haben …

Klar könnte ich einen Rechner von meiner Frau oder unserem Sohn dafür benutzen, aber ich wolllte halt schauen ob’s auch so geht.

Dass du keinen update angezeigt bekommst mag schlicht und einfach daran liegen dass er bei dir schon installiert ist, er datiert ja wie gesagt vom Februar ‘22 … ?

Danke dir & LG,
Niels
Benutzeravatar
berndwe
Beiträge: 8045
Registriert: So Feb 20, 2005 3:38 pm
Wohnort: Dresden

Re: Spark 40 Firmware update über iPad?

Beitrag von berndwe »

Naja, ich hab meinen Spark schon ein wenig länger.
Antworten