"Ganz andere" E-Gitarren

Moderatoren: jpick, RB, Gitarrenspieler

Antworten
Benutzeravatar
berndwe
Beiträge: 5801
Registriert: So Feb 20, 2005 3:38 pm
Wohnort: Dresden

"Ganz andere" E-Gitarren

Beitrag von berndwe »

Was aus Spiegel Online:

http://m.spiegel.de/einestages/a-946558.html

Ich weiß nicht ob dieser Artikel schon einmal hier verlinkt war. Eingefleischte E-Klampfer wird darin auch nicht alles neu sein, aber egal.

Wenn wir für die im Artikel erwähnte Nano-Gitarre eine Lösung zum Bundieren und Besaiten finden, können zukünftig auch Einzeller Gitarrenmusik machen. Ein Ziel für das der Aufwand lohnen würde. ;-)
gruhf
Beiträge: 155
Registriert: Mi Mär 09, 2016 6:55 pm

Re: "Ganz andere" E-Gitarren

Beitrag von gruhf »

berndwe hat geschrieben:Wenn wir für die im Artikel erwähnte Nano-Gitarre eine Lösung zum Bundieren und Besaiten finden, können zukünftig auch Einzeller Gitarrenmusik machen.
Die Nano-Gitarre wurde schon mal gespielt, und ich meine sogar, es gab im Netz mal irgendwo einen "sound clip" davon - wobei da die Frequenzen in den hörbaren Bereich transformiert wurden.
Benutzeravatar
berndwe
Beiträge: 5801
Registriert: So Feb 20, 2005 3:38 pm
Wohnort: Dresden

Re: "Ganz andere" E-Gitarren

Beitrag von berndwe »

gruhf hat geschrieben:
berndwe hat geschrieben:Wenn wir für die im Artikel erwähnte Nano-Gitarre eine Lösung zum Bundieren und Besaiten finden, können zukünftig auch Einzeller Gitarrenmusik machen.
Die Nano-Gitarre wurde schon mal gespielt...
Allerdings nicht von Einzellern ;-)
gruhf
Beiträge: 155
Registriert: Mi Mär 09, 2016 6:55 pm

Re: "Ganz andere" E-Gitarren

Beitrag von gruhf »

Nee, stimmt, vielleicht mögen die keine Gibbsens...
Antworten