Guter, günstiger, leichter, vielseitiger E-Gitarrenverstärker mit ausreichend Leistung?

Moderatoren: jpick, RB, Gitarrenspieler

Benutzeravatar
bluesballads
Beiträge: 1436
Registriert: Mi Feb 18, 2009 2:02 pm
Kontaktdaten:

Re: Guter, günstiger, leichter, vielseitiger E-Gitarrenverstärker mit ausreichend Leistung?

Beitrag von bluesballads »

Wenn der grundsätzlich zu hot ist, bietet es sich an, da mal sanftere Vorstufenröhren zu probieren.
Ich bin da aus dem Thema raus - habe die Röhrenverstärker nach und nach verkauft, die Röhren hüte ich noch -, aber da gab es beachtliche Unterschiede in der Verstärkung und Sättigung.
"Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel." (Bertrand Russel)
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 8428
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Re: Guter, günstiger, leichter, vielseitiger E-Gitarrenverstärker mit ausreichend Leistung?

Beitrag von Niels Cremer »

Danke dir, aber nochmal: ich nutze nur den clean-channel, und nicht weil der drive-channel dieses amps so ist wie er ist, sondern weil ich das immer schon so gemacht habe, ich finde drive, distortion etc. pp. ist für mich handelbarer und variabler wenn ich es über Pedale mache ...

LG,
Niels
Antworten