Mal wat janz, janz kleenes... "Li'l One"

Moderator: H-bone

Benutzeravatar
rainbow
Beiträge: 487
Registriert: Sa Jun 13, 2009 4:28 pm

Beitrag von rainbow »

nichts gegen Humor und off topic .... :lol:

aber ich wiederhole nochmal meine Frage:
rainbow hat geschrieben:Martin, wie verhinderst Du eigentlich immer bei Deinen "naturnahen" - und sehr gelungenen - Gitarrenaufnahmen, dass die schönen Instrumente unbeabsichtigterweise verkratzen?

z. B. wenn sie zwecks Foto an einer Mauer aufgehängt werden wie die Kleine hier aus dem Thread?

Schöne Grüsse

Reinhard
Benutzeravatar
chrisb
Beiträge: 1645
Registriert: Mi Apr 20, 2005 11:33 am
Wohnort: Bamberg

Beitrag von chrisb »

welche mauer könnte einem hirsch was anhaben?
chrisb
Benutzeravatar
H-bone
Beiträge: 5578
Registriert: Mi Feb 09, 2005 4:02 pm
Wohnort: Engelthal bei Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von H-bone »

rainbow hat geschrieben:nichts gegen Humor und off topic .... :lol:

aber ich wiederhole nochmal meine Frage:
rainbow hat geschrieben:Martin, wie verhinderst Du eigentlich immer bei Deinen "naturnahen" - und sehr gelungenen - Gitarrenaufnahmen, dass die schönen Instrumente unbeabsichtigterweise verkratzen?

z. B. wenn sie zwecks Foto an einer Mauer aufgehängt werden wie die Kleine hier aus dem Thread?

Schöne Grüsse

Reinhard
Sorry Reinhard, hab' deine Frage ganz vergessen... die Antwort ist simpel: Ich bin einfach sehr vorsichtig ! :lol:

chrisb hat geschrieben:welche mauer könnte einem hirsch was anhaben?
Mauern nicht, aber die tatsächlichen Gefahren lauern anderswo !

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natu ... 63,00.html

Grüsse, Martin
Benutzeravatar
Saitenheimer
Beiträge: 749
Registriert: Fr Feb 11, 2005 6:24 am
Wohnort: Ansbach / Franken

Beitrag von Saitenheimer »

Ich durfte die "Kleine" jedenfalls vor Kurzem mal anspielen. :D

Mal ganz ehrlich... ich hätte nie gedacht, dass da so viel an Ton, besonders Tiefe rauskommt. :shock:
Mir ist immer noch ein Rätsel, wo das kleine Ding DEN hernimmt.
Nur die Größe wäre für mich etwas gewöhnungsbedürftig.
Aber ich hab mich sofort verliebt, muss ich zugeben.
Ein wahnsinns Teil mit einem sehr klaren und schönen Ton, der sich sicherlich noch entwickelt.
Die Süße singt!

Stefan
Benutzeravatar
elfer
Beiträge: 660
Registriert: Mo Apr 28, 2008 4:18 pm
Wohnort: bodenseeregion

Beitrag von elfer »

lieber martin,

diese gitarre ist optisch der absolute hammer - und dass sie
auch entsprechend klingt, kann ich mir sehr gut vorstellen.

meinen glückwunsch!

für welche art von musik ist sie hauptsächlich gebaut worden?
blues? fingerstyle?

viele liebe grüße

johannes
...still falling in love...
Benutzeravatar
laschek
Beiträge: 1431
Registriert: Sa Mai 22, 2010 3:21 am
Wohnort: Eisenach

Beitrag von laschek »

war auch mal grad auf der deerbridge homepage.

könnte mir vorstellen das einige ehekriesen wegen diesen gitarren entstanden sind. unpackbar schöne teile!!!!!

hier wäre mein "traum"

http://www.deerbridge-guitars.de/bdy.php

gibts auch mal gebrauchte so um die 2500 euro?

sooooo... schöne gitarren!!!!!!!!
Rozawood RB-18
Avalon S200 Lorida
Takamine EF 408
..... und bald noch eine Neue ;-)
Benutzeravatar
H-bone
Beiträge: 5578
Registriert: Mi Feb 09, 2005 4:02 pm
Wohnort: Engelthal bei Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von H-bone »

laschek hat geschrieben:..gibts auch mal gebrauchte so um die 2500 euro?
Sascha, hast PN
Benutzeravatar
Rolli
Beiträge: 4900
Registriert: Do Sep 21, 2006 1:48 pm
Wohnort: Zwischen Alzey und Mainz
Kontaktdaten:

Beitrag von Rolli »

H-bone hat geschrieben:
laschek hat geschrieben:..gibts auch mal gebrauchte so um die 2500 euro?
Sascha, hast PN
Du wirst doch wohl nicht.....halloooooo...pfffff!
LG Rolli
CD ist nicht mehr neu, aber es gibt sie noch ;)
Typos? Sorry, meine Finger sind besser auf Saiten, als auf kleinen Tastaturen.
Antworten