Neu bei Martin guitars ?

Alles, was mit akustischer Gitarrenmusik zu tun hat und sonst nirgends hineinpaßt

Moderatoren: jpick, RB, Gitarrenspieler

Gesperrt
Benutzeravatar
Davanlo
Beiträge: 1284
Registriert: Do Jan 12, 2006 8:02 pm
Wohnort: Lüttich (BEL)
Kontaktdaten:

Neu bei Martin guitars ?

Beitrag von Davanlo »

Wenn Martin mal was Neues wagt, bien ich immer "Naaaah, not sure to like it".

https://youtu.be/3pfU04FSewo
Zuletzt geändert von Davanlo am Fr Mai 15, 2020 1:26 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 5307
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Re: Neu bei Martin guitars ?

Beitrag von Niels Cremer »

Hatte dazu schon einen thread eröffnet vor einigen Tagen: viewtopic.php?p=363265

LG,
Niels
Benutzeravatar
Davanlo
Beiträge: 1284
Registriert: Do Jan 12, 2006 8:02 pm
Wohnort: Lüttich (BEL)
Kontaktdaten:

Re: Neu bei Martin guitars ?

Beitrag von Davanlo »

oh sry, dann geht es da weiter ...
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 5307
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Re: Neu bei Martin guitars ?

Beitrag von Niels Cremer »

Kann ich verstehen, das war auch meine erste Reaktion. Jetzt habe ich mittlerweile einige Videos dazu geschaut und ich muss sagen - man gewöhnt sich! :-) Aber wie oben schon gesagt, eigentlich interessiert die Gitarre mich eher aufgrund der eher technischen Neuerungen an denen Martin sich hier versucht.

Könnte mir vorstellen dass demnächst auch eine voll-massive Version in einer höheren Ausstattungsreihe kommt; ob Martin sich auch zu body-bevel und fanned frets durchringen kann bezweifle ich aber noch ... :lol:

LG,
Niels
Benutzeravatar
Angorapython
Beiträge: 2214
Registriert: Mo Jan 16, 2012 8:53 am
Wohnort: Dornbirn(Europa/Österreich)

Re: Neu bei Martin guitars ?

Beitrag von Angorapython »

Ob das tatsächlich bei Akustikgitarren auch kommt, wird man sehen.
"Often wrong, but never in doubt."
“Wise men speak because they have something to say; Fools because they have to say something.”
Benutzeravatar
Angorapython
Beiträge: 2214
Registriert: Mo Jan 16, 2012 8:53 am
Wohnort: Dornbirn(Europa/Österreich)

Re: Neu bei Martin guitars ?

Beitrag von Angorapython »

Bei Martin? Ich bin da wohl nicht mehr auf dem Laufenden.
"Often wrong, but never in doubt."
“Wise men speak because they have something to say; Fools because they have to say something.”
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 5307
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Re: Neu bei Martin guitars ?

Beitrag von Niels Cremer »

Ach so, nein, aber genau das hab ich ja oben gesagt ... ? Deine Aussage klang für mich etwas allgemeiner: “bei Akustikgitarren” ...

LG,
Niels
Benutzeravatar
Angorapython
Beiträge: 2214
Registriert: Mo Jan 16, 2012 8:53 am
Wohnort: Dornbirn(Europa/Österreich)

Re: Neu bei Martin guitars ?

Beitrag von Angorapython »

So schnell passieren Missverständnisse! Ich dache bei Martin! "Akustische" im Gegensatz zu "Akustisch Elektrischen".
"Often wrong, but never in doubt."
“Wise men speak because they have something to say; Fools because they have to say something.”
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 5307
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Re: Neu bei Martin guitars ?

Beitrag von Niels Cremer »

Ah, nüja, ich glaube auch nicht dass es bald akustisch elektrische Gitarren mit body-bevel und fanned frets von Martin geben wird ... :D Jetzt hammer's, oder?!

LG,
Niels
Zuletzt geändert von Niels Cremer am Fr Mai 15, 2020 3:44 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
uwesemmelmann
Beiträge: 635
Registriert: So Sep 18, 2005 6:19 am
Wohnort: Bayreuth

Re: Neu bei Martin guitars ?

Beitrag von uwesemmelmann »

Fächerbünde von mir aus, solange sie nicht auch mit diesem "Streifenhörnchen-Sinkerwood-Zeug" anfangen,... ungustiös das... ;-)
Fylde Orsino (Zeder/Mahag.)
Lowden O 35 (Zeder/Blackwood)
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 5307
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Re: Neu bei Martin guitars ?

Beitrag von Niels Cremer »

Niels Cremer hat geschrieben:
Fr Mai 15, 2020 1:39 pm
Kann ich verstehen, das war auch meine erste Reaktion. Jetzt habe ich mittlerweile einige Videos dazu geschaut und ich muss sagen - man gewöhnt sich! :-) Aber wie oben schon gesagt, eigentlich interessiert die Gitarre mich eher aufgrund der eher technischen Neuerungen an denen Martin sich hier versucht.

Könnte mir vorstellen dass demnächst auch eine voll-massive Version in einer höheren Ausstattungsreihe kommt; ob Martin sich auch zu body-bevel und fanned frets durchringen kann bezweifle ich aber noch ... :lol:

LG,
Niels
Hab gerade gesehen dass meine Antwort auf Davanlos Beitrag iwie im falschen thread gelanded ist, dies war in Reaktion auf einen seiner Beiträge in dem anderen Martin SC-13e thread ... the mind boggles! :bl:
Gesperrt