Hals Gebrochen

Alles, was mit akustischer Gitarrenmusik zu tun hat und sonst nirgends hineinpaßt

Moderatoren: jpick, RB, Gitarrenspieler

Benutzeravatar
berndwe
Beiträge: 5768
Registriert: So Feb 20, 2005 3:38 pm
Wohnort: Dresden

Re: Hals Gebrochen

Beitrag von berndwe »

Sperris hat geschrieben:
Mo Mär 08, 2021 8:22 am
Trotzdem würde mich interessieren, was mit dem Truss Rod passiert ist.
Vielleicht ist der im Ruhestand?

Ob die Zugangsöffnung vergessen oder bewusst weggelassen wurde kann bestimmt der Joan beantworten.
Benutzeravatar
Gitarrenmacher
Beiträge: 2494
Registriert: Fr Sep 21, 2007 4:27 pm
Wohnort: 21379 Rullstorf
Kontaktdaten:

Re: Hals Gebrochen

Beitrag von Gitarrenmacher »

berndwe hat geschrieben:
Mo Mär 08, 2021 8:44 am
Du bist zum Beispiel aber auch kein Elektriker, Christian.
:lol: :lol: :lol:
Ich schmeiß mich weg.
September 1981, Gesellenprüfung zum Elektroanlagen-Installateur. Theorie und Praxis Note 2.
:bide: :bide: :bide:
Ein Jahr darauf Energieanlagen-Elektroniker. Deswegen repariere ich so ungern Gitarrenelektronik.
Bier ist der Beweis, dass Gott uns liebt und will, dass wir glücklich sind.
-Benjamin Franklin- *1706 t 1790-
http://www.gitarrenmacher.de
Benutzeravatar
berndwe
Beiträge: 5768
Registriert: So Feb 20, 2005 3:38 pm
Wohnort: Dresden

Re: Hals Gebrochen

Beitrag von berndwe »

Gitarrenmacher hat geschrieben:
Mo Mär 08, 2021 9:14 am
berndwe hat geschrieben:
Mo Mär 08, 2021 8:44 am
Du bist zum Beispiel aber auch kein Elektriker, Christian.
:lol: :lol: :lol:
Ich schmeiß mich weg.
September 1981, Gesellenprüfung zum Elektroanlagen-Installateur. Theorie und Praxis Note 2.
:bide: :bide: :bide:
Ein Jahr darauf Energieanlagen-Elektroniker. Deswegen repariere ich so ungern Gitarrenelektronik.
Da hab ich ja einen schönen Treffer gelandet Christian :rotfl:

Demnach würde ich nicht nur meine Gitarre zur Reparatur eher an Dich als nach Amsterdam schicken, sondern auch die Elektroinstallation eher von Dir machen lassen.
Benutzeravatar
Gitarrenspieler
Beiträge: 7987
Registriert: Mi Feb 25, 2009 7:46 am
Wohnort: North German Lowland
Kontaktdaten:

Re: Hals Gebrochen

Beitrag von Gitarrenspieler »

Gitarrenmacher hat geschrieben:
Mo Mär 08, 2021 9:14 am
berndwe hat geschrieben:
Mo Mär 08, 2021 8:44 am
Du bist zum Beispiel aber auch kein Elektriker, Christian.
:lol: :lol: :lol:
Ich schmeiß mich weg.
September 1981, Gesellenprüfung zum Elektroanlagen-Installateur. Theorie und Praxis Note 2.
:bide: :bide: :bide:
Ein Jahr darauf Energieanlagen-Elektroniker. Deswegen repariere ich so ungern Gitarrenelektronik.
:rotfl:
Gruß Wolfgang Hemd aus der Hose macht noch keinen Varoufakis
https://www.taaken.net
Benutzeravatar
Gitarrenmacher
Beiträge: 2494
Registriert: Fr Sep 21, 2007 4:27 pm
Wohnort: 21379 Rullstorf
Kontaktdaten:

Re: Hals Gebrochen

Beitrag von Gitarrenmacher »

berndwe hat geschrieben:
Mo Mär 08, 2021 9:26 am
Da hab ich ja einen schönen Treffer gelandet Christian :rotfl:

Demnach würde ich nicht nur meine Gitarre zur Reparatur eher an Dich als nach Amsterdam schicken, sondern auch die Elektroinstallation eher von Dir machen lassen.
Ich habe mich seit meinem Ausscheiden aus dem Beruf, 1998, nicht mehr fortgebildet.
Ich denke noch immer in Relais, Schützen und Eltacos.
Busgeführte Steuerungssysteme für die Hauselektrik und SmartHome Anwendungen sind mir ein fremdes Greuel.
Ich hätte bei der Berufswahl nicht auf meine Eltern hören sollen und Schreiner werden sollen.
Bier ist der Beweis, dass Gott uns liebt und will, dass wir glücklich sind.
-Benjamin Franklin- *1706 t 1790-
http://www.gitarrenmacher.de
Benutzeravatar
chrisb
Beiträge: 1645
Registriert: Mi Apr 20, 2005 11:33 am
Wohnort: Bamberg

Re: Hals Gebrochen

Beitrag von chrisb »

hallo joan,

hast du deine gitarren wieder?
chrisb
Joan
Beiträge: 158
Registriert: Mi Okt 22, 2014 12:21 pm

Re: Hals Gebrochen

Beitrag von Joan »

chrisb hat geschrieben:
Fr Mär 19, 2021 1:27 pm
hallo joan,

hast du deine gitarren wieder?
Gitarre ist noch in Amsterdam
ein Freund hat mich gefragt, ob er ein paar Woche die Gitarre bei sich behalten darf , um darauf zu spielen,
aber ich freue mich, wenn der wieder im lande ist
der handgemachte Gitarre habe ich schon hier , in mein Arbeitszimmer mit ein Befeuchter :-)
Joan
Beiträge: 158
Registriert: Mi Okt 22, 2014 12:21 pm

Re: Hals Gebrochen

Beitrag von Joan »

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Heute endlich meine Gitarre wieder bekommen
habe mich gefreut !! schaue es euch an , wie er es gemacht hat ist mir relative
natürlich hätte Mann es besser machen können , aber ich bin zufrieden, wie ich schon geschrieben habe , diese Gitarre ist 50 Jahre alt
und klar habe ich inzwischen bessere Gitarre zu Hause rumliegen (Taylor samlung)
aber für mich hat diese Gitarre ein emotio... wert
denke der wert der Rest seines leben an der Wand hängen
einfach als Erinnerung an Gute alte Zeiten :-)
Benutzeravatar
RB
Beiträge: 17604
Registriert: Di Feb 08, 2005 11:18 pm
Wohnort: Wetzlar
Kontaktdaten:

Re: Hals Gebrochen

Beitrag von RB »

Hallo Joan, danke für das Vorzeigen. Dennoch muß ich bei aller Zurückhalrung sagen, ich glaube, ich hätte es besser hinbekommen. Aber immerhin, man kann darauf spielen und besser aussehen als vorher tut es teilweise auch.
Joan
Beiträge: 158
Registriert: Mi Okt 22, 2014 12:21 pm

Re: Hals Gebrochen

Beitrag von Joan »

RB hat geschrieben:
Fr Apr 09, 2021 5:00 pm
Hallo Joan, danke für das Vorzeigen. Dennoch muß ich bei aller Zurückhalrung sagen, ich glaube, ich hätte es besser hinbekommen. Aber immerhin, man kann darauf spielen und besser aussehen als vorher tut es teilweise auch.
Glaube ich dir
Aber es ist jetzt eine Gitarre für an der Wand mit Erinnerung :-)
Damals als ich noch Jung war 8)
Benutzeravatar
RB
Beiträge: 17604
Registriert: Di Feb 08, 2005 11:18 pm
Wohnort: Wetzlar
Kontaktdaten:

Re: Hals Gebrochen

Beitrag von RB »

Diese Art Gitarren finde ich gut. Eigentlich solltest Du auch ruhig hin und wieder darauf spielen.
Benutzeravatar
MattesD
Beiträge: 190
Registriert: Fr Feb 06, 2015 7:32 pm

Re: Hals Gebrochen

Beitrag von MattesD »

berndwe hat geschrieben:
Mo Feb 15, 2021 2:40 pm
Leute, Ihr müsst bei der Wahl der Thread - Überschriften etwas vorsichtig sein. Letzte Woche liest man hier von des RBs gebrochenem Ringfinger und jetzt steht da was vom gebrochenen Hals + „letzter Beitrag RB“ als ich das zuerst gesehen habe. Was hab ich für einen Schrecken bekommen :shock:
Dachte ich auch zuerst :D
Aber dann dachte ich mir, dass er zumindest nicht komplett gelähmt sein kann denn sonst hätte er den Thread nicht erstellen können und dann hab ich mir ein Herz gefasst und drauf geklickt :)
Benutzeravatar
RB
Beiträge: 17604
Registriert: Di Feb 08, 2005 11:18 pm
Wohnort: Wetzlar
Kontaktdaten:

Re: Hals Gebrochen

Beitrag von RB »

röchel .. . ... danke .. für das Mitgefühl ... röchel...
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 6325
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Re: Hals Gebrochen

Beitrag von Niels Cremer »

Also wirklich kein truss-rod Zugang? Wär ja ein Leichtes gewesen den einzubauen, aber vllt vertraut der Reparateur ja darauf dass sich der Hals nach 50 Jahren nicht mehr bewegt ... I ain’t so sure ...

Aber auf jeden Fall viel Spaß damit, und auch wenn du sie nur an die Wand hängst find ich’s gut dass du sie hast herrichten lassen - Je bent een goede gitaarpapa!! 😀

LG,
Niels
Antworten