Tony Rice..

Alles, was mit akustischer Gitarrenmusik zu tun hat und sonst nirgends hineinpaßt

Moderatoren: jpick, RB, Gitarrenspieler

tbrenner
Beiträge: 3398
Registriert: Mi Mai 02, 2007 12:26 pm
Wohnort: Mötzingen
Kontaktdaten:

Tony Rice..

Beitrag von tbrenner »

...ist wohl verstorben´, wie verschieden Quellen berichten.. Für die Bluegrass-Welt und wohl darüber hinaus ein herber Verlust !

Grüssle,

tbrenner
http://www.souled-out-band.com" onclick="window.open(this.href);return false;
https://www.facebook.com/tosinundthomas" onclick="window.open(this.href);return false;
http://fandalism.com/tburnette" onclick="window.open(this.href);return false;
Benutzeravatar
doc
Beiträge: 2084
Registriert: Fr Sep 09, 2011 9:28 pm

Re: Tony Rice..

Beitrag von doc »

Benutzeravatar
RB
Beiträge: 17604
Registriert: Di Feb 08, 2005 11:18 pm
Wohnort: Wetzlar
Kontaktdaten:

Re: Tony Rice..

Beitrag von RB »

Das ist für mich eine sehr traurige Nachricht Aber seit einigen Jahren habe ich es im Grunde erwartet, er war nicht gesund, das konnte man sehen.
Benutzeravatar
Angorapython
Beiträge: 2323
Registriert: Mo Jan 16, 2012 8:53 am
Wohnort: Dornbirn(Europa/Österreich)

Re: Tony Rice..

Beitrag von Angorapython »

Am Morgen beim Kaffee machen sehr plötzlich verstorben.
Ever tried, ever failed? No matter. Try again, fail again. Fail better.--Samuel Beckett
Benutzeravatar
FrankF
Beiträge: 315
Registriert: Sa Mai 19, 2018 7:34 pm
Wohnort: 77694 Kehl

Re: Tony Rice..

Beitrag von FrankF »

Bild
Er ist gegangen. Seine Musik bleibt.
Ob´s jetzt ne himmlische BG Band gibt (vorausgesetzt, dass da Banjos erlaubt sind)?
https://youtu.be/or1oZ35NA2U
"You start off playing guitars to get girls & end up talking with old farts about your fingernails"
Benutzeravatar
Gitarrenspieler
Beiträge: 7987
Registriert: Mi Feb 25, 2009 7:46 am
Wohnort: North German Lowland
Kontaktdaten:

Re: Tony Rice..

Beitrag von Gitarrenspieler »

Ja schmerzlich und nur 69 geworden. Gerade gesehen der war ja nur zwei Jahre älter als ich.
Hab den immer für wesentlich älter gehalten..., er sah in den letzten Jahren auch nicht sehr gesund aus.
Die Einschläge kommen dichter.
Gruß Wolfgang Hemd aus der Hose macht noch keinen Varoufakis
https://www.taaken.net
Benutzeravatar
doc
Beiträge: 2084
Registriert: Fr Sep 09, 2011 9:28 pm

Re: Tony Rice..

Beitrag von doc »

Tony Rice, nicht nur ein begnadeter Bluegrass-, Jazz- und Gipsy-Flatpicker, sondern auch ein Klasse Rhythmus-Gitarrist und Sänger. Unerreicht sein "Freeborn Man"
(auf YT) mit Mark O'Connor (fiddle), Sam Bush (mandolin), Jerry Douglas (dobro), Bela Fleck (banjo) und Mark Schatz (bass).
doc
Benutzeravatar
FrankF
Beiträge: 315
Registriert: Sa Mai 19, 2018 7:34 pm
Wohnort: 77694 Kehl

Re: Tony Rice..

Beitrag von FrankF »

Um kurz nachzukarten: https://youtu.be/rVl1ibykWZU
"You start off playing guitars to get girls & end up talking with old farts about your fingernails"
Benutzeravatar
pfunk
Beiträge: 1395
Registriert: Mo Mär 27, 2006 8:53 am
Wohnort: Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Tony Rice..

Beitrag von pfunk »

FrankF hat geschrieben:
Mo Dez 28, 2020 4:40 pm
Um kurz nachzukarten: https://youtu.be/rVl1ibykWZU
Der Blick bei 4:09: "Nimm DAS, Jerry!"
Unbezahlbar :D
Benutzeravatar
RB
Beiträge: 17604
Registriert: Di Feb 08, 2005 11:18 pm
Wohnort: Wetzlar
Kontaktdaten:

Re: Tony Rice..

Beitrag von RB »

Bitte macht jetzt hier keine Linksammlung daraus. Jeder, der will, braucht an der passenden Stelle nur den Namen einzutippen.

Was mir zu denken gibt, ist der Eindruck, dass Tony Rice nicht unbedingt der technisch beste Picker war, es gab und gibt so einige, die glatter und weniger "repetitious" sind und vielleicht mehr "Anschläge pro Sekunde" schaffen, aber dennoch sind sein Spiel und er als Person auf unerklärliche Weise charismatisch und besonders beeindruckend und eindrucksvoll für mich und ich habe das Gefühl, als würde einige Zeit niemand da herankommen.
Benutzeravatar
tomis
Beiträge: 2497
Registriert: So Nov 30, 2008 6:51 pm
Wohnort: Dörpe in der Bretterbude

Re: Tony Rice..

Beitrag von tomis »

Wie wahr wie wahr
So gut hätte ich das nicht schreiben können .
mit Blues und Gruß
Thomas
Benutzeravatar
Gitarrenspieler
Beiträge: 7987
Registriert: Mi Feb 25, 2009 7:46 am
Wohnort: North German Lowland
Kontaktdaten:

Re: Tony Rice..

Beitrag von Gitarrenspieler »

RB hat geschrieben:
Mo Dez 28, 2020 6:40 pm
...und ich habe das Gefühl, als würde einige Zeit niemand da herankommen.
Mal sehen wie sich Billy Strings weiterentwickelt, der ist jetzt 28 und der hat für mich auch so etwas magisches wenn er spielt.
Gruß Wolfgang Hemd aus der Hose macht noch keinen Varoufakis
https://www.taaken.net
Benutzeravatar
pfunk
Beiträge: 1395
Registriert: Mo Mär 27, 2006 8:53 am
Wohnort: Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Tony Rice..

Beitrag von pfunk »

RB hat geschrieben:
Mo Dez 28, 2020 6:40 pm
Bitte macht jetzt hier keine Linksammlung daraus.
Sorry, aber der muss noch (weil man den sonst wohl kaum findet):
Seinen für mich beeindruckendsten Auftritt hat er mit seiner Dankesrede zur Aufnahme in die IBMA Hall Of Fame hingelegt. Als ich das vor fünf Jahren gesehen habe, musste ich echt fast heulen:
https://www.youtube.com/watch?v=ZBzGDa5DAjE
1994 hatte er ja schon wegen einer Krankheit seine Stimme verloren und ist hier zum ersten Mal nach zwanzig Jahren hartem Training wieder mit seiner ursprünglichen Stimme zu hören (nur Sprechen). Die Rede beginnt bei ca. 9:00 und der Wechsel in die alte Stimme ist bei 12:30. Gänsehaut.
Mit ein Grund, seine Reha-Erfolge öffentlich zu machen, war auch, Allison Krauss Mut zu machen, die zu dieser Zeit ebenfalls ihre Stimme verloren hatte.
Benutzeravatar
tired-joe
Beiträge: 2216
Registriert: Di Apr 13, 2010 10:41 pm
Wohnort: Ore Mountains, Saxony

Re: Tony Rice..

Beitrag von tired-joe »

Tony Rice war gut, finde ich. Das erste David Grisman Quintett ist besser als all die späteren, liegt u.a. an der tollen Rhythmusarbeit von Tony Rice. Natürlich alles IMHO.

Joe
---
I'm a simple man. In the morning I listen to the news. At night I listen to the blues
Benutzeravatar
johnson
Beiträge: 1253
Registriert: Mi Nov 11, 2009 8:25 pm
Wohnort: Dorf in der Nordheide

Re: Tony Rice..

Beitrag von johnson »

Es war zu erwarten, so wie er aussah und vielleicht ist ihm einiges erspart geblieben.
Dennoch ist es ein großer Verlust.
Nein (hicks). Wieso?(hicks)
Antworten