Mikros in längeren Aufnahmepausen

Multitracker, Software-Studios, Mikrophone Noten und Tab-Software

Moderator: RB

Antworten
Benutzeravatar
Jürgen
Beiträge: 1113
Registriert: Mi Mai 04, 2005 8:51 pm
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Mikros in längeren Aufnahmepausen

Beitrag von Jürgen »

Sollte man die Mikros bei längeren Aufnahmepausen (einige Tage, manchmal auch Wochen) immer in ihren Köfferchen/Taschen/sonstigen Hüllen verstauen oder macht es nichts, wenn sie einsatzbereit auf dem Stativ verbleiben?
Bei mir handelt es sich um Groß- und Kleinmembran Kondenser.

Danke für eure Tipps.
Gruß

Jürgen

Meine Gitarren ------------------ Mein youtube-channel
Klar ist doch auch, daß die Beschränkung auf eine einzige Gitarre auf eine extreme Notsituation, im Grunde auf den Zusammenbruch der Zivilisation hinweist. (RB)
Es335
Beiträge: 1012
Registriert: So Nov 18, 2012 10:54 am
Wohnort: Lampertstal

Re: Mikros in längeren Aufnahmepausen

Beitrag von Es335 »

Die Mikrokapseln sind naturbedingt nicht staubdicht untergebracht, weshalb meine Mikros immer zurück ins Kästchen wandern, wenn sie längere Zeit nicht genutzt werden oder zumindest einen staubdichten Überzieher erhalten. :wink: :D
Benutzeravatar
HR
Beiträge: 992
Registriert: Mo Jul 27, 2009 11:45 am
Wohnort: Salzburger Land
Kontaktdaten:

Re: Mikros in längeren Aufnahmepausen

Beitrag von HR »

Meine Mikros bleiben auch auf dem Stativ und werden mit den Überziehern aus Kunststoffschaum abgedeckt, wenn ich sie nicht benutze.
lg
HR

soundcloud
facebook
CD "Fingastail" auf soundcloud
Mein YT-Kanal HR guitar music
Benutzeravatar
Jürgen
Beiträge: 1113
Registriert: Mi Mai 04, 2005 8:51 pm
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Mikros in längeren Aufnahmepausen

Beitrag von Jürgen »

Vielen Dank für eure Antworten.

Richard, mit dem Windschutz aus Kunststoffschaum wäre ich vorsichtig. Ich habe schon erlebt, dass solche Teile, wenn sie älter werden, zu bröseln beginnen.

Ich denke, ich werde zur Aufbewahrung in den jeweiligen Behältnissen übergehen. Ist zwar ein Schritt mehr, aber es wäre schade um die Mics, wenn durch Staub an der Membean oder Kapsel die Qualität verschlechtert würde.
Gruß

Jürgen

Meine Gitarren ------------------ Mein youtube-channel
Klar ist doch auch, daß die Beschränkung auf eine einzige Gitarre auf eine extreme Notsituation, im Grunde auf den Zusammenbruch der Zivilisation hinweist. (RB)
Benutzeravatar
HR
Beiträge: 992
Registriert: Mo Jul 27, 2009 11:45 am
Wohnort: Salzburger Land
Kontaktdaten:

Re: Mikros in längeren Aufnahmepausen

Beitrag von HR »

Jürgen hat geschrieben:
So Okt 23, 2022 6:05 pm
Richard, mit dem Windschutz aus Kunststoffschaum wäre ich vorsichtig. Ich habe schon erlebt, dass solche Teile, wenn sie älter werden, zu bröseln beginnen.

Das ist mir durchaus bewusst. Da hab' ich ein Auge drauf.
lg
HR

soundcloud
facebook
CD "Fingastail" auf soundcloud
Mein YT-Kanal HR guitar music
Benutzeravatar
Jürgen
Beiträge: 1113
Registriert: Mi Mai 04, 2005 8:51 pm
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Mikros in längeren Aufnahmepausen

Beitrag von Jürgen »

Ich habe mir jetz mit dem Folienschweißgerät passende "Überzieher" gemacht. So können die Mikros auf den Stativen bleiben, sind aber trotzdem geschützt.
Gruß

Jürgen

Meine Gitarren ------------------ Mein youtube-channel
Klar ist doch auch, daß die Beschränkung auf eine einzige Gitarre auf eine extreme Notsituation, im Grunde auf den Zusammenbruch der Zivilisation hinweist. (RB)
Benutzeravatar
Gitarrenspieler
Beiträge: 8728
Registriert: Mi Feb 25, 2009 7:46 am
Wohnort: North German Lowland

Re: Mikros in längeren Aufnahmepausen

Beitrag von Gitarrenspieler »

Meine stehen seit Jahren offen im Aufnahmeraum. Bei uns staubt es nicht. :mrgreen:
Dateianhänge
M_S.jpg
M_S.jpg (96.75 KiB) 454 mal betrachtet
Gruß Wolfgang Hemd aus der Hose macht noch keinen Varoufakis
https://www.taaken.net
Antworten