Fender Vaporizer amp bei Thomann stark reduziert

Moderatoren: jpick, RB, Gitarrenspieler

Benutzeravatar
H-bone
Beiträge: 5578
Registriert: Mi Feb 09, 2005 4:02 pm
Wohnort: Engelthal bei Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Fender Vaporizer amp bei Thomann stark reduziert

Beitrag von H-bone »

Gar Wundersames geht vor im Hause Thomann... :?:

Dervon mir bestellte sörfgriene Vaporizer ist mittlerweile auf 199 Euro hochgesetzt worden, ebenso der voraussichtliche Liefertermin auf Anfang März...

Der rote und der blaue bleiben bei 179 Euro, ebenso die Termine Mitte/Ende Januar.

Der Grüne scheint wohl der Hauptrenner zu sein (ich hab' ihn noch für 179 bestellt, mal sehen wann er kommt)
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 6357
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Re: Fender Vaporizer amp bei Thomann stark reduziert

Beitrag von Niels Cremer »

Yep, hatte ich auch gesehen. Gestern (oder Vorgestern?) war der grüne übrigens gar nicht mehr im Sortiment, das war wahrscheinlich der Moment in dem sie das Listing überarbeitet haben.

Bei meinem (blau) hat sich bisher nur das vor. Lieferdatum um zwei Tage nach hinten verschon, 17. statt 15.Feb ... man darf gespannt bleiben.

An deinem Kaufpreis dürfte sich aber nichts mehr ändern.

LG,
Niels
Benutzeravatar
thust
Beiträge: 2362
Registriert: Mi Feb 16, 2005 9:36 am
Wohnort: Rieder/Harz
Kontaktdaten:

Re: Fender Vaporizer amp bei Thomann stark reduziert

Beitrag von thust »

Mein Lieferdatum ist jetzt der 26.01.
Benutzeravatar
Holger Hendel
Beiträge: 10668
Registriert: Do Feb 17, 2005 7:18 am
Wohnort: Soltau, Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Fender Vaporizer amp bei Thomann stark reduziert

Beitrag von Holger Hendel »

Niels Cremer hat geschrieben::evil: Nicht dass sie noch ganz canceln! :(
Das wäre übel. Ging mir mal so. Da gab es dieses wunderbare Stimmgerät in Übersee für 2€ das Teil zu kaufen. Ein ähnlicher Schnapper wie dieser amp, scheinbar. Ich bestellte natürlich frisch drauf los, leider kamen von den bestellten 10 oder 15 Teilen nur zwei oder drei an und das Angebot war kurze Zeit später auch nicht mehr verfügbar. :?
Benutzeravatar
thust
Beiträge: 2362
Registriert: Mi Feb 16, 2005 9:36 am
Wohnort: Rieder/Harz
Kontaktdaten:

Re: Fender Vaporizer amp bei Thomann stark reduziert

Beitrag von thust »

Niels Cremer hat geschrieben::evil: Nicht dass sie noch ganz canceln! :(
Ich nehme auch einen Deluxe Reverb als Ersatzprodukt. Natürlich zum gleichen Preis. :bide:
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 6357
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Re: Fender Vaporizer amp bei Thomann stark reduziert

Beitrag von Niels Cremer »

thust hat geschrieben:Ich nehme auch einen Deluxe Reverb als Ersatzprodukt. Natürlich zum gleichen Preis. :bide:
:gute:
Benutzeravatar
thust
Beiträge: 2362
Registriert: Mi Feb 16, 2005 9:36 am
Wohnort: Rieder/Harz
Kontaktdaten:

Re: Fender Vaporizer amp bei Thomann stark reduziert

Beitrag von thust »

Mein Amp ist auf dem Weg zu mir. :bide:
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 6357
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Re: Fender Vaporizer amp bei Thomann stark reduziert

Beitrag von Niels Cremer »

Yep, hab auch heute die Versandbestätigung erhalten! :D
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 6357
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Re: Fender Vaporizer amp bei Thomann stark reduziert

Beitrag von Niels Cremer »

Zustellung für Morgen Vormittag avisiert, die Spannung steigt! :)
Benutzeravatar
thust
Beiträge: 2362
Registriert: Mi Feb 16, 2005 9:36 am
Wohnort: Rieder/Harz
Kontaktdaten:

Re: Fender Vaporizer amp bei Thomann stark reduziert

Beitrag von thust »

Niels Cremer hat geschrieben:Zustellung für Morgen Vormittag avisiert, die Spannung steigt! :)
Dito! :bop:
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 6357
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Re: Fender Vaporizer amp bei Thomann stark reduziert

Beitrag von Niels Cremer »

Et voilá, er ist angekommen. Erster Eindruck: schnuckelig klein! Sieht solide gebaut aus, nicht allzugut verpackt, einfacher Karton der nicht von Thomann geöffnet oder nochmal verpackt wurde, es gab also wohl auch keinen Eingangscheck. Leichter Kratzer auf der control plate, nix schlimmes und wohl nicht vom Transport sondern schon vorher passiert ...

Jetzt lass ich ihn sich erstmal aklimatisieren, und unsere Jungs schlafen eh noch, dann wird er mal angeworfen ... ! :bide:

Bild
Bild

LG,
Niels
Benutzeravatar
thust
Beiträge: 2362
Registriert: Mi Feb 16, 2005 9:36 am
Wohnort: Rieder/Harz
Kontaktdaten:

Re: Fender Vaporizer amp bei Thomann stark reduziert

Beitrag von thust »

Gerade angekommen, erster Soundcheck positiv.
Dann sofort eine Abmahnung wegen zu hoher Lautstärke bekommen! :aua:
Dabei bin ich nicht mal über 9 Uhr beim Volumenregler gekommen.
Farblich passt er genau zu Tapete, zur blauen Strat nicht ganz. :lol:
Bilder folgen....
Benutzeravatar
H-bone
Beiträge: 5578
Registriert: Mi Feb 09, 2005 4:02 pm
Wohnort: Engelthal bei Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Fender Vaporizer amp bei Thomann stark reduziert

Beitrag von H-bone »

Jap, meiner kam auch heute an... :D

Gute Nachricht zuerst - kein Brummen... schön ! :P

Kurz mal mit der Tele gestestet... o.k., o.k, er hat's schwer gegen den Princeton, den 65'er Bandmaster und den Twin - die 7endergene sind unzweifelhaft da, aber es muss noch ein wenig getan werden. Ich werde mal berichten was ich tue...

Bild

Erstaunlich gut gefällt er mir allerdings mit der Lapsteel - da lässt sich ein schöner warmer pedalsteel-Sound rauskitzeln :mrgreen:

Bild

Gruss, Martin
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 6357
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Re: Fender Vaporizer amp bei Thomann stark reduziert

Beitrag von Niels Cremer »

Erste Gehversuche - standalone, also ohne den direkten Vergleich zu Princeton, Bandmaster oder Twin zu haben wie Martin, schlägt er sich in meinen Ohren ganz gut, clean gefällt er mir super, er geht allerdings recht früh (bei mir so ab ca. 2/5 offen) schon leicht in die Verzerrung. Meiner brummt auch nicht, auch keine Probleme bei voll aufgedrehtem Reverb (von denen hier und da berichtet wurde), allerdings reicht mir der Hall schon bei gut 50%, da klingt er amtlich finde ich. Pedalverträglichkeit ist auch gut, da muss ich aber noch ein bischen rumprobieren was die jeweiligen settings angeht. Aber ganz ohne Pedale gefällt er mir eigentlich fast am besten, einfach nur mit meiner Strat in den amp. Der Unterscheid zw. dem normal und dem bright Eingang ist bei meinem (in meinen Ohren) nicht sehr ausgeprägt, wär interessant zu hören wie sich das bei euch verhält.

@Martin: bitte step-by-step Bastelanleitungen der "improvements" für die Laien-Modder unter uns! :D

LG,
Niels
Antworten