DAW - welche nutzt ihr und warum

Multitracker, Software-Studios, Mikrophone Noten und Tab-Software

Moderator: RB

L1
Beiträge: 272
Registriert: Do Okt 17, 2019 8:33 pm

Re: DAW - welche nutzt ihr und warum

Beitrag von L1 »

scifi hat geschrieben:
Fr Jun 04, 2021 9:19 pm
Echt Preisgünstig, lief/läuft in jeder Version ausreichend zuverlässig bei mir auf Win 7 und 10, Treiber kommen recht gut klar mit meinen Interfaces, deutscher Support, gute Ressourcenveraltung (falls man mit vielen Spuren und Plugins arbeitet), kann sehr viel und jedes Jahr lerne ich eine weitere Funktion kennen.
Viel genutzt hat mir die integrierter Hilfe-Funktion im Laufe der Jahre, diese finde ich gelungen und ein massiver Pluspunkt bei MAGIX.
Ich spiele auch mit dem Gedanken, mir eine DAW zuzulegen. Mein Problem ist, dass ich als absoluter Anfänger und mit nur sehr schlechten Englischkenntnissen auf etwas einfaches (aber gutes), intuitiv zu bedienendes angewiesen bin.
Dieses Magix Music Studio scheint mir da in Frage zu kommen, würdest du das auch so sehen? Hat es vielleicht sogar eine deutsche Bedienoberfläche? Und was noch interessant wäre ... kann man auch VST-Instrumente etc. anderer Anbieter nutzen, ggf. ab welcher Version? (Hier könnte ich von jemand ein paar hochwertige VST-Instrumente günstig bekommen).
Benutzeravatar
Rolli
Beiträge: 4991
Registriert: Do Sep 21, 2006 1:48 pm
Wohnort: Zwischen Alzey und Mainz
Kontaktdaten:

Re: DAW - welche nutzt ihr und warum

Beitrag von Rolli »

Ja, zu allem.....
... hier gibt es schöne Konzerte und Workshops:
Am 15. & 22.05.2021 gehts weiter im KulturGUT
.
L1
Beiträge: 272
Registriert: Do Okt 17, 2019 8:33 pm

Re: DAW - welche nutzt ihr und warum

Beitrag von L1 »

Danke!
Könnte wirklich für mich passen ...
Benutzeravatar
Jürgen
Beiträge: 928
Registriert: Mi Mai 04, 2005 8:51 pm
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: DAW - welche nutzt ihr und warum

Beitrag von Jürgen »

Ich werde jetzt erstmal bei Cakewalk bleiben. Habe ein wenig damit rumgespielt und die ersten Hürden genommen. Es ist eine kostenlose, voll ausgestattete DAW, die permanent weiterentwickelt wird.
Durch einige Anschaffungen hätte ich jetzt auch Ableton Live 10 oder Pro Tools Lite zur Verfügung. Ich denke, die sind alle ähnlich, wenn man sich eingearbeitet hat dürften sich die Ergebnisse nicht wesentlich unterscheiden. Plug-ins habe ich ebenfalls zu hauf, zuletzt gab es von Izotope das Community Appreciation Bundle u.a. mit guten Reverbs und den Izotope Elements-Programmen für 49€ (ist noch zu haben). Dazu habe ich aus früheren Käufen auch Ozone Advanced. Ich denke, ich bin fürs Erste ausgerüstet.

Nochmals danke für die zahlreichen Tipps :-)
Gruß

Jürgen

Meine Gitarren ------------------ Mein youtube-channel
Klar ist doch auch, daß die Beschränkung auf eine einzige Gitarre auf eine extreme Notsituation, im Grunde auf den Zusammenbruch der Zivilisation hinweist. (RB)
Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 710
Registriert: Mo Feb 28, 2005 5:01 pm
Kontaktdaten:

Re: DAW - welche nutzt ihr und warum

Beitrag von Andreas »

Ich hab mir vor einiger Zeit den Spark Positive Grid gekauft.
Als kostenlose Dreingabe gabs das Prosonic Studio One 2.
Spielt gut.

GA
A
Meine derzeitigen Faves:
D 28 Bj 72
OM 21 Bj 05
ES 330, Bj 67
Guild X-50 Bj 59
Dutchrelics Tele blackguard
Antworten