Amp für die Bühne gesucht... und gefunden - ORANGE DUAL TERROR

Moderatoren: jpick, RB, Gitarrenspieler

Nothing Man
Beiträge: 370
Registriert: Mi Feb 01, 2012 9:04 am
Wohnort: Wien, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Amp für die Bühne gesucht... und gefunden - ORANGE DUAL TERROR

Beitrag von Nothing Man »

Der Peavey Classic 30 ist ein handlicher und super klingender Verstärker! Auch der größere Bruder Classic 50 hat es in sich, ich hab mich aber schon lange in den britischen crunch Sound verliebt und den schafft der Peavey halt nicht. Daher für mich nicht in der engeren Wahl gewesen. Gebrauchte Exemplare des 30ers werden um rund 500 Euro gehandelt.
-Taylor 414CE
-Taylor 150e
-Art&Lutherie Ami
-Fender CP Baja Tele
-Squier Cabronita Tele
-Fender Std Strat Tex Mex
-Orange Dual T.
-Fender Bassman
Benutzeravatar
Orange
Beiträge: 5945
Registriert: So Dez 12, 2010 5:56 pm
Wohnort: Orange County
Kontaktdaten:

Re: Amp für die Bühne gesucht... und gefunden - ORANGE DUAL TERROR

Beitrag von Orange »

Endlich Zeit mich dazu zu melden ! :D
Nothing Man hat geschrieben:So, nun habe ich den Dual Terror fast 2 Monate in Betrieb und habe auch bereits den ersten Gig damit bestritten. Ich bin nach wie vor hellauf begeistert vom Klang dieses Amps! Ich liebe diesen wunderschönen britischen Crunch... das ist definitiv seine Paradedisziplin! Aber auch Clean ist der Amp mehr als nur brauchbar. Lautstärke steht jedenfalls genug zur Verfügung, dass man auch im Bandkontext hörbar ist und der Sound clean bleibt. Ich bin nach wie vor überglücklich mit dem Amp und habe seither meinen Bassman nicht mehr angefasst... zu viel Spaß macht mir der Orange... Im Juni stehen die nächsten beiden Gigs an, wovon einer professionell aufgezeichnet wird, dann kann ich brauchbare Soundbeispiele liefern. Freuts euch drauf ;-)
Sehr gut ... sehr sehr gut ... freut mich dass du mit deinem Kauf noch immer zufrieden bist. Gerade der britische Crunch hat richtig was,
sehe ich ebenso. Über den professionell aufgezeichneten Gig bin ich mehr als gespannt, auf FB habe ich euch ja schon des Öfteren sehen
und hören dürfen, und ich muss sagen: Ihr rockt ! Super Kapelle, und eure Sängerin hat eine Weltklasse-Stimme ! :guitar1:
Nothing Man hat geschrieben:Eigentlich nur als Gag bzw. zum Spaß hab ich den Orange Micro Terror geordert (-> http://www.thomann.de/at/orange_micro_terror.htm" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;). Röhrenvorstufe, Transistorendstufe, 20 Watt und das wohl putzigste Gehäuse, das man je gesehen hat. Auch dieses Teil macht Laune und versprüht geile Klänge, nicht auf dem Niveau des großen Bruders, aber zum Üben doch amtlich. An die 212er angeschlossen mehr als nur brauchbar. Nach der ersten Nutzung hatte ich sogar einen Tinitus zu beklagen! Also der kann auch wirklich wirklich laut. Als Übungsverstärker eigentlich perfekt, da er auch einen AUX-Eingang hat und somit Backing Tracks eingespielt werden können. Klein, lieb und laut! Try it...!
Der ist mal wirklich klein, kenne ihn zwar konnte ihn aber noch nie testen. Soll - so wie du auch schreibst - unsagbar laut sein
für die Größe. Da gibt´s ja im Bundle die PPC108 dazu, aber du hast ihn über einen 212-er gespielt. Was meinst du, kann der
mit der PPC108 auch Wohnzimmertauglich sein - wohlgemerkt in einer Mietwohnung, oder ist er da nicht fein genug zu regeln ?
Nothing Man
Beiträge: 370
Registriert: Mi Feb 01, 2012 9:04 am
Wohnort: Wien, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Amp für die Bühne gesucht... und gefunden - ORANGE DUAL TERROR

Beitrag von Nothing Man »

Orange hat geschrieben:
Nothing Man hat geschrieben:Eigentlich nur als Gag bzw. zum Spaß hab ich den Orange Micro Terror geordert (-> http://www.thomann.de/at/orange_micro_terror.htm" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;). Röhrenvorstufe, Transistorendstufe, 20 Watt und das wohl putzigste Gehäuse, das man je gesehen hat. Auch dieses Teil macht Laune und versprüht geile Klänge, nicht auf dem Niveau des großen Bruders, aber zum Üben doch amtlich. An die 212er angeschlossen mehr als nur brauchbar. Nach der ersten Nutzung hatte ich sogar einen Tinitus zu beklagen! Also der kann auch wirklich wirklich laut. Als Übungsverstärker eigentlich perfekt, da er auch einen AUX-Eingang hat und somit Backing Tracks eingespielt werden können. Klein, lieb und laut! Try it...!
Der ist mal wirklich klein, kenne ihn zwar konnte ihn aber noch nie testen. Soll - so wie du auch schreibst - unsagbar laut sein
für die Größe. Da gibt´s ja im Bundle die PPC108 dazu, aber du hast ihn über einen 212-er gespielt. Was meinst du, kann der
mit der PPC108 auch Wohnzimmertauglich sein - wohlgemerkt in einer Mietwohnung, oder ist er da nicht fein genug zu regeln ?
Danke für die Rosen bezüglich Band! :-)
Unsere Sängerin ist in der Tat eine Weltklassefrau mit unverwechselbarer Stimme, ein wahrer Glücksfall, dass wir sie gefunden haben und sie bei uns singt :-)

Der Amp kann auf jeden Fall Mietwohnungstauglich. Da er eine Transistorendstufe hat, ändert sich am Klangcharakter nichts (bis auf den fehlenden Druck) bei niedrigen Lautstärken, aber gerade der ist es, was halt den Gitarrensound geil macht. Die 8er Box klingt (zumindest in den Videos) doch recht pappig... funktioniert sicher, aber wirklich geil wird's mit zumindest einer 1x12er.
-Taylor 414CE
-Taylor 150e
-Art&Lutherie Ami
-Fender CP Baja Tele
-Squier Cabronita Tele
-Fender Std Strat Tex Mex
-Orange Dual T.
-Fender Bassman
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 6357
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Re: Amp für die Bühne gesucht... und gefunden - ORANGE DUAL TERROR

Beitrag von Niels Cremer »

Nothing Man hat geschrieben:Danke für die Rosen bezüglich Band! :-)
Unsere Sängerin ist in der Tat eine Weltklassefrau mit unverwechselbarer Stimme, ein wahrer Glücksfall, dass wir sie gefunden haben und sie bei uns singt :-)
Link?? :D

LG,
Niels
Nothing Man
Beiträge: 370
Registriert: Mi Feb 01, 2012 9:04 am
Wohnort: Wien, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Amp für die Bühne gesucht... und gefunden - ORANGE DUAL TERROR

Beitrag von Nothing Man »

Niels Cremer hat geschrieben:
Nothing Man hat geschrieben:Danke für die Rosen bezüglich Band! :-)
Unsere Sängerin ist in der Tat eine Weltklassefrau mit unverwechselbarer Stimme, ein wahrer Glücksfall, dass wir sie gefunden haben und sie bei uns singt :-)
Link?? :D

LG,
Niels
https://www.youtube.com/watch?v=gHeXuEeJ70A" onclick="window.open(this.href);return false;

https://www.youtube.com/watch?v=uD4Iq5Cohpg" onclick="window.open(this.href);return false;
-Taylor 414CE
-Taylor 150e
-Art&Lutherie Ami
-Fender CP Baja Tele
-Squier Cabronita Tele
-Fender Std Strat Tex Mex
-Orange Dual T.
-Fender Bassman
woodder
Beiträge: 456
Registriert: Fr Nov 25, 2011 7:47 pm
Wohnort: Noh bei Kölle

Re: Amp für die Bühne gesucht... und gefunden - ORANGE DUAL TERROR

Beitrag von woodder »

@Nothing Man
Ihr habt echt einen guten differenzierten Live-Sound wie ich finde. Schöne Cover-Band! :r:

@Orange
Wenn der Platz es irgendwie zuläßt (und die Platzwärtin :mrgreen: ) dann würde ich auch mindestens zu einer 10er Box greifen, geht da weniger um Lautstärke als um Klang. Muß ja nicht unbedingt von Orange sein, Palmer hat ein gutes Preis-/ Leistungsverhältnis.
woodder
Beiträge: 456
Registriert: Fr Nov 25, 2011 7:47 pm
Wohnort: Noh bei Kölle

Re: Amp für die Bühne gesucht... und gefunden - ORANGE DUAL TERROR

Beitrag von woodder »

Zur Not würde ich auch meinen Mini Nighttrain abgeben, um Platz für was größeres zu
schaffen. Klingt in meinen Ohren echt ordentlich, und 2 At7er statt Ax7 in der Vorstufe sind getauscht und eine hochwertige Endstufenröhre ist auch drin.
Hier ist auch eine nähere Beschreibung inkl. Youtube-Link
dabei. Aber will dir auch nix aufschwatzen, für zu Hause super, im Proberaum geht nur Crunch :wink:
Nein, vergiß es, ich behalt das Teil :aua:
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 6357
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Re: Amp für die Bühne gesucht... und gefunden - ORANGE DUAL TERROR

Beitrag von Niels Cremer »

Nothing Man hat geschrieben:https://www.youtube.com/watch?v=gHeXuEeJ70A" onclick="window.open(this.href);return false;

https://www.youtube.com/watch?v=uD4Iq5Cohpg" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;
Danke! :-) Klasse, gefällt mir gut, eine richtige Rockröhre, schöne rauchige Stimme! Bei Zombie klingt sie schon etwas angeschlagen, aber ich nehme an das war gegen Ende des Abends, dem Zustand des Publikums nach zu urteilen ... ;-)

Bist du der Lefty oder der Righty?

LG,
Niels
Nothing Man
Beiträge: 370
Registriert: Mi Feb 01, 2012 9:04 am
Wohnort: Wien, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Amp für die Bühne gesucht... und gefunden - ORANGE DUAL TERROR

Beitrag von Nothing Man »

Niels Cremer hat geschrieben:
Nothing Man hat geschrieben:https://www.youtube.com/watch?v=gHeXuEeJ70A" onclick="window.open(this.href);return false;

https://www.youtube.com/watch?v=uD4Iq5Cohpg" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;
Danke! :-) Klasse, gefällt mir gut, eine richtige Rockröhre, schöne rauchige Stimme! Bei Zombie klingt sie schon etwas angeschlagen, aber ich nehme an das war gegen Ende des Abends, dem Zustand des Publikums nach zu urteilen ... ;-)

Bist du der Lefty oder der Righty?

LG,
Niels
Der dicke Righty ;-)
-Taylor 414CE
-Taylor 150e
-Art&Lutherie Ami
-Fender CP Baja Tele
-Squier Cabronita Tele
-Fender Std Strat Tex Mex
-Orange Dual T.
-Fender Bassman
Benutzeravatar
Orange
Beiträge: 5945
Registriert: So Dez 12, 2010 5:56 pm
Wohnort: Orange County
Kontaktdaten:

Re: Amp für die Bühne gesucht... und gefunden - ORANGE DUAL TERROR

Beitrag von Orange »

woodder hat geschrieben:@Orange
Wenn der Platz es irgendwie zuläßt (und die Platzwärtin :mrgreen: ) dann würde ich auch mindestens zu einer 10er Box greifen, geht da weniger um Lautstärke als um Klang. Muß ja nicht unbedingt von Orange sein, Palmer hat ein gutes Preis-/ Leistungsverhältnis.
Eher die Platzwärtin ... :whistler:

Nö, bin Amp-mäßig für den Hausgebrauch gut aufgestellt:

Orange Crush Pix --> aktuell mein Lieblingsverstärker
Yamaha THR --> der ja angeblich so Schei$$e klingt --> für den Gitarrenstammtisch
Roland Cube 40GX --> der will endlich auf die open stage

Also alles daheim. Bevor ich mir da was Neues kauf hole ich mir lieber eine zweite Stromgitarre ...
Antworten