langes Kabel für 9Volt/12Volt Netzteile

Moderatoren: jpick, RB, Gitarrenspieler

Antworten
Benutzeravatar
Rumble
Beiträge: 2330
Registriert: Fr Jul 29, 2011 8:08 am
Wohnort: Wegberg

langes Kabel für 9Volt/12Volt Netzteile

Beitrag von Rumble »

Moin,

ihr wisst doch immer (fast) alles. ;-)

Kennt jemand eine Bezugsquelle für Kabel mit dem typischen Stecker für 9Volt Netzteile in einer speziellen Ausführung?

etwa so:
- unkaputtbar (also halbwegs stabil)
- möglichst dick mit Gewebe ummantelt
- Länge 1 Meter und 2 Meter.

Hintergrund:
Eines soll vom Board zum WahWah. Das hat gern ein wenig Abstand. Sonst wird es schnell sauer und fängt an mürrisch zu brummen. Batterie ist doof.
Das andere soll ggf. mal kurzfristig ein zweites Board mit nur 2-3 Pedalen versorgen.

Bislang konnte ich leider nichts passendes finden.
Kennt Ihr da etwas, oder muss man basteln?

Für die Verkabelung meiner Geräte auf dem Board habe ich so ähnliche Kabel.
Die gibt es allerdings nicht in den von mir gesuchten Längen.
Eine Gitarre zu haben ist besser als eine Gitarre zu brauchen.
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 6312
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Re: langes Kabel für 9Volt/12Volt Netzteile

Beitrag von Niels Cremer »

Such mal nach Voodoolab Cables, die habe auch längere glaub ich, aber Gewebe-ummantelt hab ich sowas noch nicht gesehen ... Daisychains gibt's natürlich öfter mal längere, aber ich nehme an du willst nur Kabel 1xmale/1xmale? Oder du arbeitest mit einer Verlängerung, die gibt's im CCTV Bereich in fast beliebigen Längen.

Viel Glück,
Niels
Benutzeravatar
Rumble
Beiträge: 2330
Registriert: Fr Jul 29, 2011 8:08 am
Wohnort: Wegberg

Re: langes Kabel für 9Volt/12Volt Netzteile

Beitrag von Rumble »

Schau mal hier: https://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Fam ... 042826-000" onclick="window.open(this.href);return false;

Die sind sogar recht belastbar.
Verwende ich gern. Preiswert sind sie auch. ;-)

Wenn die noch ein bisschen länger wären, dann würde mir das genügen.
Notfalls kann man die ja nochmals durch einen passenden Gewebe- oder Kunststoffschlauch ziehen.
Eine Gitarre zu haben ist besser als eine Gitarre zu brauchen.
Benutzeravatar
Rumble
Beiträge: 2330
Registriert: Fr Jul 29, 2011 8:08 am
Wohnort: Wegberg

Re: langes Kabel für 9Volt/12Volt Netzteile

Beitrag von Rumble »

Verlängerungen mag ich nicht. ;-)

Vielleicht baue ich sogar zwei kleine Buchsen seitlich in den Rahmen ders Boards.
Eine Gitarre zu haben ist besser als eine Gitarre zu brauchen.
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 6312
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Re: langes Kabel für 9Volt/12Volt Netzteile

Beitrag von Niels Cremer »

Ah ja, die sehen auch schön aus. Könntest du nicht zwei davon mit einem Adapter patchen, wäre das ästhetisch akzeptabel ... ? :wink: Und hast du nicht einPedal auf dem Brett das noch einen DC-out hat?

LG,
Niels
Benutzeravatar
Rumble
Beiträge: 2330
Registriert: Fr Jul 29, 2011 8:08 am
Wohnort: Wegberg

Re: langes Kabel für 9Volt/12Volt Netzteile

Beitrag von Rumble »

Pedal mit DC-Out? *grübel*
Ich glaube nicht.

Aber ich habe das dicke, große, bleischwere aber wahrscheinlich unverwüstbare gelbe Fame-Netzteil unter dem Board.
Das kann schon einige Geräte versorgen.

Zwei Kabel mit einem Adapter zu verbinden und mit Gaffa dauerhaft zu vermählen, das wäre durchaus eine einfache und preiswerte Option.
Wenn auch keine sonderlich ästhetische. ;-)

Muss ich doch glatt mal Tante Google nach den Dingern fragen...
Eine Gitarre zu haben ist besser als eine Gitarre zu brauchen.
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 6312
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Re: langes Kabel für 9Volt/12Volt Netzteile

Beitrag von Niels Cremer »

Rumble hat geschrieben:Pedal mit DC-Out? *grübel*
Ich glaube nicht.

Aber ich habe das dicke, große, bleischwere aber wahrscheinlich unverwüstbare gelbe Fame-Netzteil unter dem Board.
Das kann schon einige Geräte versorgen.

Zwei Kabel mit einem Adapter zu verbinden und mit Gaffa dauerhaft zu vermählen, das wäre durchaus eine einfache und preiswerte Option.
Wenn auch keine sonderlich ästhetische. ;-)

Muss ich doch glatt mal Tante Google nach den Dingern fragen...
Ersetze Gaffa mit Schrumpfschlauch (farbig passend :wink: ) und du hast eine ansehnlichere Lösung ...

Viel Spaß beim Basteln!
Niels
Benutzeravatar
Rumble
Beiträge: 2330
Registriert: Fr Jul 29, 2011 8:08 am
Wohnort: Wegberg

Re: langes Kabel für 9Volt/12Volt Netzteile

Beitrag von Rumble »

Ich habe in den Weiten den WWW möglicherweise passende Adapter entdeckt.
Ein Euro fuffzich. ;-)

Danke Niels!
Eine Gitarre zu haben ist besser als eine Gitarre zu brauchen.
Antworten